InnaMoRuhr: Konzept einer Integrierten, nachhaltigen Mobilität für die Universitätsallianz Ruhr

InnaMoRuhr

Sehr geehrt Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Bereitschaft an unserer Erhebung im Rahmen des Verbundprojekts InnaMoRuhr – Konzept einer Integrierten, nachhaltigen Mobilität für die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) teilzunehmen. Ziel der Interviews ist es zu untersuchen, wie sich die Alltagsmobilität der UA-Ruhr-Beschäftigten in der Corona-Pandemie verändert hat und ob sich neue Mobilitätsroutinen etabliert haben.

Wir möchten Sie bitten, die nachfolgenden Felder der elektronischen Eingabemaske auszufüllen. Ihre Angaben werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Informationen sind für die weitere Auswahl unserer Interviewpartner relevant, damit wir ein möglichst breites Spektrum von Mobilitätspraktiken erfassen können. Die Interviews werden bis Ende April 2022 durchgeführt; daher werden wir Sie ggf. erst zu einem späteren Zeitpunkt kontaktieren.

Die Dauer der Interviews bewegt sich erfahrungsgemäß zwischen 45 und 90 Minuten. Aus methodischen Gründen werden die Interviews von uns aufgezeichnet. Wir verpflichten uns, die von Ihnen erhobenen Daten vertraulich zu behandeln und lediglich in anonymisierter Form für unsere Forschung zu verwenden.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

Bitte Daten eingeben
Datenschutz
* Pflichtfeld