Immer diese Abkürzungen

UDE - Was heißt das eigentlich?

In diesem Verzeichnis finden Sie die am häufigsten verwendeten Abkürzungen an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Wenn eine Abkürzung fehlt, veraltet oder überflüssig geworden ist, melden Sie sich bitte. Unter verwaltungsweb@uni-due.de nehmen wir Ihren Hinweis gerne entgegen und die Abkürzung ins Verzeichnis auf.

Index

A ^

  • AAA, Akademisches Auslandsamt
  • ABZ, Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf
  • AfL, Ausschuss für Lehrerbildung
  • AiL, Arbeitsstelle interreligiöses Lernen
  • An-Institue, Institute an der Universität Duisburg-Essen gemäß § 32 Hochschulgesetz
  • AS/US, Arbeitssicherheit und Umweltschutz (Stabsstelle)
  • AStA, Allgemeiner Studierendenausschuss

B ^

  • B.A., Bachelor of Arts
  • B.BA., Bachelor of Business Administration
  • B.E., Bachelor of Education
  • B.Sc., Bachelor of Science
  • BEM, Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • BENA, Initiative für Nachhaltigkeit
  • BEST, Bildung und Erziehung im Strukturwandel
  • Bio, Biologie
  • BIOME, Graduate School for Biomedical Science
  • BiWi, Bildungswissenschaften
  • BuiSy, Gebäude- und Flächen-Management-System

C ^

  • CAR, Center Automotive Research
  • CCSS, Center for Computational Sciences and Simulation
  • CENIDE, Center for Nanointegration Duisburg-Essen
  • CER.UDE, Center for Energy Research
  • Chemie, Chemie
  • COB, Software Kostenrechnung/Controlling der Hochschul-Informations-System GmbH
  • ConPract, Connect to Practice
  • ConRuhr, Consortium of Ruhr Universities

D ^

  • D, Dezernent
  • D I, Diplom I
  • D II, Diplom II
  • DAAD, Deutscher Akademischer Austausch Dienst
  • Dez., Dezernat
  • Dez. GM, Dezernat Gebäudemanagement
  • Dez. HSPL, Dezernat Hochschulentwicklungsplanung
  • Dez. P&O, Dezernat Personal und Organisation
  • Dez. Stud, Dezernat Studierendenservice, Akademische und hochschulpolitische Angelegenheiten
  • Dez. W&F, Dezernat Wirtschaft & Finanzen
  • DFG, Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • DGD, Didaktisches Grundlagenstudium Deutsch
  • DIFDaF, Duisburger Instituts zur Förderung von Deutsch und Deutsch als Fremdsprache
  • DiM, Diversity Management
  • Doknet, Graduiertenförderung in den Gesellschaftswissenschaften
  • DSH-Prüfung, Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang
  • DST, DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.
  • DTNW, Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West e.V.
  • DuE Casts, Podcasts der UDE
  • DuEMUN, Duisburg-Essen Model United Nations
  • DuEPublico, Dokumenten- und Publikationsserver
  • DUET, Duisburg University English Thespians
  • DUG, Duisburger Universitäts-Gesellschaft e. V.

E ^

  • ECTS, European Credit Transfer and Accumulation System
  • EduScia, Stiftung für die UDE
  • EKfG, Essener Kolleg für Geschlechterforschung
  • ELH, Erwin L. Hahn Institute for Magnetic Resonance Imaging
  • ELiSe, Essener Linguistische Skripte (elektronisch)
  • Erzw. T, Erziehungswissenschaftliches Teilstudium
  • ESG, Evangelische Studierendengemeinde Duisburg Essen
  • ESPRO, Euregio study Program

F ^

  • Fak., Fakultät
  • Fasi, Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • FEE, Fonds für Essener Existenzförderung
  • FG, Forschergruppe
  • FIP, Forschungsinstitut für wirtschaftliche Entwicklungen im Pazifikraum
  • FKR, Fakultätsrat
  • FWH, Folkwang-Hochschule

G ^

  • G, Grundschule
  • GAL, Gesellschaft für Angewandte Linguistik e. V. (GeiWi)
  • GeCKo, Gender & Co. Koordinierungsstelle
  • GeiWi, Geisteswissenschaften
  • GesWi, Gesellschaftswissenschaften
  • GFF, Gesellschaft von Freunden und Förderern der Universität Duisburg-Essen e.V.
  • GK, Graduiertenkolleg
  • GLK, Gleichstellungskommission
  • GM, Gebäudemanagement (Dezernat)
  • GyGe, Gymnasium, Gesamtschule

H ^

  • HF, Hauptfach
  • HG, Hochschulgesetz
  • HMoP, Hochschulmodernisierungsprogramm
  • HRGe, Hauptschule, Realschule, Gesamtschule
  • HRK, Hochschulrektorenkonferenz
  • HSEP, Hochschulstandortentwicklungsplan
  • HSG, Hauptsachgebiet
  • HSPL, Hochschulentwicklungsplanung (Dezernat)
  • HSR, Hochschulrat

I ^

  • IAM, Institut für Metallurgie und Umformtechnik
  • IAQ, Institut für Arbeit und Qualität
  • IAR, Deutsch-Französisches Institut für Automation und Robotik
  • IBES, Institut für Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft
  • IBW, Institut für Berufs- und Weiterbildung
  • ICB, Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik
  • ID, Industrial-Design
  • Idw, Informationsdienst Wissenschaft
  • IEM, Institut für Experimentelle Mathematik
  • IKM, Information, Kommunikation und Medien (ZIM + UB)
  • IKMV, IKM-Vorstand
  • IMST, Institut für Mobil- und Satellitenfunktechnik
  • IN-EAST, Institut für Ostasienwissenschaften
  • INEF, Institut für Entwicklung und Frieden
  • IngWi, Ingenieurwissenschaften
  • InKuR, Institut für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung
  • IOS, Institut für optionale Studien
  • IPG, Institut für Prävention und Gesundheitsforschung
  • IRUN, International Research Universities Network
  • ISA, Informationssystem Studienwahl & Arbeitsmarkt
  • ISE, International Studies in Engineering
  • ISMT, Institut für Schiffstechnik, Meerestechnik und Transportsysteme
  • ISOS, International Student Online Services
  • ISSAB, Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung
  • ISU, Institut für Sachunterricht
  • IUTA, Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V.
  • IVG, Institut für Verbrennung und Gasdynamik
  • IWW, IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung GmbH

K ^

  • K, Kanzler
  • KD, Kommunikationsdesign
  • KEF, Kommission für Entwicklungsplanung und Finanzen
  • KFW, Kommission für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Wissenstransfer
  • KHK, Käte Hamburger Kolleg "Politische Kulturen der Weltgesellschaft"
  • KI Ruhr, Konfuzius-Institut Metropole Ruhr
  • KKC, Kunst- und Kulturcafé
  • KLSW, Kommission für Lehre, Studium und Weiterbildung
  • KWI, Kulturwissenschaftliches Institut

L ^

  • LA, Lehramt, Lehramtsstudium
  • Lb, Lernbereich
  • LINSE, Linguistik-Server Essen
  • LLL, Lebenslanges Lernen
  • LRK, Landesrektorenkonferenz
  • LSF, Modul Lehre, Studium, Forschung der Hochschul-Informations-System GmbH
  • LuM, Literatur- und Medienpraxis

M ^

  • M.A., Master of Arts
  • M.BA., Master of Business Administration
  • M.Sc., Master of Science
  • MA, Magister
  • Math, Mathematik
  • Med, Medizin
  • MEDUSE, Mentorinnen-Netzwerk der Universität Duisburg-Essen
  • MILESS, Multimedialer Lehr- und Lernserver Essen
  • MIWF, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
  • MSM, Mercator School of Management – Betriebswirtschaftslehre
  • MyUDE, Die Campus-App
  • MZ, früheres Medienzentrum
  • MzQB, Methodenzentrum Qualitative Bildungsforschung

N ^

  • NF, Nebenfach
  • NWU, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Graduiertenkolleg

O ^

  • OE, Organisationsentwicklung
  • OrgLab, Labor für Organisationsentwicklung

P ^

  • P & O, Personal und Organisation (Dezernat)
  • Paluno, The Ruhr Institute for Software Technology
  • PBS, Planung und Beratung im Sozialwesen
  • PE, Personalentwicklung
  • PO, Prüfungsordnung
  • PR, Personalrat
  • Prof., Professor
  • ProR, Prorektor
  • ProR DiM, Prorektor Diversity Management und Internationales
  • ProR Forsch, Prorektor Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Wissenstransfer
  • ProR RessPl, Prorektor Entwicklungs- und Ressourcenplanung
  • ProR S & L, Prorektor Studium und Lehre

R ^

  • R, Rektor
  • RCA, Ruhr Campus Academy
  • RCO, RuhrCampusOnline (Vorlesungen Online Bo/DO/DUE)
  • RessPl, Ressourcenplanung
  • RGS Econ, Ruhr Graduate School in Economics
  • RISP, Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e.V.
  • RKA, Software Reisekostenabrechnung der Hochschul-Informations-System GmbH

S ^

  • S, Senat
  • S & L, Studium und Lehre
  • S.U.N.I., Sommeruniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • SAP, Sozialer Ansprechpartner
  • sbm, small business management
  • SCNR, ScienceCareerNet Ruhr
  • SFB, Sonderforschungsbereich
  • SG, Sachgebiet
  • SGL, Sachgebietsleiter
  • SHK, Studentische Hilfskraft
  • SOS-POS, Software Studenten-/Prüfungsverwaltung der Hochschul-Informations-System GmbH
  • SoSe, Sommersemester
  • SSC, Science Support Centre
  • SSE, Software Systems Engineering
  • Stdg, Studiengang
  • StI, Salomon Ludwig Steinheim-Institut für Deutsch-Jüdische Geschichte
  • StO, Studienordnung
  • Stud, Studierendenservice, Akademische und hochschulpolitische Angelegenheiten (Dezernat)
  • StuPa, Studierendenparlament

T ^

  • TGM, Technisches Gebäudemanagement
  • TSC, Tutoren Service Center

U ^

  • UA Ruhr, Universitätsallianz Ruhr
  • UB, Universitätsbibliothek
  • UDE, Universität Duisburg-Essen
  • UDZ, Universitätsdruckzentrum
  • UNIAktiv, Zentrum für gesellschaftliches Lernen und soziale Verantwortung der Universität Duisburg-Essen
  • UNS UDE, Netzwerk Sekretariate

V ^

  • VAWI, Virtuelle Aus- und Weiterbildung Wirtschaftsinformatik
  • VBO, Verwaltungs- und Benutzungsordnung
  • VM, Veranstaltungsmanagement

W ^

  • W & F, Wirtschaft und Finanzen (Dezernat)
  • WHK, Wissenschaftliche Hilfskraft
  • WiWi, Wirtschaftswissenschaften
  • WM, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • WR, Wissenschaftsrat
  • WS, Wintersemester

Z ^

  • ZB, Zentrale Betriebseinheiten
  • ZBT, Zentrum für Brennstoffzellentechnik
  • ZE, Zentrale (wissenschaftliche) Einrichtungen
  • ZeB, Zentrum für Empirische Bildungsforschung
  • ZeBS, Zentrum für Bildungs- und Sozialreform
  • ZfH, Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung
  • ZfTI, Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung
  • ZIM, Zentrum für Informations- und Mediendienste
  • ZIS, Zentrum für Interdisziplinäre Studien
  • ZLB, Zentrum für Lehrerbildung
  • ZLV *, hochschulinterne Ziel- und Leistungsvereinbarung
  • ZLV *, Zentrum für Logistik und Verkehr
  • ZLV III, Ziel- und Leistungsvereinbarung mit dem MIWF
  • ZMB, Zentrum für Medizinische Biotechnologie
  • ZV, Zentralverwaltung
  • ZV (I-II), Zielvereinbarung mit dem MWF
  • ZWU, Zentrum für Wasser- und Umweltforschung
  • ZWW, Zentrale Wissenschaftliche Werkstätten
  • ZWWE, Zentrale Wissenschaftliche Werkstatt Elektronik
  • ZWWG, Zentrale Wissenschaftliche Werkstatt Glas
  • ZWWM, Zentrale Wissenschaftliche Werkstatt Mechanik