NETZ

Das NETZ ist ein Teil des Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE). Physiker, Chemiker und Ingenieure erforschen hier neue Materialien für energietechnische Anwendungen und entwickeln skalierbare Verfahren zu deren Herstellung und Verarbeitung.

Batterieforscher mit Leidenschaft
(c) FZ Jülich/Judith Kraft

Interview mit Prof. Martin Winter

Batterieforscher mit Leidenschaft

Im September erhielt er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für sein Engagement in der Batterieforschung, der er sich seit mehr als 25 Jahren verschrieben hat: Der Chemiker Prof. Dr. Martin Winter ist Gründungsdirektor des Institute of Energy and Climate Research des Helmholtz-Instituts Münster (Forschungszentrum Jülich) sowie wissenschaftlicher Direktor des MEET Batterieforschungszentrums (Universität Münster). Seit Oktober 2018 ist er CENIDE-Mitglied. Ein Interview.

mehr

Zweite Auflage der Materials Chain International Conference

Aus aller Welt ins Ruhrgebiet

Zweite Auflage der Materials Chain International Conference

Zum zweiten Mal wurde die Materials Chain International Conference (MCIC) vom gleichnamigen Profilschwerpunkt der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) organisiert. In diesem Jahr fand sie vom 12. bis 14. November in Bochum statt. Rund 200 internationale Wissenschaftler trafen sich, um ihre neuesten Ergebnisse zu diskutieren und sich mit den geladenen Referenten anderer renommierter Institute wie Oxford, Berkeley oder Harvard zu vernetzen.

mehr

CENIDE-Preise vergeben
(c) Tjaberings, AG Gröschel

Jahresfeier auf Zollverein

CENIDE-Preise vergeben

Rund 180 Teilnehmer aus dem Nano-Netzwerk trafen sich am Mittwoch im architektonisch außergewöhnlichen SANAA-Gebäude auf Zollverein zur Jahresfeier. Drei Nachwuchswissenschaftler(teams) durften sich über den Best Paper Award freuen, zweimal verlieh die Jury den Cooperative Research Award.

mehr

Alle News von CENIDE finden Sie hier.