Personen im Historischen Institut: Prof. Dr. Uwe Ludwig

Geisteswissenschaften/Geschichte
Anschrift
Universitätsstraße 12
45117 Essen
Raum
R12 S05 H17
Sprechzeiten
WiSe 2019/20: Mittwochs 12-13 Uhr

Funktionen

  • ---, Geschichte
  • apl. Professor/in, Historisches Institut

Die folgenden Publikationen sind in der Online-Universitätsbibliographie der Universität Duisburg-Essen verzeichnet. Weitere Informationen finden Sie gegebenenfalls auch auf den persönlichen Webseiten der Person.

    Artikel in Zeitschriften

  • Ludwig, Uwe
    Die Gebetsverbrüderung zwischen Prüm und St. Gallen. Zugleich ein Beitrag zur Datierung des jüngeren St. Galler Verbrüderungsbuches
    In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein, insbesondere das Alte Erzbistum Köln Jg. 213 (2010) S. 3 - 31
    ISSN: 0341-289X
  • Ludwig, Uwe
    Dunkler Fels in der Brandung. Hagen von Tronje - ein positiver Held im Nibelungenlied?
    In: Z - Zeitschrift für Kultur- und Geisteswissenschaften Jg. 17 (1998) S. 49 - 64
    ISSN: 0945-0580
  • Ludwig, Uwe
    Chlodwig, die Franzosen und die Deutschen. Beobachtungen zum Nachleben eines Frankenkönigs
    In: Frankreich-Jahrbuch (1997) S. 241 - 261
    ISSN: 0935-6649
  • Ludwig, Uwe
    Murbacher Gedenkaufzeichnungen der Karolingerzeit
    In: Alemannisches Jahrbuch (1991) S. 221 - 298
  • Ludwig, Uwe
    Zum Vogteistreit zwischen Kloster Rheinau und den Herren von Krenkingen. Eine unbekannte Quelle im Liber miraculorum des Bartholomäus von Trient
    In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins Jg. 139 (1991) S. 479 - 486
    ISSN: 0044-2607
  • Ludwig, Uwe
    Spätkarolingische Königshöfe in Friaul. Cordenons, nicht Duino als Itinerarort Karls III. (D 110) und die Lokalisierung der curtes Navum et Sagum (Annales Fuldenses ad 888)
    In: Frühmittelalterliche Studien Jg. 24 (1990) S. 369 - 379
    ISSN: 0071-9706
  • Ludwig, Uwe
    Otfrid in den Weißenburger Mönchslisten. Das Zeunis der Verbrüderungsbücher von St. Gallen und Reichenau
    In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins Jg. 135 (1987) Nr. 96, S. 65
    ISSN: 0044-2607
  • Ludwig, Uwe
    L'Evangeliario di Cividale dopo il restauro
    In: Forum Iulii. Annuario del Museo Nazionale di Cividale del Friuli X-XI (1986) S. 15 - 29
  • Beiträge in Sammelwerken und Tagungsbänden

  • Ludwig, Uwe
    Elisabeth von Pommern
    In: Die Kaiserinnen des Mittelalters / Fößel, Amalie (Hrsg.), 2011
    ISBN: 978-3-7917-2360-0
  • Ludwig, Uwe
    Wann ist das jüngere St. Galler Verbrüderungsbuch entstanden?
    In: Bücher des Lebens - Lebendige Bücher / Erhart, Peter; Kuratli Hüeblin, Jakob (Hrsg.), 2010, S. 51 - 58
    ISBN: 978-3-9523018-2-1
  • Ludwig, Uwe
    Bischof Hunfrid von Thérouanne in St. Gallen nund Pfäfers
    In: Schatzkammer Stiftsarchiv St. Gallen. Miscellanea Lorenz Hollenstein / Erhart, Peter (Hrsg.), 2009, S. 30 - 37
    ISBN: 978-385951-273-3
  • Ludwig, Uwe
    Kreuzzug und Reichsvikariat. Zu den Beziehungen zwischen Karl IV. und Venedig (mit editorischem Anhang)
    In: Die Goldene Bulle. Politik - Wahrnehmung - Rezeption, Band 2 / Hohensee, Ulrike; Lawo, Mathias; Lindner, Michael; Menzel, Michael; Rader, Olaf B. (Hrsg.), 2009, S. 761 - 803
    ISBN: 978-3-05-004292-3
  • Ludwig, Uwe
    L'Evangeliario di Cividale come liber vitae : Osservazioni sulle note commemorative nel "Codex Forojuliensis"
    In: L'Evangeliario di San Marco / Ganzer, Gilberto (Hrsg.), 2009, S. 107 - 134
    ISBN: 88-7541-162-X
  • Ludwig, Uwe
    I libri memoriales e i rapporti di fratellanza tra i monasteri alemanni e i monasteri italiani nell'Alto Medioevo
    In: Il monachesimo italiano dall'età longobarda all'età ottoniana (secc. VIII-X). Atti del VII Convegno di studi storici sull'Italia benedettina, Nonantola (Modena), 10-13 settembre 2003 2006, S. 145 - 164
  • Ludwig, Uwe
    Krise des Karolingerreiches und Gebetsgedenken. Anmerkungen zum Problem der "Großen Personengruppen" in den frühmittelalterlichen libri vitae
    In: Les élites au haut moyen age: crises et renouvellements / Bougard, Francois; Feller, Laurent; Le Jan, Régine (Hrsg.), 2006, S. 439 - 456
  • Ludwig, Uwe
    Das Gedenkbuch von San Salvatore in Brescia: Ein Memorialzeugnis aus dem karolingischen Italien
    In: Memoria. Erinnern und Vergessen in der Kultur des Mittelalters (Jahrbuch des italienisch-deutschen historischen Instituts in Trient, Beiträge 15) / Borgolte, Michael; Fonseca, Cosimo Damiano; Houben, Hubert (Hrsg.), 2005, S. 169 - 200
  • Ludwig, Uwe
    Kölner Namen im Gedenkbuch von San Salvatore/Santa Giulia in Brescia
    In: Mittelalter an Rhein und Maas: Beiträge zur Geschichte des Niederrheins ; Dieter Geuenich zum 60. Geburtstag / Ludwig, Uwe; Schilp, Thomas (Hrsg.), 2004, S. 43 - 56
    ISBN: 3-8309-1380-X
  • Ludwig, Uwe
    Graf Wichmann von Hamaland und die Gründung des Frauenstifts Elten
    In: Herrschaft, Liturgie und Raum: Studien zur mittelalterlichen Geschichte des Frauenstifts Essen / Bodarwé, Katrinette; Schilp, Thomas (Hrsg.), 2002, S. 81 - 100
    ISBN: 3-89861-133-7
  • Ludwig, Uwe
    Das Reich des 13. Jahrhunderts zwischen universalem Anspruch und territorialer Wirklichkeit
    In: Wegmarken europäischer Zivilisation / Ansorge, Dirk; Geuenich, Dieter; Loth, Wilfried (Hrsg.), 2001, S. 119 - 134
  • Ludwig, Uwe
    Il Codice memoriale e liturgico di San Salvatore/Santa Giulia, Brescia e Reichenau
    In: Culto e storia in Santa Giulia / Andenna, Giancarlo (Hrsg.), 2001
  • Ludwig, Uwe
    Osservazioni sulle note commemorative nell’Evangeliario di Cividale
    In: Il Vangelo dei Principi. La riscoperta di un testo mitico tra Aquileia, Praga e Venezia / Brunettin, Giordano (Hrsg.), 2001, S. 34 - 53
  • Ludwig, Uwe
    Anmerkungen zum Evangeliar von Cividale und zur Erforschung der slawischen Nameneinträge
    In: Slowenien und die Nachbarländer zwischen Antike und karolingischer Epoche. Anfänge der slowenischen Ethnogenese / Bratoz, Rajko (Hrsg.), 2000, S. 809 - 828
  • Ludwig, Uwe
    Die Anlage des 'Liber vitae'
    In: Der Memorial- und Liturgiecodex von San Salvatore/Santa Giulia in Brescia (Monumenta Germaniae Historica, Libri memoriales et Necrologia IV) / Geuenich, Dieter (Hrsg.), 2000, S. 56 - 88
  • Ludwig, Uwe
    Viaggiatori nel Friuli altomedievale: la testimonianza dell’Evangeliario di Cividale
    In: Cammina, Cammina... Dalla via dell’ambra alla via della fede / Blason Scarel, Silvia (Hrsg.), 2000, S. 219 - 222
  • Ludwig, Uwe
    Zur Chronologie der Nameneinträge
    In: Der Memorial- und Liturgiecodex von San Salvatore/Santa Giulia in Brescia / Geuenich, Dieter; Ludwig, Uwe (Hrsg.), 2000, S. 89 - 129
    ISBN: 3-7752-5146-4
  • Ludwig, Uwe
    Monastische Gebetsverbrüderung und Reichsteilung. Murbach und Weißenburg in ihren Gedenkbeziehungen zu St. Gallen und Reichenau
    In: L'abbaye de Saint-Gall et l'Alsace au haut moyen âge. Actes des journées de Colmar, 23-25 juin 1994 / Eichenlaub, Jean-Luc (Hrsg.), 1997, S. 97 - 114
  • Ludwig, Uwe
    Chlodwigs Alemannenschlacht und ihre Wirkungsgeschichte
    In: Chlodwig und die "Schlacht bei Zülpich" - Geschichte und Mythos 496-1996.: Begleitbuch zur Ausstellung in Zülpich 30.08. - 26.10.1996 1996, S. 265 - 271
    ISBN: 3-9802996-7-8
  • Ludwig, Uwe
    L'Evangeliario di Cividale ed il Vangelo di San Marco. Per la storia di una reliquia marciana
    In: San Marco: aspetti storici e agiografici. Atti del Convegno internazionale di studi, Venezia 26-29 aprile 1994 / Niero, Antonio (Hrsg.), 1996, S. 179 - 204
  • Ludwig, Uwe
    Von Chlodwig zu Napoleon. Chlodwig in der staatlichen Auftragskunst Frankreichs im 19. Jahrhundert. Eine Bestandsaufnahme
    In: Chlodwig und die "Schlacht bei Zülpich" / Geuenich, Dieter (Hrsg.), 1996, S. 196 - 215
    ISBN: 3-9802996-7-8
  • Ludwig, Uwe
    Die Gedenklisten des Klosters Novalese - Möglichkeiten einer Kritik des Chronicon Novaliciense
    In: Memoria in der Gesellschaft des Mittelalters / Geuenich, Dieter; Oexle, Otto Gerhard (Hrsg.), 1994, S. 32 - 55
    ISBN: 3-525-35648-X
  • Ludwig, Uwe
    Bemerkungen zu den Mönchslisten von Monteverdi
    In: Vita Walfredi und Kloster Monteverdi. Toskanisches Mönchtum zwischen langobardischer und fränkischer Herrschaft / Schmid, Karl (Hrsg.), 1991, S. 122 - 145
    ISBN: 3-484-82073-X
  • Ludwig, Uwe; Schmid, Karl
    Hunfrid, Witagowo und Heimo in einem neuentdeckten Eintrag des Evangeliars von Cividale
    In: Geschichte und ihre Quellen. Festschrift für Friedrich Hausmann zum 70. Geburtstag / Härtel, Reinhard (Hrsg.), 1987, S. 85 - 92
  • Bücher/Sammelwerke/Tagungsbände

  • Morby, John; Ludwig, Uwe
    Handbuch der deutschen Dynastien
    Düsseldorf (2006) 267 Seiten
    ISBN: 3-538-07228-0
  • Böck, Matthias; Geuenich, Dieter; ;
    Ludwig, Uwe; Schilp, Thomas; (Hrsg.)
    Mittelalter an Rhein und Maas. Dieter Geuenich zum 60. Geburtstag
    Münster [u.a.] (2004) 189 S. : Ill., Kt.
    (Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas ; 8)
    ISBN: 3-8309-1380-X
  • Ludwig, Uwe
    Graf Wichmann von Hamaland und die Gründung des Frauenstifts Elten
    (2003) 35 S. : Ill.
    (Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins ; 38)
  • Geuenich, Dieter; Ludwig, Uwe (Hrsg.)
    Der Memorial- und Liturgiecodex von San Salvatore, Santa Giulia in Brescia
    Hannover (2000) 324 S., 89 Bl.
    (Monumenta Germaniae Historica, Libri memoriales et Necrologia, Nova Series ; 4)
    ISBN: 3-7752-5146-4
  • Ludwig, Uwe
    Transalpine Beziehungen der Karolingerzeit im Spiegel der Memorialüberlieferung. Prosopographische und sozialgeschichtliche Studien unter besonderer Berücksichtigung des Liber vitae von San Salvatore in Brescia und des Evangeliars von Cividale
    Hannover (1999)
    (Monumenta Germaniae Historica, Studien und Texte ; 25)
  • Ludwig, Uwe
    Karl IV. und Venedig. Die Luxemburger, die Markusrepublik und das Reich im 14. Jahrhundert
    (1996) 430 Bl.
  • Festschrift

  • Geuenich, Dieter; ; ;
    Lieven, Jens; Ludwig, Uwe; Schilp, Thomas; (Hrsg.)
    Beiträge zur Erforschung des Kulturraums an Rhein und Maas : Dieter Geuenich zum 75. Geburtstag
    Hamburg (2018) 336 Seiten
    (Rhein-Maas : Geschichte, Sprache und Kultur ; 8)
    ISBN: 978-3-7439-8307-6
  • Ludwig, Uwe; Schilp, Thomas; Geuenich, Dieter
    Nomen et Fraternitas : Festschrift für Dieter Geuenich zum 65. Geburtstag
    Berlin [u.a.] (2008) XX, 829 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
    (Reallexikon der germanischen Altertumskunde : Ergänzungsbände ; 62)
    ISBN: 978-3-11-020238-0; 978-3-11-021047-7; 1-281-99049-3; 978-1-281-99049-5

Forschungsschwerpunkte

Memoria und Gedenküberlieferung des frühen Mittelalters
Personenforschung
Religiöse Gemeinschaften im frühen Mittelalter
Markusverehrung in Venedig und Aquileja
Italien und das Reich im Mittelalter
Italienpolitik der Luxemburger
Chlodwigrezeption im späten Mittelalter und in der Neuzeit

Wissenschaftlicher Werdegang

April 2004- März 2005
Vertretung der Professur für Landesgeschichte des Rhein-Maas-Raumes an der Universität Duisburg-Essen

seit 2003
apl. Professor an der Universität Duisburg-Essen

1997-2003
Oberassistent und Hochschuldozent an der Universität Duisburg

1997/98
Gastprofessur am Historischen Seminar der Universität Wien

1997
Habilitation für das Lehrgebiet Mittelalterliche Geschichte an der Universität Duisburg

1988-1997
Wissenschaftlicher Angestellter und Hochschulassistent an der Universität Duisburg

1990
Promotion an der Universität Freiburg zum Dr. phil.

Studium der Geschichte und der Romanistik an den Universitäten Freiburg i. Br. und Aix-en-Provence

Forschungsprojekt

Die St. Galler Verbrüderungsbücher

Ziel des seit 2007 laufenden Projektes ist die Erstellung einer kommentierten Faksimile-Ausgabe (mit einleitenden Beiträgen, Edition der Eintragsgruppen, Registern und Faksimile) der beiden St. Galler Verbrüderungsbücher (Codex C 3B55 des Stiftsarchivs St. Gallen/Schweiz) aus dem 9. Jahrhundert. Diese beiden Verbrüderungs- oder Gedenkbücher dienten der Mönchsgemeinschaft der Abtei St. Gallen zur Aufzeichnung der Namen von Personen, die in das liturgische Gebetsgedenke aufgenommen worden waren. Trotz zahlreicher Seitenverluste sind rund 15.000 Nameneinträge von bekannten Persönlichkeiten (z. B. Karl der Große, Benedikt von Aniane, Einhard von Seligenstadt), von Äbten, Äbtissinnen, Mönchen und Nonnen verbrüderter Klöster (aus Tours, Weißenburg, Prüm, Essen, Nonantola usw.) sowie von Bischöfen, Grafen und Familienangehörigen der Wohltäter des Konventes erhalten geblieben. Damit, aber auch mit den Namen, die nur sprachgeographisch zugeordnet werden können, lassen sich der Einzugsbereich und das Beziehungsgeflecht des Gallusklosters im Frühmittelalter erschließen und wichtige Einblicke in die sozialen Strukturen der Karolingerzeit gewinnen. Die Forschungen erstrecken sich jedoch nicht allein auf die sozialgeschichtliche, prosopographische und philologische Untersuchung des Namenmaterials, sondern auch auf die codicologischen Befunde, die paläographische Scheidung und Ermittlung der in den Codices tätigen Hände und auf die kunsthistorische Einordnung der Buchornamentik.

Die Forschungsarbeiten, die in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dieter Geuenich (Denzlingen), Prof. Dr. Alfons Zettler (Universität Dortmund) und Dr. Peter Erhart (Stiftsarchiv St. Gallen) durchgeführt werden, münden in folgende Edition ein: Die Verbrüderungsbücher der Abtei Reichenau, unter Mitwirkung von Peter Erhart und Alfons Zettler hg. von Dieter Geuenich und Uwe Ludwig (Monumenta Germaniae Historica, Libri memoriales et Necrologia, Nova Series 8) (in Druckvorbereitung).

Das Projekt wurde von 2007 bis 2010 durch eine Sachmittelbeihilfe der DFG gefördert.

Aktuelle Publikation

Monumenta Germaniae Historica

Die St. Galler Verbrüderungsbücher

Libri vitae

Dieter Geuenich / Uwe Ludwig (Hg.): Libri vitae. Gebetsgedenken in der Gesellschaft des Frühen Mittelalters, Böhlau Verlag Köln Weimar Wien 2015,

Abstract / Inhalt