Der Master-Studiengang Public Transport Management ist ein berufsbegleitender und kostenpflichtiger Studiengang mit dem Ziel, Führungskräfte in Verkehrsunternehmen, auf der Aufgabenträgerseite, im Bereich des Consultings und der Industrie weiterzubilden. Es sollen Nachwuchskräfte ausgebildet werden, die in besonderem Maße befähigt sind, sich mit den anstehenden Herausforderungen und Änderungen, sei es auf den Absatz- und Beschaffungsmärkten aber auch in Bereichen wie Technologie, Recht, Organisation und Information - z.B. Privatisierung, demographischer Strukturwandel, steigender Wettbewerb, Finanzierungsengpässe, Handel mit Linienkonzessionen - fachlich kompetent, innovativ und flexibel auseinanderzusetzen.
Der Studiengang vermittelt durch seine systemische und transdisziplinäre Ausrichtung die Kompetenz zur ganzheitlichen und mehrdimensionalen Analyse, Planung und Steuerung von Verkehrsunternehmen in einem sich schnell wandelnden Umfeld und stärkt somit die Kompetenz auf der Entscheidungsebene.

Erfolgreichen Absolventen wird der international anerkannte Master of Science in Public Transport Management verliehen.