NETZ

NETZAbout Us

At NETZ, we seek to develop sustainable methods for each step in the process chain: from synthesizing and refining nanostructured materials to integrating these materials into finished components and devices. In each step, we strive to analyze and understand the mecha-nisms that operate on every relevant scale. This expertise enables us to formulate rules that are as generally applicable as possible – and to tailor the outcome of an individual process to reach the desired goal.

CURRENT RESEARCH Processes for synthesis of nanomaterials with customized properties. GOAL Our goal is to understand the formation and growth processes of nanomaterials and, based on this knowledge, to produce specific materials with tailored properties. We use this know-how to develop suitable processes all the way through to industrial applications.




Daumenkino in Sekundenbruchteilen

Physik-Sonderforschungsbereich verlängert Daumenkino in Sekundenbruchteilen

Rasend schnelle Materialveränderungen und Messtechniken im Bereich von Femtosekunden: Das sind die Kernaspekte des Sonderforschungsbereichs 1242 der Fakultät für Physik an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ihn für weitere vier Jahre mit 12 Mio €.

"Mehr lesen"
Gremium nun mit zwei Akademischen Mitarbeiterinnen

Wahl des CENIDE-Vorstands Gremium nun mit zwei Akademischen Mitarbeiterinnen

Die Zusammensetzung des neuen CENIDE-Vorstands steht – erstmalig online gewählt. Neu ist außerdem, dass nun zwei Vertreter des akademischen Mittelbaus zum Gremium gehören statt wie bisher nur einer.

"Mehr lesen"
DWV-Innovationspreis für Dissertation

Wärmeleitfähigkeit von Metallhydriden DWV-Innovationspreis für Dissertation

Wasserstoff und Brennstoffzellen für eine umweltfreundliche Energiewirtschaft – mit seiner Arbeit über die Wärmeleitfähigkeit von Metallpulver und Metallhydriden in Kooperation mit CENIDE trägt Dr. Rene Albert dazu bei, dass diese Energietechnik effizienter und sicherer für einen Einsatz im großen Maßstab wird. Dafür erhält er am 10. September vom Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) den Innovationspreis 2019.

"Mehr lesen"

Kalender

Juni 2020
SoMoDiMiDoFrSa
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234

Regelmäßige Informationen aus dem CENIDE-Netzwerk mit News, Veranstaltungen, persönlichen Vorstellungen: Melden Sie sich an für unseren Newsletter.

Alle News von CENIDE finden Sie hier.




Daumenkino in Sekundenbruchteilen
© SFB 1242, Dreher/Janoschka

Physik-Sonderforschungsbereich verlängert

Daumenkino in Sekundenbruchteilen

Rasend schnelle Materialveränderungen und Messtechniken im Bereich von Femtosekunden: Das sind die Kernaspekte des Sonderforschungsbereichs 1242 der Fakultät für Physik an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ihn für weitere vier Jahre mit 12 Mio €.

mehr

Wärmeleitfähigkeit von Metallhydriden

DWV-Innovationspreis für Dissertation

Wasserstoff und Brennstoffzellen für eine umweltfreundliche Energiewirtschaft – mit seiner Arbeit über die Wärmeleitfähigkeit von Metallpulver und Metallhydriden in Kooperation mit CENIDE trägt Dr. Rene Albert dazu bei, dass diese Energietechnik effizienter und sicherer für einen Einsatz im großen Maßstab wird. Dafür erhält er am 10. September vom Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) den Innovationspreis 2019.

mehr