Aktuelle Lehre

Die Forensische Psychiatrie und Sexualforschung erfreuen sich größten Interesses unter den Studierenden. Das Fach baut auf den psychiatrischen und psychotherapeutischen Kenntnissen und Erfahrungen auf und erweitert diese interdisziplinär. Besonders relevant sind die Rechtswissenschaften, die Kriminologie, die Verhaltensbiologie, die Psychologie und die Rechtsmedizin. Das Institut lehrt Grundlagen der Sexualanamnese im Rahmen eines Seminars und gibt Vorlesungen zu den Grundlagen der Forensischen Psychiatrie und Sexualforschung.

Praktikumsmöglichkeiten

Wir bieten die Möglichkeit Praktika an unserem Institut zu absolvieren. Bei den Bewerbungen können Studierende verschiedener Fächer (z.B. Psychologie, Medizin, Kriminologie, Soziologie) im Haupt-, Master- oder Magisterstudium berücksichtigt werden. Aktuell bieten wir Praktika sowohl im Bereich „Forensisch-Psychiatrische Gutachten“ als auch in der Forschung an.

Möglichkeiten zu Master- und Doktorarbeiten

An unserem Institut besteht die Möglichkeit verschiedene Qualifikationsarbeiten durchzuführen. Einen Überblick über unsere verschiedenen Forschungsschwerpunkte, im Rahmen derer Sie Ihre Arbeit durchführen können, finden Sie unter Forschung. Auch eigene Themenvorschläge sind sehr willkommen.

Wir freuen uns stets über (Initiativ-)bewerbungen von begeisterten Kolleg:innen mit frischen Ideen, spannenden Fragestellungen und einer Leidenschaft für Forschung.

Mehr Informationen und Kontakt

Prof. Dr. med. Johannes Fuß (Direktor)

Johannes.fuss@uni-due.de