Fileservice - Datensicherung

Warum die Datensicherung so wichtig ist

Es gibt zahlreiche Gründe für den Verlust von Daten. Die Erfahrung zeigt, dass der befürchtete Defekt des Datenspeichers, z.B. einer Festplatte, nicht der häufigste Grund für den Rückgriff auf eine Datensicherung ist. Häufig wurde eine Datei "nur" versehentlich gelöscht oder modifiziert.

Datensicherung der Firma Network-Appliance

Der Anbieter unseres File-Servers, die Firma Network-Appliance, hat das Gerät mit einem patentierten Verfahren für den Rückgriff auf "alte" Daten ausgestattet. In dem Datenverzeichnis werden Ihnen neben dem aktuellen Datenbestand auch Sichten auf Ihren Datenbestand zu zurückliegenden Zeiten angeboten.

Auf der untersten Ebene der über das Netzwerk vom Fileserver zugeladenen Festplatte finden Sie ein Verzeichnis ~snapshot (Windows-Betriebssysteme) oder .snapshot (Unix-Betriebssysteme). Über dieses Verzeichnis und die darin abgelegten Unterverzeichnisse können Sie auf Sichten Ihrer Daten zu zurückliegenden Zeitpunkten lesend zugreifen.

 

Beschreibung

Verzeichnis-
name

Sicherungen Zeiten
Kurzfristige Sicherung hourly nn= 0 ... 36 täglich zu ungeraden Stunden
Mittelfristige Sicherung nightly nn= 0 ... 13 täglich um 0.00 Uhr
Langfristige Sicherung weekly nn= 0 ... 5 jeden Sonntag um 0.00 Uhr
 

Die Sichten der Daten werden vom Fileserver automatisch erzeugt. Dabei werden nur die unbedingt für die Sichten notwendigen Daten gespeichert. Das ermöglicht mit vergleichsweise wenig Speicherplatz für diese Daten auszukommen. Reicht der vorgesehene Platz nicht aus, werden ältere Sichten aus dem System entfernt.

Ansprechpartner

Storage Team