Anrechnung der Studienleistungen für Studiengang Medizin

Wenn Sie bereits in Deutschland für den Studiengang Medizin / Humanmedizin immatrikuliert sind oder waren und sich für einen Studienplatz im höheren Fachsemester am Studiengang "Medizin" an der Universität Duisburg-Essen bewerben möchten (Infos unter www.uni-due.de/studierendensekretariat/ Rubrik "Bewerbung, Höhere Fachsemester"), ist dafür die Anrechnung der Studienleistungen aus Ihrem vorherigen Studium (bis auf die Ausnahmefälle - s. unten) erforderlich.

Bitte wählen Sie, abhängig vom Studienabschnitt - vorklinischen bzw. klinischen – das passende Formular, füllen Sie es vollständig aus, unterschreiben Sie es eigenhändig und fügen Sie die entsprechende/n Bescheinigung/en nach Anlage 2, 2a oder 2b (zu §2 Abs. 7 Satz 1) ÄAppO bei.
Das Beispiel für die Bescheinigungen nach Anlage 2, 2a oder 2b (zu §2 Abs. 7 Satz 1) ÄAppO finden Sie in der Approbationsordnung für Ärzte (Seite 26 bis 29).

Senden Sie bitte die Unterlagen an folgende Adresse:

Universitätsklinikum Essen
Dekanat der Medizinischen Fakultät

- Einstufung Medizin –
Hufelandstr. 55, 45147 Essen

Fristen (Eingangsstempel des Dekanats der Medizinischen Fakultät):
  • vom 15.01. bis 28.02. für die Bewerbung zum jeweiligen Sommersemester
  • vom 15.06. bis 31.07. für die Bewerbung zum jeweiligen Wintersemester
WICHTIG:
  • Die außerhalb des angegenbenen Zeitraums eingegangenen Anträge auf Anrechnung von Studienleistungen für den Studiengang Medizin werden nicht bearbeitet.
  • Eine Fristverlängerung bzw. Nachreichen der Unterlagen über die festgelegten Fristen ist nicht möglich.
  • Die einmal bearbeiteten Anträge können nachträglich nicht mehr geändert werden.
  • Wechsler aus dem Modellstudiengang Medizin reichen eine Bescheinigung über die Äquivalenz von Leistungsnachweisen aus dem Modellstudiengang Medizin für den Regelstudiengang Medizin ein.
  • Die Teilleistungsnachweise und die Kontoauszüge können nicht akzeptiert werden.
  • Die Fächer ohne beigefügte Kopien der Leistungsnachweise können nicht akzeptiert werden.
  • Anträge im klinischen Abschnitt ohne Kopie des Zeugnisses über den Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung können nicht akzeptiert werden.
Ausnahmefälle (keine Anrechnung der Studienleistungen durch das Dekanat der Medizinischen Fakultät erforderlich):
  • 1. vorklinisches Semester (1. Fachsemester): Bewerbung und Zulassung ausschließlich über die Stiftung für Hochschulzulassung (Kontakt: www.hochschulstart.de).
  • 1. klinisches Semester: bei der Bewerbung um einen Studienplatz im höheren Fachsemester fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen entweder das Zeugnis über den Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung oder die Bestätigung Ihrer Anmeldung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung oder die Kopie der Ladung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung bei.
  • Praktisches Jahr: bei der Bewerbung um einen Studienplatz im höheren Fachsemester fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen das Zeugnis über den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung bei.
  • Wechsler aus den anderen Studiengängen und aus dem Ausland mit anrechenbaren Leistungen: fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen die Anerkennung Ihrer Leistungen seitens des zuständigen Landesprüfungsamtes bei. (Liste der Landesprüfungsämter: www.impp.de/internet/de/LPA.html; Landesprüfungsamt NRW: www.brd.nrw.de/gesundheit_soziales/landespruefungsamt/index.jsp)

Mit weiteren Fragen zur Bewerbung um einen Studienplatz im höheren Fachsemester wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat, Bereich Zulassung.