Startseite des Mentorings der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften

+++ Aktuelles +++

Erfahren Sie hier, welche Veranstaltungen aktuell angeboten werden oder welche Termine in der Vergangenheit stattgefunden haben.

Poster Themennachmittage Mentoring 2017/2018

24.10.2017 Themennachmittage für Studierende der Soziologie im Wintersemester 2017/2018

27.11.2017; 16–18 Uhr; LB 104
Make things happen! Strategien zu Motivation und Zeitmanagement im Studium
Marina Metzmacher

04.12.2017; 16–18 Uhr; LB 104
Die Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen - Strategien für Studierende und AbsolventInnen der Soziologie
Erich Behrendt

11.12.2017; 16–18 Uhr; LB 104
Praktikum und Karriereplanung
Katrin Rinaldi (IBZ)

15.01.2018; 16–18 Uhr; LB 104
Studieren im Ausland - Studierende berichten von ihrem Auslandsstudium
anschließend Infoveranstaltung und Beratung: Lucia Bonikowski

Alle Interessierten sind herzlich zu den Themennachmittagen eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

24.10.2017 Vorstellungsgespräche und Karrieretage erfolgreich meistern

Sie müssen sich demnächst für ein Praktikum oder einen Job bewerben? Sie stellen sich die Frage, wie Sie sich möglichst gut präsentieren und letztlich Ihren potentiellen Arbeitgeber überzeugen können? Sie werden im Rahmen des eintägigen Workshops nicht nur nützliche Tipps und Antworten auf ihre Fragen erhalten, sondern auch Vorstellungsgespräche, inkl. Telefoninterviews, die zunehmend häufiger im Rahmen einer Bewerbung geführt werden, simulieren. Bitte bringen Sie Ihren Lebenslauf und eine für Sie interessante Stellenausschreibung mit, damit Sie an sehr konkreten Beispielen arbeiten können. Eine intensive Mitarbeit wird vorausgesetzt. Der Workshop findet am Freitag, den 24. November 2017 von 10.00 bis 17.00 (inklusive Mittagspause) Uhr im SG 055 (Geibelstraße 41) statt. Eine verbindliche vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sie können sich ab Montag, den 13. November 2017, am LK 081 (IBZ) in die Teilnehmerliste eintragen.

10. Oktober 2017 Politikwissenschaftler*innen im Beruf

Berufschancen für Studierende der Politikwissenschaft

Welche Berufsperspektiven eröffnen sich Absolvent*innen der Politikwissenschaft? Welche Qualifikationen werden von Politikwissenschaftler*innen beim Berufseinstieg erwartet? Reicht der Bachelor für den Berufseinstieg oder ist der Master Pflicht? Diesen und weiteren Fragen stellen sich Politikwissenschaftler*innen im Beruf und geben Tipps, wie der Übergang vom Studium ins Arbeitsleben erfolgreich gelingen kann. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Mentoring-Programms des Instituts für Politikwissenschaft statt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Den Flyer zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Hashtag zur Veranstaltung ist: #PoWisimBeruf.

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | 12 bis 14 Uhr (c.t.)
Campus Duisburg
| LB 104

Gäste auf dem Podium
Alexandra Hanf | Koordinatorin, Mülheimer Gesellschaft für soziale Stadtentwicklung mbH
Andreas Helber | Leiter Abgeordnetenbüro, Landtag Nordrhein-Westfalen
Marcel Winter | Pressesprecher für Großprojekte, Deutsche Bahn AG
Theresia Smolka | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FernUniversität in Hagen

Moderation
Dr. Oliver Schwarz | Mentoring-Koordinator, Institut für Politikwissenschaft

6. Oktober 2017 DiMento

Es ist wieder soweit! DiMento, das fakultätsübergreifende Mentoring-Programm für Master- und Promotions-Studierende der Uni Duisburg-Essen, startet seinen sechsten Durchgang. Das einjährige Programm ist für alle interessant, die:

  • individuelle Strategien für den Übergang in den Beruf entwickeln wollen,
  • sich einen Austausch mit berufserfahrenen Persönlichkeiten im angestrebten Berufsfeld wünschen, - ihre Kompetenzen und Potenziale in Bezug auf ihre zukünftige Berufslaufbahn in Workshops entwickeln und erweitern möchten,
  • sich berufsbezogen interkulturell und interdisziplinär austauschen und vernetzen möchten.

Für weitere Informationen auch zu den Bedingungen der Bewerbung lohnt sich ein Blick auf die Homepage des ABZ.

1. Oktober 2017 Studienstart 2017

Der Studienstart 2017 ermöglicht den Studienanfänger*innen der Fächer B.A. Politikwissenschaft, B.A. Globale und Transnationale Soziologie und B.A. Soziologie einen gelungenen Auftakt für‘s Studium an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften. Vom 09. bis zum 13. Oktober 2017 erhalten alle Erstsemester-Studierende ein umfassendes Angebot aus verschiedenen Workshops zur optimalen Studiengestaltung, Vorträgen zu verschiedenen Themen der jeweiligen Disziplin und weiteren Informationsveranstaltungen rund ums Studium. Weitere Informationen zum Ablauf des Studienstarts 2017 finden Sie hier.

5. September 2017 UMS-Fotowettbewerb

Das Mentoring-System an der Uni Duisburg-Essen (UMS) ist vielfältig und abwechslungsreich. Im Rahmen des UMS-Fotowettbewerbs sind nun alle Studierenden herzlich dazu einladen, ihre persönlichen Lieblingsmomente im mentoriellen Beratungs- und Be­treu­ungsangebot an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften fotografisch festzuhalten und zu teilen. Die kreativsten Fotos jeder Fakultät erhalten einen Amazon-Gutschein im Wert von 100 beziehungsweise 50 Euro und werden auf dem UMS-Impulsforums am 21. November 2017 ausgestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des UMS-Fotowettbewerbs. Einsendungen bitte an anette.schoenborn@uni-due.de oder oliver.schwarz@uni-due.de.

26. Juni 2017 Workshop „Mündliche Prüfungen“

Für Studierende der Soziologie

Sie stehen kurz vor einer mündlichen Prüfung und wissen nicht so recht was auf Sie zukommen wird? Auf Basis von Transkripten und Audiobeispielen werden in diesem Workshop verschiedene Prüfungsgespräche thematisiert, analysiert und simuliert. Davon ausgehend beschäftigen Sie sich mit Besonderheiten dieser Prüfungsform und gehen u.a. auf folgende Aspekte ein:

  • Aspekte der Vorbereitung
  • die Rollen der Akteure
  • verschiedene Phasen von Prüfungsgesprächen  sowie
  • Handlungsalternativen für den Umgang mit Krisensituationen,

Eine praktische Übungsphase bietet Gelegenheit, das eigene Verhalten in einer Prüfungssituation zu erleben.

Der Workshop findet am Freitag, den 7.7.2017 von 12-16 Uhr statt.

Eine vorherige Anmeldung im IBZ ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

1. Juni 2017 Langer Samstag der Hausarbeiten

Am 15. Juli 2017 findet am Campus Duisburg der siebte Lange Samstag der Hausarbeiten statt. Der Lange Samstag der Hausarbeiten ist für alle, die eine Hausarbeit schreiben (müssen) und diese zügig und konsequent zu Ende bringen wollen. Über den Tag verteilt werden unterschiedliche Workshops rund um das Thema Hausarbeit angeboten. Das Angebot richtet sich an Studierende aller Fachdisziplinen und Semester. Die Teilnahme am Langen Samstag der Hausarbeiten ist freiwillig und kostenlos. Weitere Informationen und das konkrete Programm finden Sie hier.

12. Juni 2017 Studierendentagung „Forschungswerkstatt“

Im Rahmen der Studierendentagung „Forschungswerkstatt“ präsentieren Studierende des MA Soziologie die Ergebnisse ihrer Forschungspraktika. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 30.6.2017 sowie am 7.7.2017 jeweils ab 9.30 Uhr statt. Interessierte, insbesondere auch Studierende der Soziologie anderer Fachsemester, sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu den Räumen und zum Programmablauf finden Sie hier und hier.

18. April 2017 Themennachmittage für Studierende der Soziologie

Dienstag, den 25.4.2017, 14-16 Uhr, LB338
"ach so...jetzt erst diese  Folie" - Do's and Don'ts in Referaten
Markus Grzella (Forum Mündliche  Kommunikation)

Montag, den 8.5.2017, 16-18 Uhr LB 138
Organisation und Finanzierung eines Auslandssemesters
Studierende berichten von ihren Erfahrungen
Maj-Britt Behrens (Auslandskoordinatorin an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften)

Mittwoch, den 7.6.2017, 18-20 Uhr, LK 061
Soll ich oder soll ich nicht? Promovieren!
Dr. Jutta Wergen (Koordinatorin der Graduiertenförderung in den Gesellschaftswissenschaften)

18. April 2017 PowerPoint für Einsteiger*nnen

Workshop für Studierende der Soziologie

Zu Beginn des Workshops, der am Freitag, den 28. April 2017 von  12-18 Uhr stattfindet, wird das Programm PowerPoint inklusive des Bedien- und Menüfeldes vorgestellt. Unter Anleitung wird darauf aufbauend eine kurze Musterpräsentation erstellt, die den Umgang mit den wesentlichen PPT-Einstellungen beinhaltet und im weiteren Studienverlauf Verwendung finden kann. Themen werden sein: Bilder einfügen, Textfelder erstellen, Folienaufbau usw.

Eine vorherige verbindliche Anmeldung  ist zwingend erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Dies ist ab Montag, den 24. April 2017 ab 10.00 Uhr am LK 083 (IBZ) möglich. Dort wird eine Anmeldeliste aushängen, in die Sie sich eintragen können.

Da Sie im Rahmen des Workshops aktiv mit dem Programm arbeiten werden, bringen Sie bitte Ihr Notebook, auf dem PowerPoint installiert ist, mit. Bei Bedarf können  wir Ihnen für die Veranstaltung ein Notebook zur Verfügung stellen.