Lesungen, Seminare, Schreibwerkstatt

Poet in Residence in Essen

Die Einrichtung des poet in residence fehlt an keiner Universität in den USA. In Deutschland war die Universität Duisburg-Essen die erste und lange Zeit einzige Hochschule, die dem amerikanischen Beispiel folgte und Gegenwartsautor/inn/en als Gastdozent/inn/en für Lesungen und Seminare an die Universität holte. 1975 hielt als erster poet in residence Martin Walser seine Poetik-Vorlesungen in Essen. Seitdem waren zahlreiche namhafte Autoren wie Günter Grass, Jurek Becker, Volker Braun, Emine S. Özdamar und Yoko Tawada zu Gast in Essen.  ... mehr


_______________________________________________________________

16. bis 20. November 2015

Klaus Modick

Vom Lesen und Schreiben und Leben

 

Modick

 

Mehr zum Programm von Klaus Modick.

 

_______________________________________________________________

 

Neue Publikation!

 

Andreas Erb (Hg.)

Bernhard Jaumann:
Tatorte und Schreibräume – Spurensicherungen

Bielefeld: Aisthesis Verlag 2015

 

Jaumann Publikation Cover Ohne Jahr

 

Die Welt im Krimi ist durch das Verbrechen bestimmt. Jede Figur ist ein potentieller Täter, jeder Gegenstand ein poten­tielles Indiz, jeder Ort ein potentieller Tatort. Das Verbrechen schafft Chaos, in dem jemand „aufräumen“ muss, um unser aller Zuhause am Ende wieder kuschelig erscheinen zu lassen. Krimiautoren erledigen das für den Leser – und leiden gern unter dem Nullsummenspiel, das innerhalb des Genres erwartet wird. Doch es gibt Möglichkeiten zum Widerstand, zur Ausweitung der Schreibräume, sei es innerhalb der selbst erschaffenen Fiktion oder – zunehmend – durch Ausbrüche in die Topographie des realen Verbrechens, wo oft genug weder die Guten noch die Wahrheit ihren Platz behaupten. Das ist riskant, denn bei solchen (Re)Konstruktionen kann der Kriminalroman selbst zu dem werden, was die Spurensicherung in ihm auszuwerten und zu interpretieren hat: zu einem Tatort.

(Bernhard Jaumann)

 

Inhaltsverzeichnis

2015, ISBN 978-3-8498-1096-2,
193 Seiten, kart. EUR 24,80