Aktuelles

Südosteuropa-Gesellschaft

Zweigstelle Duisburg

15. Juni 2018 Der Westbalkan: Raus aus dem Wartezimmer, rein in die EU?

Am 11. Juli 2018 wird Dr. Dušan Reljić zu Gast bei der SOG-Zweigstelle Duisburg sein. Dr. Dušan Reljić ist Büroleiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Brüssel. Er wird einen Vortrag zum Thema "Der Westbalkan: Raus aus dem Wartezimmer, rein in die EU?" halten. Der Gastvortrag findet von 16 bis 18 Uhr im Stadtfenster Duisburg statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS Duisburg und dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg durchgeführt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

31. Mai 2018 Polen, Ungarn ... Deutschland? Über die Sturmfestigkeit des deutschen Grundgesetzes

Am 13. Juni 2018 wird der Berliner Jurist und Publizist Maximilian Steinbeis zu Gast bei der SOG-Zweigstelle Duisburg sein. Maximilian Steinbeis ist Herausgeber des Onlinemagazins Verfassungsblog und Mitautor des Buches "Mit Rechten reden. Ein Leitfaden". Er wird einen Vortrag zum Thema "Polen, Ungarn ... Deutschland? Über die Sturmfestigkeit des deutschen Grundgesetzes" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 19:30 Uhr im Stadtfenster Duisburg statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS Duisburg und dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg durchgeführt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

2. Mai 2018 Verfassungskrisen in Europa: zwischen Nation und Union

Am 30. Mai 2018 wird Dr. Martin Mendelski zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Dr. Martin Mendelski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln. Er wird einen Vortrag zum Thema "Verfassungskrisen in Europa: zwischen Nation und Union" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 20 Uhr im Konferenz- und Beratungszentrum "Der Kleine Prinz" statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg sowie der VHS Duisburg statt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

19. Februar 2018 Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft

Am 10. Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. In diesem Rahmen wurde der Journalistenpreis an Yavuz Baydar vergeben. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Iva Lučić und Cem Kara mit dem Förderpreis der Südosteuropa-Gesellschaft. Einen Bericht zu den Preisverleihungen finden Sie hier.

11. Juli 2017 Die Zweigstelle Duisburg stellt sich vor

In loser Reihenfolge stellen sich im Newsletter der Südosteuropa-Gesellschaft die einzelnen Zweigstellen vor. Im aktuellen Newsletter präsentiert sich die SOG-Zweigstelle Duisburg mit ihren Schwerpunkten und Aktivitäten. Sie haben den aktuellen Newsletter verpasst oder diesen Service noch nicht abonniert? Hier gelangen Sie zum Inhalt der aktuellen Ausgabe. Für den Newsletter anmelden können Sie sich hier.

20. April 2017 Populism in Eastern and Western Europe

Am 31. Mai 2017 wird Prof. Dr. Cas Mudde zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Prof. Dr. Cas Mudde ist Associate Professor an der School of Public and International Affairs der University of Georgia. Er wird einen Vortrag zum Thema "Populism in Eastern and Western Europe" halten. Der Gastvortrag findet von 16 bis 18 Uhr im LX 1203 (Neuer Audimax) am Campus Duisburg statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Mittagsforum des Instituts für Politikwissenschaft statt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

2. März 2017 EU-Kandidat Serbien zwischen West und Ost

Am 18. Mai 2017 wird Dr. Thomas Brey zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Dr. Thomas Brey ist Regionalbüroleiter für Südosteuropa bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Belgrad. Er wird einen Vortrag zum Thema "EU-Kandidat Serbien zwischen West und Ost" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 20 Uhr im Gerhard-Mercator-Haus (Senaatssal) am Campus Duisburg statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.