Blended-Learning - Digitale Angebote der mathematischen Fakultät

Beispielaufgabe aus dem e-Assessment-System JACK

Einsatz digitaler Aufgaben in der mathematischen Fakultät

700 digitale Aufgaben wurden bisher in der mathematischen Fakultät im e-Assessment-System JACK konstruiert. Sie umfassen neben Aufgaben zu mathematischem Grundlagenwissen, vor allem Aufgaben zu den Themenbereichen der Linearen Algebra I und II (Lineare Gleichungssysteme, Vektorräume) und Analysis I (Folgen, Reihen, Differenzieren und Integrieren). Die Aufgaben sind meistens randomisiert, sodass ein zeit- und ortsunabhängiges mehrmaliges Bearbeiten mit direktem Feedback prinzipiell möglich ist.

Die Aufgaben können anhand thematisch sortierter Aufgabenkataloge von allen Lehrenden eingesehen werden. Passend zur Veranstaltung können dann individuell eingerichtete Kurse zur Verfügung gestellt werden, deren Einbindung direkt in die jeweiligen moodle-Kursen erfolgen kann. Die Einsatzszenarien reichen dabei von freien Übungsmöglichkeiten, über zeitlich begrenzte Kurse zum Erwerb von Bonuspunkten bis zur Erstellung von e-Klausuren.

Wenn Sie überlegen, wie Sie solche Aufgaben in Ihre Veranstaltung einbinden können, nehmen Sie doch Kontakt mit Frau N. Scheibke auf (natascha.scheibke@uni-due.de).

Auch für weitere Fragen technischer Art oder wenn akute Probleme bei der Nutzung der Aufgaben auftreten, wenden Sie sich bitte an natascha.scheibke@uni-due.de.

Foto eines Videoauschnitts zu einer dynamischen Visualisierung der Folgenkonvergenz

Einsatz statischer und dynamischer Visualisierungen in der Analysis

Die vorhandenen in GeoGebra erzeugten Visualisierungen beziehen sich auf typische Inhalte der Analysis 1. Mithilfe von passend zur Visualisierung und Vorlesung gestalteten Reflexionsanregungen und Arbeitsaufträgen können Studierende bei der Entwicklung begrifflichen Wissens unterstützt werden. Sie kamen bereits mehrfach in den Anfängervorlesungen zur Analysis 1 zum Einsatz.

Wenn Sie ebenfalls Interesse an einer Einbindung von Visualisierungen in Ihre Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an natascha.scheibke@uni-due.de. Dann können wir erörtern, wie ein passendes Szenario aussehen kann.