Teamprojekt und Mechatroniklabor

Teamprojekte und Mechatroniklabore werden vom Lehrstuhl für Mechatronik, vom Lehrstuhl für Steuerung, Regelung und Systemdynamik sowie vom Lehrstuhl für Mechanik und Robotik angeboten. Die Veranstaltungen werden im Wintersemester an zentraler Stelle über Herrn Dr. Raab koordiniert. Bitte beachten Sie das Anfang des Wintersemesters ein Anmeldungsverfahren erfolgt.

Hinweis: Im Sommersemester sind laut Studienverlaufsplan keine Teamprojekte und Mechatroniklabore vorgesehen. Daher erfolgt im Sommer keine zentrale Koordination der Veranstaltungen. Studierende welche eine Veranstaltung im Sommersemester absolvieren möchten, können sich jedoch selbstständig zu Gruppen zusammen finden und Anfang des Sommersemesters bei den beteiligten Lehrstühlen anfragen, ob ein passendes Projekt angeboten werden kann.

Wintersemester 22/23 Anmeldung Teamprojekt / Mechatroniklabor

Die Vergabe der Projekte wird im Wintersemester zentral koordiniert. Die Anmeldephase ist zweistufig und erfolgt über Moodle:

  • 10.10.22 – 23.10.22: Veranstaltungsanmeldung = Anmeldung zur Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung im WS 22/23: Teamprojekt , Mechatroniklabor
  • 28.10.22 – 03.11.22: Projektanmeldung = Angabe zu Präferenzen bzgl. der Projektauswahl: Teamprojekt , Mechatroniklabor

Details zum Ablauf der Anmeldungen werden in den verlinkten Moodlekursen dargelegt, die spätestens zum Vorlesungsbeginn verfügbar sind.

Wichtig: Zusätzlich zu den oben genannten Anmeldungen ist noch eine fristgerechte Prüfungsanmeldung erforderlich, so dass das Prüfungsamt am Ende des Semesters die Note verbuchen kann. Die Frist für die Anmeldung des Teamprojektes / Mechatroniklabors beim Prüfungsamt ist identisch zu den schriftlichen Prüfungen (siehe Webpage Prüfungsamt).

Wintersemester 22/23 Hinweise zum Pandemiebetrieb

  • Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Coronabestimmungen der UDE statt, die Sie hier nachlesen können: Link
  • Ob die angeboteten Projekte vorwiegend digital und in Heimarbeit stattfinden können oder einen obligatorischen Präsenzanteil haben, entnehmen Sie bitte den einzelnen Projektbeschreibungen. (Die Projektbeschreibungen werden unmittelbar vor Beginn der Projektanmeldephase in den oben genannten Moodle-Kurs gestellt. Bei apparativen Projekten ist ein gewisser Präsenzanteil unvermeidbar).
  • Sofern aufgrund von behördlichen- oder UDE-Bestimmungen während des Bearbeitungszeitraumes die Möglichkeit des Präsenzbetriebes eingeschränkt wird, ist die Projektleiterin / der Projektleiter angehalten in Abstimmung mit den Projektteilnehmern Optionen zur Anpassung der Aufgabenstellung zu prüfen, um eine Komplettierung der Veranstaltung bis Semesterende weiterhin möglich zu machen.

Koordination:

Dr.-Ing. Dominik Raab