Netzzentrum - Startseite

Angelika Hiroko Fritz, Leiterin Netzzentrum NRW

Innovationscluster NRW - Simulations-Patienten-Programm Willkommen auf den Seiten des Netzzentrums Simulations-Patienten-Programm NRW!

Die Vernetzungsinitiative Lehre Medizin in NRW wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein Westfalen gefördert. Der Vernetzungsschwerpunkt "Simulationspatienten" ist in Essen etabliert mit dem Ziel, alle Simulations-Patienten-Programme der medizinischen Fakultäten in NRW miteinander zu verbinden und Fragen der Qualität und der Standards von Simulations-Patienten-Programmen systematisch aufzuarbeiten.

Zielsetzung durch die Kooperation ist, ein einheitlich hohes Niveau in der Lehre und in mündlich-praktischen Prüfungsformaten (z.B. OSCE) durch Koordination der Ressourcen zu erreichen.

NEU: 3 mal jährlich Workshop "SP-Dozenten-Qualifikation NRW - Professionalisierung im Einsatz von Simulationspatienten in der medizinischen Lehre" im Lehr-Lern-Zentrum, Essen

NEU:

Drei mal jährlich findet ein Workshop "SP-Dozenten-Qualifikation NRW - Professionalisierung im Einsatz von Simulationspatienten in der medizinischen Lehre" im Lehr-Lern-Zentrum, Essen statt.

Ein flexibler Termin ist auf Anfrage auch an einem gewünschten Standort möglich.

Ferner wird die CME-Zerfizierung garantiert.

Ebenso ist ein Antrag auf Anerkennung von Medizindidaktischen Fortbildungen in NRW ist gestellt.

Teilnehmer des Workshops in Köln

„Train a Simulationspatient-Trainer“ Workshop

Das Netzwerk Simulations-Patienten-Programm NRW nimmt sich der uneinheitlichen Methodik im Einsatz von SP und gegebenem Feedback an, welche unmittelbare Auswirkungen in der Etablierung neuer Kurse und Stationen haben. Ziel ist es, eine verstärkte fachliche Zusammenarbeit der SP-Trainer und die einheitliche Strukturierung innerhalb Nordrhein-Westfalens zu etablieren. Aus diesem Grund hat das Netzwerk im August einen 2-tägigen Workshop zur internen Weiterbildung in Köln organisiert. Der Standort Essen ist maßgeblich am Curriculum des „SP-Dozentenführerschein NRW“ beteiligt und die Schulungen der Dozenten werden als erstes im Sinne eines Pilot-Projektes in Essen beginnen.