CCSS - Startseite

Neuer Mitarbeiter im HPC Support Team

Herr Michael Vetter unterstützt seit dem 01.01.2019 (in Höhe einer halben Stelle) das HPC Support Team von CCSS und ZIM. Herr Vetter ist damit Teil des zweiköpfigen Beratungsteams, welches Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Nutzung der HPC-Systeme der UDE zur Seite steht. Mit der zweiten Hälfte seiner Stelle ist Herr Vetter am Lehrstuhl für Fluiddynamik von Herrn Prof. Kempf tätig.

Vor seiner Anstellung an der UDE war Herr Vetter als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der wissenschaftlichen Hochleistungsvisualisierung an der Universität Hamburg tätig. Dort lag sein Aufgabenbereich neben der Entwicklung hochparalleler Visualisierungssoftware auch in der Beratung bei der Ausstattung von Computerräumen und Beschaffung von HPC-Systemen, sowie bei Lehrtätigkeiten rund um das Thema GPU-Computing.

HPC-Landeskonzept und -Kompetenznetzwerk

Die Digitale Hochschule NRW hat das HPC-Landeskonzept NRW verabschiedet. Die Universität Duisburg-Essen ist in diesem Konzept mit der magnitUDE als HPC-Standort der Ebene 3 vertreten. Gleichzeitig fördert das Land ab Februar 2019 den Aufbau und die Etablierung eines HPC-Kompetenznetzwerks, in dem die UDE ebenfalls als Partner beteiligt ist. Die Presseerklärung des MKW dazu finden Sie hier.

Unikate 50 Cover

Ausgabe 50 der UNIKATE

Ausgabe 50 der UNIKATE beschäftigt sich mit High-Performance und Cloud Computing und enthält mehrere Beiträge aus dem CCSS.