Mixed Reality Lab am Lehrstuhl Virtuelle Produktentwicklung

Forschungsgebiet Mixed Reality

Student bei der Arbeit im Mixed Reality Lab
Student bei der Arbeit im Mixed Reality Lab

Mixed Reality Lab

Am Lehrstuhl Virtuelle Produktentwicklung befindet sich das Mixed Reality Lab. Der Fokus liegt hier in der Potential- und Ideenfindung rund um die Mixed Reality im Bereich der Ingenieurinformatik. Im Mixed Reality Lab wird mit der Microsoft HoloLens gearbeitet. Diese ist in der Lage zweidimensionale sowie dreidimensionale virtuelle Objekte mit der realen Sicht des Nutzers zu verschmelzen. Dadurch erscheinen die erzeugten Objekte für den Nutzer direkt im Blickfeld.

Die Einsatatzmöglichkeiten der HoloLens sind äußerst vielfältig. Einige aktuelle Forschungsbereiche, zu denen die Brille aufgesetzt und die Umgebung mit einbezogen wird, sind im folgenden aufgezählt:

  • Ausbildung / Weiterbildung / E-Learning
  • Technischer Service
  • Produktentwicklung / Prototyping
  • Demonstration
  • Darstellung von Daten
  • Designfindung
  • Produktpräsentation
  • Versuch / Erprobung
  • Produktion
  • ...
Mixed Reality Demo Szenario
Euregionale 2017

Mixed Reality Demo Szenario

Für den außenstehenden wurde das Blickfeld des HoloLens-Trägers auf dem Computerbildschirm sichtbar gemacht. Das hier dargestellte Demo-Szenario liefert dem Nutzer eine interaktive Bedienungsanleitung für ein Auto-Modell. Virtuelle und Reale Welt ergeben die Mixed Reality und Liefern neuen, intuitiven Bedienkomfort.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie eine Abschlussarbeit- oder Projektarbeit in diesem Bereich verfassen? Bitte senden Sie uns eine Mail :
carsten.krause@uni-due.de