Inhalte - Fault Diagnosis and Fault Tolerance in Technical Systems

Information Organisatorischer Aufbau der Lehrveranstaltung

Die Veranstaltung wird im Sommer 2022 aller Voraussicht nach wieder in Präsenz stattfinden und ist wie folgt gegliedert:
 
Vorlesung: Mi. 08:30 - 10:00 Uhr
(ab 06.04.2022)
BA 050
Übung: Do. 10:15 - 11:00 Uhr
(ab 13.04.2022)
BA 050

 

Zusätzlich werden für jeweils eine Woche die Aufzeichnungen der jeweiligen Vorlesung aus dem letzten Jahr auf moodle bereit gestellt.
Weitere Details finden Sie in den Organisatorischen Anmerkungen (pdf) oder im verlinkten moodle-Kurs.
 
Stand SoSe 2022

weiterführende Links Fault Diagnosis and Fault Tolerance in Technical Systems

   Organisatorische Anmerkungen (pdf,
Login mit Uni-Kennung)
Icons8-moodle-48 Fault Diagnosis and Fault Tolerance in Technical Systems
  

Schlüssel (Login mit Uni-Kennung)

 LSF Veranstaltungsdetails im LSF

 

Verantwortliche: Prof. Ding (Lecture), J. Zhang (Exercise)

 

VO/ÜB, 3 SWS
 
(2. FS, WP) 15 M.Sc.; (2. FS, PV) 15 M.Sc.; (2. FS, PV) EIT MA AT;
(WP) M-EIT(AT)-19
Diese Veranstaltung findet jeweils im Sommersemester  statt.

Information Inhalt der Vorlesung

Hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit spielen in den modernen Automatisierungssystemen eine entscheidende Rolle. Eine Schlüsseltechnologie ist modellgestützte Fehlerdiagnose und fehlertolerante Systeme. Im Rahmen dieser Vorlesung werden modellgestützte Methoden zur Fehlerdiagnose und fehlertoleranten Regelung sowie die erforderlichen Entwurfsalgorithmen und Tools vorgestellt.

 

Header Project