Aufbau des Zertifikats

Aufbau des Zertifikats

Das Zertifikat BNE setzt sich aus drei Bausteinen zusammen:


Grundlagenseminar I

Im Grundlagenseminar I lernen Sie, mit den Begriffen Nachhaltiger Entwicklung zu operieren und sich sicher in dem Bereich zu bewegen.


Spezialisierung II

Innerhalb des Bereiches Spezialisierung II vertiefen Sie ihre Kenntnisse je nach thematischem Interesse, indem Sie das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung auf eine konkrete Problemstellung oder eine Disziplin anwenden. Dabei können Sie aus einem thematisch breit gefächerten Angebot wählen und auch auf das E-Learning Angebot der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit zurückgreifen.


Projektseminar III

Im Rahmen des Projektseminars III wenden Sie Ihr Wissen zum Thema Nachhaltige Entwicklung praktisch an, indem Sie für konkrete Problemstellungen Lösungsansätze konzeptionieren und implementieren. Dazu kooperiert die Projektleitung mit lokalen Akteuren.

Es bietet sich an, Seminare aus den Bereichen II und III erst nach Abschluss des Grundlagenseminars I zu besuchen; dies ist jedoch nicht verpflichtend.

Zum Erwerb des Zertifikats sind mindestens drei Veranstaltungen zu belegen und mindestens 8 Credits (max. 4 Credits durch Seminare der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit) nachzuweisen.

Weitere Hinweise zu den formalen Bedingungen finden Sie hier.