Studium der Psychologie

Studium der Psychologie an der Universität Duisburg-Essen

Das Bachelorstudium (B.Sc. Psychologie)

Das Masterstudium (M.Sc. Psychologie)

FAQs bzw. Allgemeine Informationen für Studieninteressierte (Bewerbung usw.)

Informationen zu den Versuchspersonenstunden (im Bachelorstudium)

Informationen zum Berufspraktikum (im Bachelorstudium)

Informationen zu Ergänzenden Studien (E1/E3: Modul 19 im Bachelorstudium)

Studienfachberatung

 

Studium der Psychologie an der Universität Duisburg-Essen

Psychologie als Hauptfach kann an unserem Institut im Rahmen eines Bachelorstudiengangs (Bachelor of Science) studiert werden. Zum Wintersemester 2019/20 beginnt ein Masterstudiengang (Master of Science), der auf dem Bachelorstudiengang aufbaut. Da menschliches Erleben und Verhalten durch viele Facetten beeinflusst wird, umfasst ein Studium der Psychologie notwendig viele Disziplinen auf verschiedenen Erklärungsniveaus. Unser akkreditierter Bachelorstudiengang, der den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie entspricht, ist an dieses Verständnis von Multidisziplinarität angelehnt.

_________________________________________________________________________________________________________

Das Bachelorstudium (B.Sc. Psychologie)

Das Bachelorstudium umfasst sechs Semester mit insgesamt 22 Modulen. Es ist so konzipiert, dass sowohl alle wichtigen Grundlagen als auch die Anwendungsfächer angeboten werden, die in einem Masterstudiengang vertieft werden können. Die Grundlagenfächer umfassen Allgemeine Psychologie I und II, Entwicklungspsychologie, Biologische Psychologie, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Sozialpsychologie und Methoden der Psychologie sowie Grundlagen der psychologischen Diagnostik. Angewandte Fächer sind Gesundheitspsychologie, Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie und Pädagogische Psychologie. Das Bachelorstudium umfasst neben der Vermittlung dieser Disziplinen eine Reihe von unterstützenden Angeboten wie zum Beispiel eine Einführungsveranstaltung sowie Seminare zu unterschiedlichen Aspekten des wissenschaftlichen Arbeitens. Den Abschluss des Bachelors bilden ein Berufspraktikum und die Bachelorarbeit.

Bevor Sie sich bewerben, ist es ratsam zu überlegen, ob Sie sich das Richtige unter einem Psychologiestudium vorstellen. Folgende Fragen sollten Sie deutlich mit Ja beantworten können, denn dann sind Sie wahrscheinlich mit Interesse dabei und es erwarten Sie keine unangenehmen Überraschungen:

  • Sie wollen menschliches Erleben und Verhalten auf einem abstrakten und komplexen Niveau verstehen.
  • Sie sind an wissenschaftlichem Denken interessiert, haben also analytische und logische Fähigkeiten.
  • Sie sind bereit, auch dann englische Texte zu lesen, wenn diese erst einmal nicht leicht zu verstehen sind.

Hier finden sich weitere Informationen.

Dokumente/ Informationen zum Bachelorstudium

Modulhandbuch Bachelor Psychologie (BSc)

Prüfungsordnung (BSc)

Prüfungsanforderungen (BSc/MSc)

_________________________________________________________________________________________________________

Das Masterstudium Psychologie

Das Masterstudium umfasst vier Semester mit insgesamt 12 Modulen. Das Studienprogramm im Master hat einen Schwerpunkt im Bereich der Pädaogischen Psychologie. Der Abschluss ist aber ein allgemeiner M.Sc. Psychologie, der bspw. auch die Voraussetzungen für eine Ausbildung als Psychologischer Psychotherapeut/Psychologische Psychotherapeutin erfüllt.

Hier finden sich weitere Informationen.

Dokumente/ Informationen zum Masterstudium

Modulhandbuch Master Psychologie (MSc)

Prüfungsordnung (MSc)

Zulassungsordnung (MSc)

Prüfungsanforderungen (BSc/MSc)

_________________________________________________________________________________________________________

Allgemeine Informationen für Studieninteressierte

Hier finden Sie zu den Themen Bewerbung, Einschreibung, Aufbau des Studiums etc. einen FAQ-Katalog, der häufig gestellte Fragen rund um diese Themen beantwortet. Bei Fragen können Sie daher zuerst dort nachschauen:

Link zum FAQ-Katalog

Informationen zur Bewerbung für ein Studium Psychologie Bachelor an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen finden Sie unter: https://www.uni-due.de/studierendensekretariat/1_fachsemester_bachelor.php
Hier erhalten Sie zunächst einige Informationen und gelangen dann weiter zur Registrierung für die Onlinebewerbung.

Informationen zur Bewerbung für ein Studium Psychologie Master an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen finden Sie unter: https://www.uni-due.de/studierendensekretariat/1_fachsemester_master.php


Auf die Informationsseiten der Deutschen Gesellschaft für Psychologie zum Psychologie-Studium gelangen Sie über folgenden Link: https://studium.dgps.de/startseite/

Unter folgendem Link erhalten Sie Informationen zu den Berufsbildern der Psychologie: https://studium.dgps.de/berufsfelder/filmclips/user-experience-beratung-langversion/

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen hat einen Film zum Studium der Psychologie und verschiedenen Tätigkeitsfeldern erstellt. Diesen finden Sie unter folgendem Link: https://www.bdp-verband.de/profession/ausbildung/berufsbild.html

_________________________________________________________________________________________________________

Informationen zu den Versuchspersonenstunden (im Bachelorstudium)

Ihre Versuchspersonenzeit ist jeweils auf einem Einzelnachweis (Formular „Einzelnachweis“) zu bestätigen und zu sammeln. Die gesammelten Nachweise werden, zusammen mit einer Zusammenstellung (Formular „Zusammenstellung“) nach dem Erreichen der geforderten Zeitsumme von 30 Versuchspersonenstunden bei Prof. Dr. Marcus Roth abgegeben. Bitte bedenken Sie, dass Sie im Rahmen des Experimentalpraktikums im Modul 10 häufiger Gelegenheit haben, Versuchspersonenstunden zu leisten. Es gelten folgende Regeln der Zeitberechnung:

  1. Maßgeblich für die Anzahl der bescheinigten Zeit ist die effektive Tätigkeit als Versuchsperson in einem Experiment oder einer Studie. Anfahrtswege und Rückfahrten sind nicht zu berücksichtigen.
  2. Es können 15 Minuten und das Vielfache davon (30, 45 Minuten etc.) berücksichtigt werden. Die Dauer der Untersuchung ist auf die nächste Viertelstunde aufzurunden.
  3. Mehrfache Teilnahme an der gleichen Untersuchung ist nicht erlaubt. Zeit kann nur für selbst erbrachte Tätigkeiten, nicht für Mitwirkung an der Forschung erbracht werden.
  4. Bescheinigungen erfolgen über die hierfür vorgesehenen Formblätter (Einzelnachweis/Zusammenstellung).
  5. Das vollständig ausgefüllte Formblatt ist abzugeben bei Tanja Ruby, Prüfungsamt Psychologie.

Die Versuchspersonenstunden sollten nach Möglichkeit bis zum Abschluss des Moduls 10 (Empiriepraktikum) erbracht werden (vorher können die CP für dieses Modul nicht verbucht werden). Spätestens müssen sie bei der Anmeldung zur Bachelorarbeit vorliegen, da der Abschluss von Modul 10 hierfür Voraussetzung ist.

Versuchspersonenstunden können erworben werden bei allen Arbeitsgruppen des Instituts für Psychologie am Campus Essen und bei allen am Studiengang Komedia beteiligten Arbeitsgruppen der Abteilung Informatik und angewandte Kognitionswissenschaft am Campus Duisburg. Versuchspersonenstunden sind zu mindestens 50 % am Campus Essen zu absolvieren (Diese Regelung gilt ab Wintersemester 19/20). Es können maximal 5 Stunden pro Untersuchung/Studie angerechnet werden.

​Einzelnachweis

Zusammenstellung

_________________________________________________________________________________________________________

Informationen zum Berufspraktikum (im Bachelorstudium)

Hier finden Sie Informationen, Kriterien und Berichtvorlagen zum obligatorischen Berufspraktikum.

_________________________________________________________________________________________________________

Informationen zu Ergänzenden Studien (E1/E3: Modul 19 im Bachelorstudium)

In diesem Modul haben Sie die Gelegenheit, über den "Tellerrand" der Psychologie hinauszuschauen und zwar in Form des Besuchs von Lehrveranstaltungen aus dem Bereich E1 (Schlüsselqualifikationen wie Sprachkurse oder Kurse zur Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz) und/oder E3 (Studium liberale) im Umfang von insgesamt 15 CP. Je nachdem, mit wie vielen CP ein Kurs ausgewiesen ist, müssten Sie also ca. 4-6 Veranstaltungen in diesem Bereich belegen.

Sie können diese Veranstaltungen in der gesamten Studienzeit des Bachelor besuchen. Es ist allerdings ratsam, das Modul mit Ablauf des 5. Semesters abzuschließen, damit Sie die für die Bewerbung zum Master notwendigen ECTS-Punkte zum Bewerbungszeitpunkt vorweisen können.

Das Modul ist unbenotet. Alle Veranstaltungen schließen jedoch mit einer Prüfungsleistung im Sinne eines Qualifikationsnachweises ab (z.B. Test/Klausur). Sollten bei den absolvierten Prüfungen Noten vergeben werden, werden diese zwar im HISinOne verbucht und ausgewiesen, fließen jedoch nicht in die Berechnung Ihrer Bachelornote ein.

Das Angebot in diesem Bereich wird vom Institut für Optionale Studien (IOS) bereitgestellt. Hier finden Sie auch ausführliche Informationen und Ansprechpartner: https://www.uni-due.de/ios/

Sollten Sie bereits in der Vergangenheit Veranstaltungen belegt haben, die in den Bereich E1/E3 fallen, können Sie einen Antrag auf Anrechnung dieser Leistungen stellen (das Formular erhalten Sie bei Frau Ruby oder Herrn Lüdmann). Den Antrag müssten Sie zusammen mit Ihren Nachweisen an das Prüfungswesen (Frau Ruby) richten. Geprüft wird dieser in diesem Fall vom IOS. 

_________________________________________________________________________________________________________

Studienfachberatung

Studieninteressierte und Studierende der Psychologie könnnen bei allen Fragen rund um das Studium der Psychologie die Studienfachberatung, Dr. Mike Lüdmann, kontaktieren.

Raum:   S06 S03 B30
Tel.:       +49 (0)2 01 - 1 83 21 66
E-Mail:  mike.luedmann[at]uni-due.de
Sprechstunde: Donnerstags 16-17 Uhr; VL-freie Zeit n. Vereinb.