Studentenkurse

 

Informationen zum Studentenkurs Psychiatrie WiSe 2020/2021:

Einführungsveranstaltung:

Trotz der noch andauernden Pandemie, erlaubt die Fakultät Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen und unter den gängigen Hygienevorgaben. Dazu haben wir das Konzept des Psychiatrie-Parts des Kurses „Nervensystem und Psyche“ angepasst.

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt über OpenCampus. Dort gilt: „first come, first serve“. Ein Gruppentausch ist ab Semesterbeginn nicht mehr möglich und auch vor Semesterbeginn nur, sofern noch Kapazitäten vorhanden sind und nur über OpenCampus.

Sollte die Universität kurzfristig entscheiden, doch wieder auf ein reines Online-Semester zu wechseln, wird der Kurs als Zoom-Veranstaltung stattfinden. In diesem Fall erhalten Sie alle Informationen per Mail und über Moodle. Auch in der Zoom-Version besteht dann Anwesenheitspflicht.

 

Information zu Fehlterminen:

Fehltermine sind generell NICHT im Kurs vorgesehen. Sollte es aus triftigen Gründen (z.B. Hochzeit, Todesfall, Krankheit, Kongressteilnahme) dennoch zu einem Fehltermin kommen, muss dieser nachgeholt werden (im Krankheitsfall ist auch eine AU vorzulegen, bei Kongressteilnahme eine Bestätigung des Doktorvaters o.ä.).

Bitte wenden Sie sich dazu entsprechend an einen der für Ihre Gruppe zuständigen Oberärzte, um einen Nachholtermin zu vereinbaren (individuelle Termine für Visitenbegleitung; Nachholtermin unbedingt schriftlich auf der Anwesenheitsliste vermerken lassen!), der zwingend VOR der Abschlussklausur stattfinden muss.

Ferner gilt: Da im 5. klinischen Semester der Kurs „Nervensystem & Psyche“ ein Pflichtkurs ist, gilt für den Kurs eine entsprechende Anwesenheitspflicht. Bei Terminüberschneidungen mit auf eigene Verantwortung vorgezogenen Fächern, wie z. B. Rechtsmedizin (6. klinisches Semester), ist die Teilnahme am Pflichtfach vorzuziehen.

INFORMATION:

Das Stipendienprogramm des LVR für Medizinstudentinnen und -studenten im Rheinland:

Wir möchten engagierte Medizinstudentinnen und -studenten im Rheinland für unseren LVR-Klinikverbund gewinnen. Deshalb bieten wir Ihnen ein Stipendium mit einer finanziellen Förderung auf Darlehensbasis und einer inhaltlichen Förderung.

Wir ermöglichen Ihnen, sich im klinischen Abschnitt ganz auf Ihr Studium zu konzentrieren. Durch Hospitationen, ein Mentoringprogramm und Famulaturen lernen Sie bei uns das vielfältige Arbeitsfeld der Psychiatrie und Psychotherapie im LVR-Klinikverbund kennen und können schon während des Studiums Ihre Kenntnisse in Seminaren, und Coachingangeboten vertiefen. Direkt im Anschluss an Ihr Studium können Sie in einer unserer LVR-Kliniken einsteigen.

Weitere Information finden Sie unter: http://www.lvr.de/de/nav_main/kliniken/qualifizierung/lvrstipendium/lvrklinikstart.jsp

BITTE BEACHTEN!

Vorraussetzungen zur Durchführbarkeit von Seminaren während der Pandemie

Selbstauskunft  (PDF) 

Bitte 

-  24 Stunden oder kürzer vor Präsenzunterricht ausfüllen

-  zum Seminartermin in Druckform mitführen

Info

WICHTIG: Leider entfällt das Seminarangebot
"Entstigmatisierung von Sexualstörungen"
vorerst vollständig! Wir bitten um Verständnis.