Blickbewegungslabor

Unser Labor ist mit einem Eye-tracker des Typs Eyelink 1000 ausgestattet. Dieses System ermöglicht die Messung von Blickbewegungen mit hohem zeitlichem und räumlichem Auflösungsgrad. Die Blickbewegungen werden beim Betrachten von Bildern oder beim Lesen von Texten auf einem Bildschirm automatisch aufgenommen. Mit dieser Methode können verschiedene kognitive Prozesse (z.B. Sprachverständnis und Sprachverarbeitung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis-prozesse, und vieles mehr) untersucht werden.
 

 

WO:
Campus Essen, Universitätsstraße 2, 45141 Essen,
Gebäude S06, 2. Etage, Raum B18 (S06 S02 B18)

LEITUNG:
Prof. Dr. Lisa von Stockhausen
Wiss. Mitarbeiterinnen: Elena Vieth

KONTAKT:
Elena Vieth - elena.vieth@uni-due.de, Tel.: +49 201 183-63 49
Sekretariat -  sabrina.boehnke@uni-due.de, Tel.: +49 201 183-70 20

 

AKTUELL LAUFENDE EXPERIMENTE:

Wir suchen (fast immer) Teilnehmende für unsere Studien. Das Verfahren ist interessant und die Versuchsleiter/innen sehr nett. Leisten Sie Ihren Beitrag zur Forschung!

Schicken Sie eine Email oder rufen Sie an, um weitere Informationen zu erhalten und einen Termin zu vereinbaren.