Inhalte - Praktikum Regelungstechnik EIT

Information Pandemie bedingte Änderungen

Die Veranstaltung wird auf Grund der aktuellen Situation als E-Learning auf der Moodle-Plattform stattfinden. Wir haben uns hier zur Reduktion der Risiken für eine teilweise asynchrone Bearbeitung entschieden. Jeder Studierende führt im Praktikum zwei Versuche in einer Gruppe mit bis zu 5 Personen durch. Der Versuch „Reglerparameter einstellen“ wird komplett asynchron und der Versuch „Drehzahlregelung“ wird teilweise synchron durchgeführt. Beide bestehen aus drei Phasen, wobei die erste (Vorbereitung) und dritte (Auswertung und Korrektur) Phase für alle Versuche gleich ist. In der ersten Phase wird der Versuch vorbereitet. In dieser Phase werden die Vorbereitungsaufgaben und ein schriftliches Antestat in Moodle gelöst. Die Durchführung und Auswertung (Phase 2) kann nur gemacht werden, wenn das Antestat erfolgreich war. Die gelösten Vorbereitungsaufgaben, die Ergebnisse der Durchführung und Auswertung müssen spätestens zum festgelegten Abgabezeitpunkt in Moodle hochgeladen sein. Zu den hochgeladenen Materialien bekommen Sie evtl. Anmerkungen und Überarbeitungsaufforderungen durch den/die jeweiligen Betreuer.

 

Stand WiSe 2021/22

weiterführende Links Praktikum Regelungstechnik EIT

Icons8-moodle-48 Praktikum Regelungstechnik EIT
   Schlüssel (Login mit Uni-Kennung)
 LSF Veranstaltungsdetails im LSF

 

Verantwortliche: Dr.-Ing. Köppen-Seliger

 PR, 1 SWS, Mo 11 - 14Di 09 - 12,
Raum: moodle course​ (5. FS, PV) EIT BA; (5. FS, PV) ISE/ACE B.Sc.;(5. FS, PV) ISE/EEE B.Sc.

Information Inhalt der Vorlesung

Im Rahmen des Praktikums sollen die Studierenden an realen Versuchsständen und Simulationen den Reglerentwurf mit verschiedenen Einstellregeln anhand von Umsetzung, Simulation und On-line-Implementierung kennen lernen.