Personen im Historischen Institut: Prof. Dr. Wolfgang Blösel


Adresse
Anschrift
 
Universitätsstr. 12
45117 Essen
Raum
R12 V05 D02
 
Geisteswissenschaften/Historisches Institut
Sprechzeit
s. Sprechstundenliste auf der homepage des Hist. Instituts
Telefon
++49-0201-183 45 43 (D: 0203/379-*, E: 0201/183-*)
Fax
++49-0201-183 35 91
  • Universitätsprofessor/in Geschichte - Modulbeauftragter Alte Geschichte, Sekretariat: Frau Gerike
  • Geschäftsführende/r Direktor/in Geschichte

Forschungsprojekt

Prof. Dr. Wolfgang Blösel

Oligarchien und Oligarchie-Theorie im klassischen und frühhellenistischen Griechenland

Lehrstuhlprojekt 
Laufzeit: seit 2012

Dieses Projekt setzt sich zum Ziel, demokratische und oligarchische Verfassungen griechischer Stadtstaaten der klassischen und frühhellenistischen Zeit zu vergleichen und damit die Konstitutionsprozesse politischen (Selbst-) Bewußtseins im 5. und 4. Jh. v. Chr. nachzuzeichnen. Der zumindest formelle Ausschluß der Theten von den Ämtern rückt sogar das demokratische Athen in unserem Verständnis in die Nähe vieler sog. oligarchischer Verfassungen, die innerhalb ihrer Bürgerschaft den Ämterzugang nach Zensusgrenzen abstuften.  Die allgemein-­historische Relevanz des Projektes liegt in der Erkenntnis, daß die Etikettierung von Staats­ord­nungen in einem dichotomen Raster weit weniger durch den tatsächlichen Grad politischer Partizipation der Bürger geprägt ist als vielmehr durch die außenpolitische Zuordnung der jeweiligen Staaten im Freund-Feind-Schema der Hegemonialmächte (hier Athen, Sparta, Makedo­nien oder der Diadochen).

  • W. Blösel, Der Wandel der oligarchischen Verfassungskonzeption vom fünften zum vierten Jahrhundert v. Chr., in: A. Haltenhoff & F.-H. Mutschler (Hgg.), Hortus Litterarum antiquarum, FS H.A. Gärtner, Heidelberg 2000, 79-91.
  • W. Blösel, Zensusgrenzen für die Ämterbekleidung im klassischen Griechenland. Wie groß war der verfassungsrechtliche Abstand gemäßigter Oligarchien von der athenischen Demokratie?, in: W. Blösel, W. Schmitz, G. Seelentag, J. Timmer, Grenzen politischer Partizipation im klassischen Griechenland, Stuttgart 2014, 71-93.
  • W. Blösel, Rez. von M. Ostwald, Oligarchia. The Development of a Constitutional Form in Ancient Greece (Historia Einzelschriften 144), Stuttgart 2000, Gnomon 76, 2004, 279-282.