Aktuelles

Südosteuropa-Gesellschaft

Zweigstelle Duisburg

21. Oktober 2019 Ordnungsvorstellungen religiöser Eliten in Albanien, Nordmazedonien und Slowenien im Vergleich

Am 5. November wird Dr. Jochen Töpfer zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Jochen Töpfer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin. Er wird einen Gastvortrag zum Thema "Ordnungsvorstellungen religiöser Eliten in Albanien, Nordmazedonien und Slowenien im Vergleich" halten. Der Vortrag findet von 18 bis 20 Uhr im LF 310 am Campus Duisburg statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

20. Juni 2019 Griechenland zehn Jahre nach Ausbruch der Krise

Am 3. Juli wird Prof. em. Dr. Heinz-Jürgen Axt zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Heinz-Jürgen Axt ist emeritierter Professor für Europäische Integration und Europapolitik und Inhaber eines Jean Monnet-Lehrstuhls an der Universität Duisburg-Essen. Von 2001 bis 2016 war er Vizepräsident der Südosteuropa-Gesellschaft und leitete bis 2012 die SOG-Zweigstelle Duisburg. Aktuell ist er Gastprofessor am Europa-Institut der Universität des Saarlandes. Er wird einen Gastvortrag zum Thema "Griechenland zehn Jahre nach Ausbruch der Krise: Probleme gelöst oder weiterer Reformbedarf?" halten. Der Vortrag findet von 18 bis 20 Uhr im Konferenz- und Beratungszentrum "Der Kleine Prinz" statt. Die in Kooperation mit Europe Direct-Duisburg durchgeführte Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

12. Juni 2019 Albania on the Move

Am 25. Juni wird Prof. Dr. Daniel Göler zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Daniel Göler ist Professor für Geographische Migrations- und Transformationsforschung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und Co-Leiter des dortigen Europäischen Forums für Migrationsstudien (EFMS). Er wird einen Gastvortrag zum Thema "Albania on the Move. Die albanische Migrationsgesellschaft" halten. Der Vortrag findet von 18 bis 20 Uhr in der Volkshochschule Duisburg statt, mit der wir bei dieser Veranstaltung kooperieren. Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

9. April 2019 Populism worldwide

Am 16. April 2019 wird Prof. Dr. Reinard Heinisch zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Reinard Heinisch ist Universitätsprofessor für Österreichische Politik in vergleichender europäischer Perspektive an der Universität Salzburg, wo er auch als Leiter der Abteilung Politikwissenschaft fungiert. Er wird einen Vortrag zum Thema "Populism worldwide" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 20 Uhr im LF 156 am Campus Duisburg statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Mittagsforum des Instituts für Politikwissenschaft statt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

1. Oktober 2018 Kroatien fünf Jahre in der EU. Eine Bilanz

Am 9. Oktober wird Dr. Siniša Kušić zu Gast bei der bei der SOG-Zweigstelle Duisburg sein. Dr. Siniša Kušić war Mitglied des kroatischen Verhandlungsteams für den EU-Beitritt. Er wird einen Vortrag zum Thema "Kroatien fünf Jahre in der EU. Eine Bilanz" halten. Der Gastvortrag beginnt um 18:15 Uhr im Stadtfenster Duisburg. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS Duisburg, dem Bund der Kroaten sowie dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg durchgeführt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Um eine vorherige Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

15. Juni 2018 Der Westbalkan: Raus aus dem Wartezimmer, rein in die EU?

Am 11. Juli 2018 wird Dr. Dušan Reljić zu Gast bei der SOG-Zweigstelle Duisburg sein. Dr. Dušan Reljić ist Büroleiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Brüssel. Er wird einen Vortrag zum Thema "Der Westbalkan: Raus aus dem Wartezimmer, rein in die EU?" halten. Der Gastvortrag findet von 16 bis 18 Uhr im Stadtfenster Duisburg statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS Duisburg und dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg durchgeführt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

31. Mai 2018 Polen, Ungarn ... Deutschland? Über die Sturmfestigkeit des deutschen Grundgesetzes

Am 13. Juni 2018 wird der Berliner Jurist und Publizist Maximilian Steinbeis zu Gast bei der SOG-Zweigstelle Duisburg sein. Maximilian Steinbeis ist Herausgeber des Onlinemagazins Verfassungsblog und Mitautor des Buches "Mit Rechten reden. Ein Leitfaden". Er wird einen Vortrag zum Thema "Polen, Ungarn ... Deutschland? Über die Sturmfestigkeit des deutschen Grundgesetzes" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 19:30 Uhr im Stadtfenster Duisburg statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS Duisburg und dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg durchgeführt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

2. Mai 2018 Verfassungskrisen in Europa: zwischen Nation und Union

Am 30. Mai 2018 wird Dr. Martin Mendelski zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Dr. Martin Mendelski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln. Er wird einen Vortrag zum Thema "Verfassungskrisen in Europa: zwischen Nation und Union" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 20 Uhr im Konferenz- und Beratungszentrum "Der Kleine Prinz" statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Europe Direct EU-Bürgerservice der Stadt Duisburg sowie der VHS Duisburg statt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

19. Februar 2018 Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft

Am 10. Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung der Südosteuropa-Gesellschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. In diesem Rahmen wurde der Journalistenpreis an Yavuz Baydar vergeben. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Iva Lučić und Cem Kara mit dem Förderpreis der Südosteuropa-Gesellschaft. Einen Bericht zu den Preisverleihungen finden Sie hier.

11. Juli 2017 Die Zweigstelle Duisburg stellt sich vor

In loser Reihenfolge stellen sich im Newsletter der Südosteuropa-Gesellschaft die einzelnen Zweigstellen vor. Im aktuellen Newsletter präsentiert sich die SOG-Zweigstelle Duisburg mit ihren Schwerpunkten und Aktivitäten. Sie haben den aktuellen Newsletter verpasst oder diesen Service noch nicht abonniert? Hier gelangen Sie zum Inhalt der aktuellen Ausgabe. Für den Newsletter anmelden können Sie sich hier.

20. April 2017 Populism in Eastern and Western Europe

Am 31. Mai 2017 wird Prof. Dr. Cas Mudde zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Prof. Dr. Cas Mudde ist Associate Professor an der School of Public and International Affairs der University of Georgia. Er wird einen Vortrag zum Thema "Populism in Eastern and Western Europe" halten. Der Gastvortrag findet von 16 bis 18 Uhr im LX 1203 (Neuer Audimax) am Campus Duisburg statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Mittagsforum des Instituts für Politikwissenschaft statt. Sie ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

2. März 2017 EU-Kandidat Serbien zwischen West und Ost

Am 18. Mai 2017 wird Dr. Thomas Brey zu Gast bei der SOG-Zweigstelle in Duisburg sein. Dr. Thomas Brey ist Regionalbüroleiter für Südosteuropa bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Belgrad. Er wird einen Vortrag zum Thema "EU-Kandidat Serbien zwischen West und Ost" halten. Der Gastvortrag findet von 18 bis 20 Uhr im Gerhard-Mercator-Haus (Senaatssal) am Campus Duisburg statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Südosteuropa-Gesellschaft

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Die folgenden Seiten stellen Ihnen die Südosteuropa-Gesellschaft (SOG) näher vor und geben Ihnen einen Überblick über die Aktivitäten und Veranstaltungen der SOG-Zweigstelle Duisburg.