Organisation des ZIM

Das ZIM bietet zur bestmöglichen Unterstützung von Forschung, Lehre und Studium zentrale aufeinander abgestimmte Informations-, Kommunikations- und Mediendienste an, so dass die Hochschule mit den stetig rasanter voranschreitenden Entwicklungen in diesem Bereich Schritt halten kann. Durch die Gründung und den Aufbau des ZIM sollen insbesondere auch zukunftsorientierte Aufgaben besser wahrgenommen werden können.

Das ZIM ist über den IKM-Vorstand an das Rektorat angebunden.

mehr zuEinbindung in die Hochschulstruktur

Geschäftsbereiche und Servicegruppen Interne Organisationsstruktur

Das ZIM gliedert sich unterhalb der Leitungsebene in die 5 Geschäftsbereiche

Organigramm-zim-201512
Organigramm (Stand 12.2015)

Geschäftsbereiche

Durch die Organisationsstruktur des ZIM werden bestmögliche Stabilität und größtmögliche Flexibilität vor allem deswegen miteinander verschränkt, um übergreifenden Austausch und Kooperationen, projektmäßiges Arbeiten und flexibles (Re-)Agieren zu ermöglichen.