Bewerbung ab sofort möglichPROMOS Restmittel 2021

Ab sofort ist eine Bewerbung um die PROMOS-Restmittel 2021 möglich. Folgende Auslandsaufenthalte von Studierenden/Doktorand*innen der UDE können aus den Restmitteln gefördert werden:

  • Auslandsaufenthalte von Studierenden zur Anfertigung von (Online-) Abschlussarbeiten (1 - 6 Monate)
  • (Online-) Praktika von Studierenden außerhalb Europas (6 Wochen bis 6 Monate)
  • (Online-) Sprachkurse von Studierenden und Doktoranden (3 Wochen bis 6 Monate)
  • (Online-) Fachkurse von Studierenden und Doktoranden (5 Tage bis 6 Wochen)

Weitere Informationen zu der Ausschreibung und der Bewerbung finden Sie unter: https://www.uni-due.de/international/outgoings_promos_duemobil.php

Studieren in den USAFulbright-Stipendien

Chancen für Studierende: Mit Fulbright in die USA reisen

Bis zum 15. Februar 2021 können sich deutsche Studierende, die 2021/2022 an einer Partnerhochschule in den USA studieren möchten, bei Fulbright Germany für ein Reisestipendium bewerben.

Die Stipendienleistungen beinhalten 2000 Euro, die Teilnahme an Vorbereitungs- und Netzwerktreffen deutscher und amerikanischer Fulbright-Stipendiat*innen, und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk von Fulbright-Stipendiat*innen und Alumni.

Besuchen Sie gerne die digitale "Office Hour" am 19. Januar 2021 von 15-16 Uhr um mehr über Programm und Bewerbung zu erfahren.  Bitte registrieren Sie sich hier, damit wir Sie vor dem Termin über die Zugangsdaten informieren können. 

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie auf unserer Webseite.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an reisestipendien@fulbright.de

Studieren im europäischen AuslandBis zum 31.01.2021 auf Erasmus-Plätze bewerben!

Was beinhaltet Erasmus?

Sie bewerben sich gleichzeitig auf einen Platz an einer Erasmus-Partnerhochschule und ein Mobilitätsstipendium (gestaffelt nach Länderkategorien). An der Gasthochschule werden Ihnen die Studiengebühren erlassen.

Welche Partnerhochschulen gibt es?

Sie bewerben sich auf einen Platz an einer Partneruni Ihres Instituts. Studierende der Politikwissenschaft finden eine Übersicht der Erasmus-Partnerhochschulen hier: https://www.uni-due.de/politik/ausland_partner.php

Studierende der Soziologie hier: https://www.uni-due.de/soziologie/ibz_internationales_partneruniversitaeten.php

Studierende der Sozioökonomie können sich auf Plätze an den Partnerunis der Soziologie oder Politikwissenschaft bewerben.

Bitte beachten Sie, dass sich die aktuelle Ausschreibung auf Aufenthalte im gesamten akademischen Jahr 2021/22 (Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022) bezieht.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf den Seiten des International Office der UDE.

Fragen beantworten Ihnen gern die Auslandskoordinator*innen Ihres Instituts.

Auslandsaufenthalte im außereuropäischen AuslandAb sofort auf PROMOS-Stipendien bewerben!

Sie planen ein Auslandssemester bzw. -praktikum außerhalb eines ERASMUS-Teilnehmerlandes oder einen Forschungsaufenthalt zur Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit im Ausland?

Dann kommt für Sie möglicherweise die Förderung durch das PROMOS-Stipendium in Frage. Bewerbungen sind ab sofort möglich.
Bitte beachten Sie folgende Informationen vorab:

  • Wichtig: Die Bewerbungsfrist endet bereits am 14.12.2020.
  • Die jeweilige Partneruniversität oder das jeweilige Unternehmen/die Organisation darf nicht in einem ERASMUS-Teilnahmeland liegen.
  • Gefördert werden Auslandssemester, -praktika und Forschungsaufenthalte bis zu einer Dauer von 6 Monaten (ggf. auch Sprachkurse und Fachkursteilnahmen). Bitte Förderbestimmungen beachten!
  • Sie können innerhalb eines Ausbildungsabschnittes für mehrere Förderlinien gefördert werden (der Gesamtförderzeitraum darf 6 Monate nicht überschreiten).
  • NEU: Bis Ende des Wintersemesters 2020/21 (31.03.2021) können virtuell durchgeführte „Auslandsaufenthalte“ mit dem PROMOS Stipendium gefördert werden. Für virtuelle Sprach- und Fachkurse (z.B.  Winter Schools) kann einmalig eine Kursgebührenpauschale in Höhe von 500 EUR gezahlt werden. Virtuelle Semester und Praktika im Ausland können mit der monatlichen Aufenthaltspauschale gefördert werden.

Detaillierte Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie auf der Seite des Akademischen Auslandsamtes: https://www.uni-due.de/international/outgoings_promos_duemobil.php Die Bewerbung erfolgt online. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet das Akademische Auslandsamt: promos-duemobil@uni-due.de

Insbesondere für diejenigen von Ihnen, die in der ersten Hälfte des Jahres 2021 einen Auslandsaufenthalt (konkret) planen (Auslandssemester, Auslandspraktikum, Forschungsaufenthalt zur Anfertigung der Abschlussarbeit), ist dieser Ausschreibungstermin interessant. Diejenigen, die erst nach Mai/Juni einen Auslandsaufenthalt planen, können sich gern auch im Frühjahr auf die dann ausgeschriebenen DUE-Mobil-Stipendien bewerben (März/April).

Das Akademische Auslandsamt lädt einInternationale Woche an der UDE vom 09.11. bis 13.11.2020

Im Rahmen der internationalen Woche erfahren Studierende alles, was Sie zum Thema Auslandsaufenthalte wissen müssen. Neben der Teilnahme an Online-Vorträgen und Beratungsangeboten können Sie sich aktiv mit anderen Studierenden austauschen sowie ihre internationalen und interkulturellen Kompetenzen stärken. Die Teilnehmenden erwartet ein spannendes und umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

 
Informationen zur internationalen Woche

Ein Sommer in New York CityAusschreibung Transatlantic Ruhr Fellowship 2021

Studierende der UA Ruhr (UDE, RUB, TU Dortmund) können in einer Summer School und einem anschließenden Praktikum Einblicke in die amerikanische Unternehmenskultur gewinnen und praktische Arbeitserfahrungen in der Metropolregion New York sammeln. Das Programm findet vom 2. August bis 24. September 2021 statt. Bewerbungsfrist ist der 4. Dezember 2020.

 
weitere Informationen finden Sie hier