Arbeitsgruppenleitung: Christopher J. Stein

Foto Christopher Stein

Kontakt

NETZ 4.10
Carl-Benz-Straße 199
47057 Duisburg

 

Tel.: 0203/37-98212

E-Mail: christopher.stein@uni-due.de

 

Werdegang

  • seit 04/2021: Nachwuchsgruppenleiter in der Theoretischen Physik an der Unviersität Duisburg-Essen (gefördert durch ein Rückkehrstipendium des MKW Nordrhein-Westfalen)
  • 09/2018 – 02/2021: Postdoc bei Prof. Martin Head-Gordon, UC Berkeley (gefördert durch ein Early Postdoc.Mobility Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds)
  • 01/2018 – 08/2018: Postdoc bei Prof. Markus Reiher, ETH Zürich
  • 02/2015 – 12/2017: Promotion bei Prof. Markus Reiher, ETH Zürich (gefördert durch ein Kékule-Stipendium des Fonds der chemischen Industrie)
  • 09/2014 – 01/2015: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe von Prof. Botschwina, Georg-August-Universität Göttingen
  • 10/2012 – 08/2014: Masterstudium Chemie, Georg-August-Universität Göttingen (gefördert von der Studienstiftung des dt. Volkes)
  • 10/2009 – 09/2012: Bachelorstudium Chemie, Georg-August-Universität Göttingen (gefördert von der Studienstiftung des dt. Volkes)

 

Auszeichnungen

  • 2020: ACS COMP Division / Wiley Computers in Chemistry Outstanding Postdoc Award

  • 2019: ETH-Medaille für ausgezeichnete Doktorarbeiten

  • 2019: Professional Development Award der Berkeley Postdoc Association

  • 2016: Posterpreis, Symposium für Theoretische Chemie, Bochum, Deutschland

  • 2016: SCS Metrohm Award für den besten Vortrag, SCS Fall Meeting, Zürich, Schweiz

  • 2015: Lehrpreis für die beste selbstständige Lehre im Studiengang Chemie (zusammen mit Prof. Peter Botschwina)

  • 2014: Gustav-Tammann-Preis für den besten Masterabschluss in Chemie, Georg-August Universität Göttingen

  • 2012: Otto-Wallach-Preis für den besten Bachelorabschluss in Chemie, Georg-August Universität Göttingen

 

Stipendien

  • 2020: Rückkehrstipendium des MKW Nordrhein-Westfalen (1.25 Mio. €)
  • 2018: Early Postdoc.Mobility Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds (100k CHF)
  • 2015: Kékule-Stipendium des Fonds der chemischen Industrie (50k €)
  • 2009: Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Reviewing

Chemical Science, Journal of Chemical Theory and Computation, Molecular Physics, Inorganica Chimica Acta

 

Mitgliedschaften

Deutsche Physikalische Gesellschaft, Gesellschaft deutscher Chemiker, American Chemical Society, Schweizerische Chemische Gesellschaft