Webmail (über roundcube) - Einstellungen

Einstellungen in Webmail

Im Webmail Interface (über Roundcube) können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen:

Technisch realisiert werden diese Einstellungen über eine grafische Schnittstelle zu Sieve.

Neue Nachricht schreiben

Klicken Sie auf „schreiben“ um eine neue Nachricht zu verfassen. 

Der Text der E-Mail wird in das große, mittig gelegene Textfeld geschrieben.Wenn Sie die Nachricht abschicken möchten, drücken Sie auf „Nachricht jetzt senden“.

Roundcube-05a

 

Neuen Ordner anlegen

Ihre E-Mails werden in Ordnern gespeichert. Standardmäßig sind die Ordner„Posteingang“, „Gesendet“, „Entwürfe“ und „Gelöscht“ vorhanden. Die im bisherigen Webmail angelegten Ordner werden übernommen.

Sie können neue Ordner erstellen und Ihre E-Mails in diese verschieben. Um einen neuen Ordner zu erstellen, gehen Sie oben rechts auf die Schaltfläche 'Einstellungen' und wählen dann links  'Ordner'  aus. Klicken Sie jetzt auf den Button „+“ unten im Bild.

Roundcube-06a

Geben Sie nun den gewünschten Namen des neuen Ordners ein und drücken Sie auf 'Speichern'.

Adressbucheintrag hinzufügen

Im Bereich „Adressbuch“ haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kontakte zu organisieren. Um einen neuen Kontakt hinzuzufügen, gehen Sie oben rechts auf die Schaltfläche 'Adressbuch'.

Roundcube-07a

 

 

Klicken Sie jetzt in der zweiten Spalte auf den Button „+“ und geben Ihre Daten, die Sie ins Adressbuch einfügen möchten, in die dafür vorgesehenen Felder ein.

Roundcube-08a

Zum Bestätigen drücken Sie auf 'Speichern'.

eigenes Adressbuch / Empfängerlisten hinzufügen

Es ist möglich eigene Adressbücher anzulegen. Klicken Sie auf 'Adressbuch' und dann auf das Plus-Zeichen unten links (1.)
Wählen Sie einen Namen für das Persönliche Adressbuch (2.)

Roundcube-20a

Per drag & drop lassen sich Adressen aus anderen Telefonbüchern kopieren.

Sie können an alle Mitglieder des Adressbuches eine Nachricht verfassen. Dazu klicken Sie zuerst auf das gewünschte Adressbuch und dann auf schreiben (3.)
Nun befinden sich alle Einträge des Adressbuches in der Empfängerzeile der Nachricht.
 

Roundcube-21a

Signatur erstellen

Gehen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Einstellungen“, wählen Sie unter der ersten Rubrik 'Identitäten' und unter der zweiten die angezeigte Identität (Ihre E-Mail-Adresse) aus. In das Textfeld 'Signatur' können Sie jetzt die von Ihnen gewünschte Signatur eingeben.

Roundcube-09a

 

 

Zum Bestätigen drücken Sie 'Speichern'.

mehrere Identitäten - unterschiedliche Signaturen

Um im Roundcube verschiedene Signaturen nutzen zu können, ist es notwendig, pro Signatur eine Identität anzulegen. Dazu klicken Sie in den 'Einstellungen' auf das + Zeichen der Identitäten-Spalte (1.)
und bearbeiten dann den Eintrag der 'Identität'.
 

Roundcube-18

Speichern Sie dann die angelegte Identität. Nun können Sie beim Verfassen einer neuen Nachricht per Pulldown-Menü die Absenderzeile (Identität) auswählen. (2.)

Roundcube-19
 

Weiterleitung einrichten

Nach dem Einloggen klicken sie oben rechts auf 'Einstellungen'.

Roundcube-14

Klicken Sie links auf 'Filter'  [siehe 1] und anschließend auf das + Symbol zum Hinzufügen  [siehe 2].

Geben Sie nun den Filternamen an [siehe 3].   (Beispiel: Weiterleitung)

Wählen Sie den Geltungsbereich der Filterregel (z.B.: alle Nachrichten)  [siehe 4].

  1. Sie können die Nachrichten ohne lokale Kopie weiterleiten:
    Wählen Sie die Regel 'Nachricht umleiten an' und geben die E-Mail-Adresse an, an die die eingehenden Nachrichten weitergeleitet werden sollen siehe [5]. 
  2. oder die Nachricht weiterleiten und eine lokale Kopie behalten:
    (Vorteil: wenn das externe Konto nicht erreicht werden kann, sind trotzdem alle E-Mails noch vorhanden. Bitte achten Sie in diesem Fall darauf, dass Sie auch das lokale Postfach von Zeit zu Zeit aufräumen, damit das Quota nicht überschritten wird)
    Wählen Sie die Regel 'Kopie senden an' und geben die E-Mail-Adresse an, an die die eingehenden Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

Abschließend können Sie die Regel durch Klicken auf  'Speichern' sichern [siehe 6].

Hinweis:
Achten Sie darauf, dass der Filter aktiviert ist [siehe 7].

Abwesenheitsnotiz erstellen

Möchten Sie eine Abwesenheitsnotiz (z.B. Urlaubsnotiz) für Ihre E-Mail Adresse einrichten, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie oben rechts in Ihrem E-Mail-Account auf 'Einstellungen' und wechseln Sie anschließend links auf den Karteireiter 'Vacation'. Aktivieren Sie die Nachricht mit dem 'On/Off Schalter'.

Roundcube-12a

Klicken Sie zum Bestätigen der Filtereinstellungen auf Speichern.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Filter nicht zeitgesteuert sind. Sie sind solange aktiv, bis sie entweder deaktiviert oder gelöscht werden.

E-Mails lokal speichern

Gehen Sie oben rechts auf die Schaltfläche 'E-Mail'. Markieren Sie die E-Mail, die Sie lokal speichern wollen. Gehen Sie auf 'Mehr' und wählen Sie die Option 'Lokal speichern (.eml)' aus.

Roundcube-10a
 

Die E-Mail wird heruntergeladen und befindet sich in ihrem Downloadordner.

Spam-Filter einrichten

Über die Filteroption können alle Nutzer, deren Postfach auf dem Mailboxserver liegt, direkt im Webinterface einen Filter für die servergestützte Behandlung spamverdächtiger E-Mails einrichten.

Für die Behandlung von Spam-verdächtigen E-Mails müssen Sie zwei Filterregeln anlegen (einmal für 10 Sterne: stark SPAM verdächtig und einmal für 5 Sterne: SPAM verdächtig).

Dazu führen Sie folgende Schritte aus:

Regel für 10 Sterne (stark Spam verdächtig) einrichten

Melden Sie sich im neuen Webmailinterface der UDE an und klicken Sie oben rechts auf 'Einstellungen'.

Roundcube-15

Um den Filter einzurichten klicken Sie bitte auf 'Filter' [siehe 1].

Fügen Sie einen neuen Filter hinzu indem Sie auf das + Zeichen klicken [siehe 2] und tragen Sie als Filternamen z.B. „Spam-Filter“ ein [siehe3].

Aktivieren Sie die mittlere Option 'Für eingehende Nachrichten trifft eine der folgenden Regeln zu' [siehe 4].

Wählen Sie im linken Feld „….“ [siehe 5] und tragen 'X-Spam-Score' ein [siehe 6].

In das Textfeld rechts tragen Sie zehnmal hintereinander (ohne Leerzeichen) einen Stern ein: "**********" [siehe 7].

Darunter wählen Sie den Ordner, in den Spam verschoben werden soll (Nachrichten verschieben) in 'Spam' [siehe 8] und speichern die Filterregel [siehe 9].

 

Regel für 5 Sterne (Spam verdächtig) einrichten

Um eine weitere Filter-Regel einzurichten, klicken Sie wieder auf 'Neue Regel hinzufügen'. Sie nehmen die gleichen Einstellungen vor wie in der ersten Regel, statt zehn Sternen tragen Sie jedoch nur fünf Sterne hintereinander ein.

Im Bereich 'Aktionen' aktivieren Sie ebenfalls die Optionen „Verschiebe Nachricht in“ und 'einen neuen Ordner mit dem Namen'. Diesen Ordner bezeichnen Sie mit 'Unbekannt' [siehe 10].

 

Nachrichten hervorheben

In der Mailbox-Ansicht können E-Mails nach bestimmten Kriterien farbig hervorgehoben werden um z.B. Mails von bestimmten Absendern oder Maillinglisten schneller zu entdecken oder Emails von bestimmten Absendern farblich herauszustellen.

Unter 'Einstellungen' → 'Nachrichtenmarkierung' können die Einstellungen vorgenommen werden. Hierzu können Regeln erstellt werden:

  • Welche Email-Kopfzeile durchsucht werden soll: Absender, Betreff, Empfänger, Kopie-Empfänger
  • Text, der in dieser Kopzeile enthalten sein soll, z.B. "Hotline", "Spam", "Leitung" etc.
  • Auswahl einer Farbe, die für diese Email als Hintergrund benutzt wird.

Roundcube-17

 

Nachrichten sortieren

Der Roundcube Webmailer bietet verschiedene Optionen zur Einstellung der Inbox-Listen sowie zum Sortieren von Nachrichten.

Um kurz die Nachrichten nach Datum zu sortieren reicht es, oberhalb der Nachrichten auf 'Datum' zu klicken.

Um dauerhaft einzustellen, welche Spalten / Sortierung oder Ordnung in Ihrer Inbox Anwendung finden, klicken Sie auf das 'Einstellungssymbol' oben links in der Betreffzeile (1.)
 

Roundcube-22

Wählen Sie die gewünschte Option (2.) und speichern die Einstellung.
 

Roundcube-23

Um z.B. alle Nachrichten zu markieren klicken Sie auf 'Auswahl' (3.) Und dann auf 'Alle'.
 

Roundcube-24

Eine weitere Möglichkeit ist das Anzeigen von Nachrichten z.B. von „ungelesenen“, „unbeantwortete“ usw. nur für die Dauer der Sitzung.
Dazu klicken Sie auf die Option 'Alle' (4.) und wählen die passende Einstellung.

 

 Roundcube-25