Wissenschaftliche Mitarbeiterin Julia Bönte

Lehrstuhl für Lehr-Lernpsychologie
& AG Unterrichtsentwicklung
Fakultät für Bildungswissenschaften
Universität Duisburg-Essen
Universitätsstr. 2
45141 Essen

Tel. +49 (0)201-183-6456

Raum S06 S03 A14 und S06 S05 B87 (Videolabor)

E-Mail: julia.boente@uni-duisburg-essen.de

Forschungsschwerpunkte

  • Classroom Management
  • Video-Einsatz in Lehr-/Lernsettings
  • Gesundheitsförderung

Aktuelle Drittmittelprojekte

„Professionalisierung für Vielfalt (ProViel)“ - Handlungsfeld „SkillsLabs – Neue Lernräume“

Teilprojekt „Videobasiertes Lehr-Lernmaterial/Klassenführung“, „Classroom Management in Primary and Secondary Schools (CLIPSS)”.
Projektförderung: BMBF
www.uni-due.de/clipss
https://www.uni-due.de/proviel/skillslabs-startseite/caselab-2/clipss/

Teilprojekt „Kooperative Videoreflexion”
https://www.uni-due.de/unterrichtsentwicklung/videobasierteunterrichtsreflexion
Projektförderung: BMBF

Konferenzbeiträge und Publikationen

  • Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T., Leutner, D. (2019): Der Mehrwert videogestützter Trainings zu nonverbalen Klassenführungsstrategien in der LehrerInnenausbildung. Poster im Rahmen des interaktiven Forums der DGPs Kommission Psychologie in Lehramtsstudiengängen der Gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (paEpsy) 2019.
  • Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T., Leutner, D. (2019): Staged videos in teacher training: The value of nonverbal classroom-management training. Vortrag im Rahmen des 2019 Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Toronto.
  • Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T., Leutner, D. (2019): Inszenierte Unterrichtsvideovignetten zur Förderung des Wissens um Klassenführung von (angehenden) Lehrkräften. In H. Angenent, B. Heidkamp & D. Kergel (Hrsg.), Digital Diversity – Bildung und Lernen im Kontext gesellschaftlicher Transformationen. Wiesbaden: Springer.
  • Bönte, J., Dicke, T., Lenske, G. & Leutner, D. (2018): Inszenierte Unterrichtsvideovignetten zur Förderung des Wissens um (nonverbale) Klassenführung. Vortrag im Rahmen der 83. Jahrestagung der Arbeitsgruppe für empirische Bildungsforschung (AEPF), Lüneburg.
  • Bönte, J., Dicke, T., Lenske, G., & Leutner, D. (2018): Teachers’ nonverbal classroom management strategies: Construction and validation of the Nonverbal Classroom Management Scale (NCMS). Beitrag im Rahmen der Round Table Discussions der SIG 11 Teaching and Teacher Education 2018 der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Kristiansand.
  • Nissing, R., Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2018): Die Förderung des prozedural-konditionalen Professionswissens: Inszenierte Videovignetten zur Förderung der Klassenführung: Entwicklung und Wirkung. Posterbeitrag im Rahmen der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.
  • Nissing, R., Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2018): Inszenierte Unterrichtsvideovignetten: Steigerung der Lernwirksamkeit durch Komplexitätsreduktion. Vortrag im Rahmen der Pre-Conference der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.
  • Nissing, R., Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2017): CLIPSS: CLassroom Management In Primary and Secondary Schools. Entwicklung und Distribution. Vortrag im Rahmen der Tagung Impulse 2017 - Perspektiven & Herausforderungen für die Lehrerbildung in NRW, Essen.
  • Bönte, J., Nissing, R., Dicke, T., Leutner, D. & Lenske, G., (2017): Die Entwicklung inszenierter Videovignetten zur Förderung des Wissens um Klassenführung angehender Grundschullehrkräfte. Vortrag im Rahmen der 26. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Landau.
  • Nissing, R., Bönte, J., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2017): Inszenierte Unterrichtsvideovignetten: Steigerung der Lernwirksamkeit durch Komplexitätsreduktion. Posterbeitrag im Rahmen der 82. Jahrestagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.
  • Bönte, J., Nissing, R., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2017): The impact of staged video vignettes on teachers’ nonverbal classroom management knowledge. Posterbeitrag im Rahmen der 17th Biennial conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere.
  • Bönte, J., Nissing, R., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2017): The impact of staged video vignettes on teachers’ nonverbal classroom management knowledge. Posterbeitrag im Rahmen der 21th Conference of the Junior Researchers of EARLI (JURE), Tampere.
  • Bönte, J., Nissing, R., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2017): Die Förderung des prozedural-konditionalen Professionswissens: Eine Vergleichsstudie zum Einfluss inszenierter Videovignetten auf den Erwerb nonverbaler Klassenführungsstrategien. Posterbeitrag im Rahmen der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Bönte, J., Nissing, R., Lenske, G., Dicke, T. & Leutner, D. (2017): Die Förderung des prozedural-konditionalen Professionswissens: Eine Vergleichsstudie zum Einfluss inszenierter Videovignetten auf den Erwerb nonverbaler Klassenführungsstrategien. Vortrag auf der Pre-Conference der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Bönte, J., Clausen, M., Dicke, T., Fuhr, N., Göbel, K., Gösch, A., Jahn, S., Kurowsky, N., Lenske, G. & Leutner, D. (2016): Professionalisierung für Vielfalt (ProViel) - dynamisch, reflexiv, evidenzbasiert. CaseLab. Posterbeitrag im Rahmen des BMBF-Programmworkshops Videos in der Lehrerbildung, Münster.
  • Bönte, J. & Melters, S. (2015). welcome@folkwang. Ein Mentoringprogramm zur Unterstützung der Studieneingangsphase. In H. Schelhowe, M. Schaumburg & J. Jasper (Hrsg.), Teaching is Touching the Future. Academic Teaching within and across Disciplines (S. 250–252). Bielefeld: UniversitätsVerlagWebler.
  • Bönte, J. & Melters, S. (2014). Potenziale eines Mentoringprogramms zur Online- und Präsenzunterstützung der Studieneingangsphase. In P. Morschheuser (Hrsg.), Qualifizierung von Studierenden im Student-Life-Cycle. Tagungsband zum Mosbacher Tag der Lehre am 23.10.2014 (S. 56–61). Mosbach. Verfügbar unter
  • http://www.mosbach.dhbw.de/fileadmin/user/public/einheiten/mediendidaktik/
  • Tagungsband_Mosbacher_Tag_der_Lehre_23.10.2014.pdf
  • Bönte, J. & Melters, S. (2014): Potenziale eines Mentoringprogramms zur Online- und Präsenzunterstützung der Studieneingangsphase. Vortrag im Rahmen des Kongresses Mosbacher Tag der Lehre, Mosbach.
  • Bönte, J. & Melters, S. (2014): welcome@folkwang - Ein Mentoringprogramm zur Unterstützung der Studieneingangsphase. Ein Praxisbeispiel für kompetenzorientierte Lehr-, Lern- und Studienganggestaltung. Vortrag im Rahmen des Kongresses Teaching is Touching the Future, Bremen.

Vita

seit 2019
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Lehr-Lernpsychologie sowie am Lehrstuhl für Unterrichtsentwicklung der Universität Duisburg-Essen

seit 2016
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Lehr-Lernpsychologie der Universität Duisburg-Essen

2014 bis 2016
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Lebenslanges Lernen der Folkwang Universität der Künste, Arbeitsbereich Studienabschlussphase/Career Service (Optionale Studien/Schlüsselkompetenzen)

2015
Abschluss Master of Arts Erwachsenenbildung/European Adult Education, Studienschwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung

2014
Programmkoordinatorin des Tsinghua-Partnerschaftsprogramms im Institut für Lebenslanges Lernen der Folkwang Universität der Künste

2011 bis 2016
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Lebenslanges Lernen der Folkwang Universität der Künste, Arbeitsbereich E-Learning

2010 bis 2011
wissenschaftliche Hilfskraft in der Stabsstelle Studium und Internationales der Folkwang Universität der Künste im Projekt „Interkulturelles Mentoring“ und im Bereich „Diversity-Audit“

2010
Abschluss Bachelor of Arts Erziehungswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen