Master-Profil Biomedizinische Technik

Im Master-Profil Biomedizinische Technik werden die im Bachelor-Studiengang Medizintechnik erworbenen Qualifikationen in Richtung Bauelemente, Mechanismen und Wechselwirkungen an der Schnittstelle zwischen Hard- und Wetware bzw. zwischen technischen Systemen und organischen/biologischen Strukturen vertieft.

Die Abbildung zeigt einen Überblick über das Curriculum der Vertiefungsrichtung Biomedizinische Technik.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden sie im Vorlesungsverzeichnis Master Medizintechnik (Biomedizinische Technik).

Die nachfolgende Tabelle zeigt einen Überblick über das Curriculum der Vertiefungsrichtung Biomedizinische Technik.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden sie in der Vorlesungsdatenbank.

Studienplan

1. Semester

1. Semester Sp V Ü P S Cr
Biomechanik
Prof. Wojciech Kowalczyk
De 2 1 - - 4
Einführung in die MRT
Prof. Daniel Erni
Prof. Harald H. Quick
Dr. Andreas Rennings
De 2 1 - - 4
Ergänzungsbereich M-MT_PO15
Es ist keine Person zugewiesen!
- - - - - 9
Integrierte Analogschaltungen
Prof. Rainer Kokozinski
De 2 1 - - 3
Integrierte Analogschaltungen Praktikum
Prof. Rainer Kokozinski
De - - 3 - 4
Sensoren für Fortgeschrittene - Anwendungen, Schnittstellen und Signalverarbeitung
M.Sc. Markus Nieradzik
Prof. Dieter Schramm
De/En 2 1 - - 4
Summe 8 4 3 - 28

2. Semester

2. Semester Sp V Ü P S Cr
Bioelectromagnetics
Prof. Daniel Erni
Dr. Andreas Rennings
En 2 1 - - 4
Biofluidmechanik
Prof. Wojciech Kowalczyk
De 1 2 - - 4
Die Methode der finiten Elemente 1
Prof. Wojciech Kowalczyk
De 1 2 - - 4
Einführung in die Bioelektronik
Prof. Anton Franz Grabmaier
De 2 1 - - 4
Instrumentelle Bewegungsanalyse
Dr. Dominik Raab
De 2 2 - - 5
Test und Zuverlässigkeit digitaler Systeme
Prof. Axel Hunger
De 2 1 - - 4
Wahlpflichtkatalog M-MT_PO15
Es ist keine Person zugewiesen!
- - - - - 8
Summe 10 9 - - 33

3. Semester

3. Semester Sp V Ü P S Cr
Biofluidmechanik Projekt
Prof. Wojciech Kowalczyk
De - - 2 - 2
Computer / Robot Vision
Prof. Josef Pauli
En 2 2 - - 6
Die Methode der finiten Elemente 2
Prof. Wojciech Kowalczyk
De 1 2 - - 4
Die Methode der finiten Elemente Projekt
Prof. Wojciech Kowalczyk
De - - 2 - 2
Digitale Schaltungstechnik
Prof. Anton Franz Grabmaier
De 2 1 - - 3
Wahlpflichtkatalog M-MT_PO15
Es ist keine Person zugewiesen!
- - - - - 12
Summe 5 5 4 - 29

4. Semester

4. Semester Sp V Ü P S Cr
Master-Arbeit (einschließlich Kolloquium)
Es ist keine Person zugewiesen!
De/En - - - - 30
Summe - - - - 30

Gesamt

Summe 23 18 7 - 120

Lehreinheitszugehörigkeit

zugeordnete Personen

Informationen

Beschreibung:
Bemerkung:
Prüfungsordnung:
Stundenplan:
Studienort: Campus Duisburg/Essen
weitergehende Informationen:
Programmstart: WS/SS
Studienart: Deutschsprachige Studienangebote
Description:
Notice:
Prüfungsordnung:
Schedule:
Study Location: Campus Duisburg/Essen
Further Information:
Beginning of Program: WS/SS
Type of Study: Deutschsprachige Studienangebote