Ehrenpreis der Universität Duisburg-Essen 2011

Vita Heino Schrader

Studium: BWL in Bielefeld

Abschluss Dipl.-Kfm. in 1990

 

Beschäftigung:

1990-1994: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Bielefeld

1994-1999: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Magdeburg, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

1999-2006: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Magdeburg und stellvertretender Leiter des Hochschulkompetenzzentrums

seit 2004: beschäftigt bei SAP AG (Abteilung SAP UA)

Position derzeit: Director SAP University Alliances EMEA

 

Zur Person Dipl.-Kfm. Heino Schrader:

Heino Schrader leitet den Bereich  SAP University Alliances EMEA.

Die SAP University Alliances (SAP UA, Teil der SAP A, Bereich Global Communications) ist für die Betreuung der Universitäten zuständig.(“The University Alliances Community (UAC) provides connections between university leaders and students, SAP customers and partners, and SAP internal experts.”)

Heino Schrader hat vor seiner Anstellung bei der SAP AG das SAP Hochschulkompetenzzentrum (SAP HCC) der Otto-von-Guericke-Universität aufgebaut, das  für andere Hochschulen SAP Software zum Einsatz in Forschung und Lehre betreibt. Dabei ist das Magdeburger SAP HCC  das weltweit größte.

Derzeit betreut er mit seinem Mitarbeiterstab Universitäten in mehr als 60 Ländern der Region EMEA (Wirtschaftsraum Europe,  Middle East, and Africa).

Vielfältiges Angebot für Studierende SAP als Unterstützer und strategischer Partner

erp4students

erp4students-international

SAP University Alliances EMEA

SAP Education

SAP Research

SAP AG