Abschlussarbeiten

Einige Informationen zum Ablauf/Vorgehen zu Bachelor- oder Masterarbeiten bei uns finden Sie unter https://fmidue.github.io/ba-ma-template/. Üblicherweise betreuen wir keine externen/industriellen Arbeiten. Bei Bachelorarbeiten werden in der Regel Inhalte der Lehrveranstaltung Programmierparadigmen vorausgesetzt. Arbeiten basierend auf allein der Lehrveranstaltung Modellierung (Erst- oder Zweitsemestervorlesung für Informatikstudierende) sind normalerweise nicht möglich, mindestens müssten zusätzlich sehr gute Kenntnisse in formaler Logik vorliegen.

Kürzliche und gegenwärtige Themen von Bachelorarbeiten (leider wird diese Seite nicht immer ganz zeitnah aktualisiert - einige als "offen" genannte Themen könnten also auch doch schon "vergeben" oder "in Bearbeitung" sein):

  • Synthese von Funktionen zur Game-Level-Erzeugung [offen - recht experimentell/herausfordernd]
  • Generieren von Übungsaufgaben zur Haskell-nach-Prolog Übersetzung [offen]
  • Erzeugung von Multi-Level-Modellen mittels Haskell [in Bearbeitung - gemeinsame Betreuung mit Prof. Ulrich Frank]
  • Generieren von Übungsaufgaben zur Syntax von logischen Formeln [in Bearbeitung - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Generieren von UML-Aktivitätsdiagrammen für Übungsaufgaben [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Formalisierung von UML-Zustandsdiagrammen in Alloy [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Parametrisierte Konfiguration von Haskell-Übungsaufgaben [beendet - Zweitprüfer Prof. Jens Krüger]
  • Strukturelle Überprüfung und Generierung mathematischer Repräsentationen von UML-Zustandsdiagrammen [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Ein Tool zum Mutations-Testen von Prolog-Übungsaufgaben [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Automatische Generierung von Übungsaufgaben zu Operationen und Termen [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Modellieren und Visualisieren von UML-Zustandsdiagrammen in Haskell [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Kriteriengeleitete Erzeugung von Übungsaufgaben zur Aussagenlogik [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Analyse von Übungsaufgaben zu Petrinetz-Konzepten [beendet - Zweitprüfer Prof. Ulrich Hoppe]
  • Automatische Generierung von Übungsaufgaben zu Petrinetz-Konzepten mittels Alloy [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Explorieren von Petrinetz-Konzepten durch Formalisierung in Alloy [beendet - Zweitprüferin Prof. Barbara König]
  • Generierung von Übungsaufgaben für UML Klassen-/Objektdiagramme, durch Alloy-Modellinstanz-Finden [beendet - Zweitprüferin Prof. Maritta Heisel]

Andere offene Themen eventuell auf Nachfrage. Bitte geben Sie Ihre spezifischen Interessen an, welche Vorkenntnisse Sie aus Vorlesungen mitbringen, etc.

Durch Studierende entwickelter Code aus vergangenen Abschlussarbeiten ist in mehrere unserer öffentlichen GitHub-Repositories eingeflossen, sowie in das allgemeine Autotool-Repository.

Weitere Informationen zu unseren eLearning-Aktivitäten finden sich hier.

Lehrveranstaltungen

2022 SS

Prof. Voigtländer hat im Sommersemester 2022 ein Forschungsfreisemester. Die ProPa-Lehrveranstaltung findet dennoch statt. Der Moodle-Kurs ist bereits zur Selbsteinschreibung geöffnet. Es gibt kein Kurspasswort. Es ist keine Anmeldung/Einschreibung über LSF nötig, auch nicht für die Übungen.

Zurückliegende Veranstaltungen:

2021 WS

2021 SS

2020 WS

2020 SS

2019 WS

2019 SS

2018 WS

2018 SS

2017 WS

2017 SS

Informationen zu früheren Lehrveranstaltungen an anderen Universitäten finden sich auf einer alten Webseite.