Einrichtung des Sciebo Clienten

Einmalige Registrierung

Zur Einrichtung eines Zugangs müssen Sie sich einmalig auf der Webseite http://www.sciebo.de registrieren. Die Registrierung erfolgt automatisiert über den Identityprovider der Universität Duisburg-Essen mit der Unikennung und dem Uni-Passwort. Es funktionieren nur Hauptkennungen der UDE, mit Zweitkennungen ist keine Registrierung möglich (Zweitkennungen werden nur in bestimmten Fällen vergeben. Im Nomalfall ist die Unikennung auch die Hauptkennung).

Nutzung des sciebo Desktop Clienten

Der sciebo Desktop-Client ist ein Programm, mit dem Sie Ihre Daten aus der Cloud lokal auf Ihrem Computer abspeichern können. Der Client läuft im Hintergrund und synchronisiert automatisch Ihre Daten. Dabei werden die Änderungen zwischen ihrem Verzeichnis auf sciebo und dem Ordner auf Ihrem Computer durch das Hoch- bzw. Runterladen der geänderten Dateien übernommen.

Sciebo Desktop-Clienten einrichten

Zunächst müssen Sie den  Sciebo-Clientenherunterladen.

Achtung: Eine Verbindung mit älteren Clienten ist nicht mehr möglich. Bitte aktualisieren Sie deshalb regelmäßig Ihren Client. Aktuell werden Versionen, die älter als Version 2.1.1 sind, nicht mehr unterstützt.

Bei der Einrichtung des Sciebo-Clienten  werden Sie nach dem Sciebo-Server der Hochschule gefragt. Tragen Sie hier bitte ein:

 https://uni-duisburg-essen.sciebo.de

Sciebo1

 Als Benutzername tragen Sie ein:

<unikennung>@uni-duisburg-essen.de (unbedingt die Langform, das ist keine E-Mailadresse)

Als Passwort tragen Sie bitte das Sciebo-Passwort (das von Ihnen für Sciebo gewählte Passwort, nicht das Uni-Passwort) ein.

Sciebo2

Sie können mehrere Verzeichnisse automatisch synchronisieren. Dazu klicken Sie auf das kleine Sciebo Icon in Ihrer Taskleiste. Über den Button "Ordner hinzufügen..." können Sie weitere zu synchronisierende Verzeichnisse auswählen.

Sciebo3

Eine Anleitung finden Sie auch unter sciebo.de Desktop-Client