Aktuelles

Banner
  • 24.10.2017 - 03:27:10

    #ROEcity – Reclaim Our Economy: Cities as Drivers for Alternative Economies

    From Friday, 27th until Sunday, 29th of October the event “Reclaim Our Economy: Cities as Drivers for Alternative Economies“ is taking place in Essen, opening at UDE Campus. The event is organised by a group of young change-makers who try to rethink and redesign present economic systems for a better future, forming the initiative “Reclaim Our Economy”. Talks, panel discussions, tours and workshops will fill the event's agenda which will take place at various locations.

  • 03.05.2017 - 11:27:05

    DAS GEGENTEIL VON GRAU

    Urbane Systeme-Masterstudentin Mila Ellee ist Co-Drehbuchautorin und Co-Produzentin für den Dokumentarfilm DAS GEGENTEIL VON GRAU. Im Interview spricht Ellee über die Beweggründe zum Filmprojekt, Herausforderungen und die Zukunft vom Netzwerk „Recht auf Stadt Ruhr“.

  • 01.05.2017 - 12:21:05

    Start zum 2. Essener Wissenschaftssommer

    Für die Grüne Hauptstadt Europas beginnt ab Anfang Mai der 2. Essener Wissenschaftssommer „Grüne Zukunft“, an der die Universität Duisburg-Essen mit vielen Beiträgen beteiligt ist. Das ausgefallene Programm soll das Interesse der Bürger für Umwelt-, Klima- und Nachhaltigkeitsthemen wecken und neue Forschungsprojekte und Initiativen auf den Weg bringen.

  • 13.04.2017 - 16:55:04

    Zum plötzlichen Tod von Herrn Prof. Dr. Rainer Leisten

    Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht vom Tod Rainer Leistens aufgenommen. Unser tiefes Mitgefühl gilt vor allem seiner Familie und seinen engen Freunden sowie seinem Team am Lehrstuhl ABWL und Operations Management. Uns erreichen zahlreiche Reaktionen von innerhalb und außerhalb der Wissenschaft auf die schockierende Nachricht. Dies zeigt, wie beliebt, geachtet und geschätzt Rainer Leisten war.

  • 01.02.2017 - 16:31:02

    Urbane Biodiversität - Grüne und Blaue Infrastruktur

    Am 23. Und 24. März 2017 findet die Fachtagung des Netzwerks „Urbane Biodiversität – Ruhrgebiet“ auf dem Campus Essen statt. Die Teilnahmegebühr für Studierende beträgt 25€.

  • 15.10.2016 - 12:29:10

    RUHR LECTURE – Key Issues in Metropolitan Research

    Der Profilschwerpunkt ‚Urbane Systeme‘ der UDE gründet gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum und der TU Dortmund im Rahmen der Universitätsallianz Ruhr das neue Kompetenzfeld ‚Metropolitan Research‘. Mit der diesjährigen Vorlesungsreihe ‚Key Issues in Metropolitan Research‘ startet das gemeinsame Vorhaben.

  • 14.10.2016 - 19:16:10

    Neu an der UDE: Zertifikat 'Bildung für Nachhaltige Entwicklung' (BNE)

    ‚Urbane Systeme‘- Masterstudentin Nina Kiedrowicz integriert Nachhaltigkeitsbildung an der UDE mit dem für alle Studierende zugänglichen Zertifikat „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“.

  • 05.10.2016 - 15:26:10

    Workshop ‘Mapping the Community of Sustainable Wiesenviertel’

    On the 6th of October a workshop in ‘Community Mapping’ of the Wiesenviertel in Witten will be offered by the department ‘Practices of Commoning’of 'The Urban School Ruhr'.

  • 29.09.2016 - 13:37:09

    Bürgerprojekte für Grüne Hauptstadt Europas gesucht

    Nach dem Erfolg der ersten Ideenbörse der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 mit insgesamt 115 geförderten Bürgerprojekten startet nun die zweite Runde der Ideenbörse. Bis zum 17. Oktober haben EssenerInnen erneut die Möglichkeit, ihre Projektideen über das Online-Formular auf der Webseite www.essengreen.capital einzureichen.

  • 29.09.2016 - 13:12:09

    Prof. Juchelka in der WDR-Lokalzeit zum Thema Tempo 30 in Moers

    Wirtschaftsgeograph Prof. Dr. Rudolf Juchelka der Universität Duisburg-Essen (UDE) wurde in der WDR-Lokalzeit Duisburg-Niederrhein am 27.09.2016 als Studiogast interviewt. Im Beitrag diskutiert Juchelka die Wirkungen der flächendeckenden Einführung von Tempo 30 in Moers seit Mai 2016. Zeitlich begrenzt kann der Beitrag über die WDR-Mediathek abgerufen werden.

  • 01.09.2016 - 11:36:09

    Einladung „Die schlaue Stadt“

    LVR-Industriemuseum, Oberhausen Donnerstag, 15. September, Beginn 19:00 Uhr

  • 01.09.2016 - 11:34:09

    Einladung „Art meets science”

    Grillo Theater, Essen Dienstag, 13. September, Beginn 19:15 Uhr

  • 06.07.2016 - 13:58:07

    Sustainable Higher Education Units – Nachhaltigkeit im Projektseminar

    Im Rahmen des Masterprogramms „Urbane Systeme“ erarbeiten Studierende in diesem Sommersemester verschiedene Strategien, um den Nachhaltigkeitsprozess (napro) der Universität Duisburg-Essen zu unterstützen. In dem Seminar „Sustainable Higher Education Units“ werden unterschiedliche Disziplinen nachhaltiger Entwicklung rund um die Universität erforscht. Von „Innovation Labs“, über Konzepte für ein Mobilitätsmanagement bis zur Planung eines Green Office – die Vielfalt der Projekte spiegelt die Komplexität des Themas wider. Ziel ist es, wissenschaftlich fundierte und kreative Transformationsvorschläge zu präsentieren, die in Zukunft Anwendung finden können.

  • 06.07.2016 - 13:09:07

    Letzte Chance zur Anmeldung für die ECoL Summer School 2016

    Bis zum 10.07.2016 ist die Anmeldung zur zweiten Summer School des Netzwerkes „Emerging Concepts of Logistics (ECoL)“ möglich. Studenten des Masterprogramms „Urbane Systeme“ sind herzlich eingeladen, an der Summer School teilzunehmen. Ein Logistik-Hintergrund ist nicht zwingend erforderlich, da ECoL verschiedenen Disziplinen mit Logistikkonzepten verbindet. So wird es etwa auch eine Arbeitsgruppe zum Thema „Urban Hub“ im Zuge der Summer School geben, bei deren Teilnahme ein Verständnis von urbanen Infrastrukturen und Trends zur Stadtentwicklung einen wichtigen Beitrag leistet.

  • 06.07.2016 - 12:38:07

    Intervention am Eltingviertel

    Unter dem Motto „Dein Viertel. Deine Chance“ verwandelte das Eltingviertel sich für einen Tag in ein Wohnzimmer. In einem Gemeinschaftsprojekt der Stadt und der beiden wissenschaftlichen Einrichtungen der Universität Duisburg-Essen (UDE), dem Institut für Stadtplanung und Städtebau (ISS) sowie dem Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISSAB), und der Mitarbeit von Studenten des Masterstudienganges „Urbane Systeme“ wurde die Eltingstraße im Essener Nordviertel am Samstag, 2. Juli 2016, für Autos gesperrt und temporär umgestaltet.

  • 09.12.2015 - 14:54:12

    Ehrengast beim letzten Termin der Ringvorlesung

    In der letzten Sitzung (1. Februar 2016) unserer Vortragsreihe ist ein besonderer Gast zu Besuch: Simone Raskob, Ratsmitglied und Leiterin der Abteilung für Umwelt und Bauen der Stadt Essen, wird zum Thema " Europäische Umwelthauptstadt 2017 Essen" referieren. Danach halten Prof. Dr. Gurr und Prof. Dr. Schmidt ihre Präsentation "Synthese und Schlussfolgerung der Vortragsreihe".

  • 21.04.2015 - 14:28:04

    Apply now for the ECoL summer school in Istanbul!

    In August 2015, the first summer school on Emerging Concepts of Logistics (ECoL) will take place in Istanbul. Master and PhD candidates, Post-Docs as well as practitioners are invited to discuss innovations in the interdisciplinary and service-oriented field of logistics during a six-day programme, touching upon a variety of topics regarding Resilient Urban Industrial Systems. As the ECoL network aims at integrating neighbouring disciplines, it is not necessary for applicants to be educated logisticians!

  • 20.01.2015 - 17:38:01

    21.01.2015, From Paris to Chengdu: Guillaume Apollinaire’s wonderful travels in the new media-complex city, Prof. Dr. Emmanuel Rubio, University Paris Ouest Nanterre La Défense, French Literature

    The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03.

  • 28.11.2014 - 13:34:11

    Save the Date: Scientist in Residence, 13.01.2015, 6pm, R14 R02 B07, Campus Essen

    „Scientist in Residence“ bezeichnet eine Gastprofessur, welche mit Unterstützung der Sparkasse Essen an der Universität Duisburg-Essen eingerichtet wurde. Sie ermöglicht es der Universität, weltweit renommierte Gastwissenschaftler/-innen an die Universität einzuladen, um mit Forscher/-innen und Nachwuchswissenschaftler/-innen der Universität in einen intensiven Austausch zu treten. Die interessierte Öffentlichkeit erfährt in einer „Public lecture“ Spannendes allgemein verständlich aus dem jeweiligen Fachgebiet. Die Besetzung der Gastprofessur erfolgt im Wintersemester 2014/15 über den UDE Profilschwerpunkt Urbane Systeme und wird von Professor Michael Batty vom Centre for Advanced Spatial Analysis (CASA) des University College London übernommen. Der öffentliche Vortrag “Simulating City Systems: Developing a New Science for the Future of Cities” findet am 13. Januar 2015, 18:00 Uhr, im neuen Hörsaalzentrum R14 R02 B07 am Campus Essen statt. Über Ihre Teilnahme an der Veranstaltung würden wir uns freuen! Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

  • 26.11.2014 - 12:28:11

    03.12.2014, Dimensions of Complex Situations: The Interdisciplinary Potential of the VUCA Concept (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) , Andreas Hieronymi, University of St. Gallen, Programme Manager International Study Programme (ISP) , Insti

    The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03. Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned.

  • 20.11.2014 - 12:22:11

    26.11.2014From Pre - Modern to Modern Urban Complexity: The Case of London , Prof . Dr. Christoph Heyl, University of Duisburg - Essen , Department of Anglophone Studies

    The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03. Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned.

  • 13.11.2014 - 15:23:11

    19.11.2014, 6pm - 8pm, Future Cities: The Role of Smart Grids and Electric Vehicles, Prof. Dr .Wolf Ketter, Rotterdam School of Management, Erasmus University, Department of Technology and Operations Management

    The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03. Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned.

  • 11.11.2014 - 15:18:11

    12.11.2014, 6pm - 8pm, What can Literary Studies Contribute to Urban Complexity Research?, Prof. Dr. Jens Martin Gurr, UDE, Department of Anglophone Studies

    The lecture series which has started in the summer term 2009 will be held in English in winter terms for both programmes "Sustainable Urban Technologies" and "Urbane Culture, Society and Space". In summer terms the lecture series will be held in German. Experts from the public community will present current issues on the "Approaches to Urban Systems". Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned. https://www.uni-due.de/urbane-systeme/ringvorlesung_en.shtml The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03.

  • 10.11.2014 - 16:54:11

    29.10.2014, 6pm - 8pm, Climate Change on the Urban Scale - Effects and Countermeasures, Prof. Dr. Wilhelm Kuttler, UDE, Applied Climatology and Landscape Ecology

    The lecture series which has started in the summer term 2009 will be held in English in winter terms for both programmes "Sustainable Urban Technologies" and "Urbane Culture, Society and Space". In summer terms the lecture series will be held in German. Experts from the public community will present current issues on the "Approaches to Urban Systems". Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned. https://www.uni-due.de/urbane-systeme/ringvorlesung_en.shtml The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03.

  • 03.11.2014 - 15:09:11

    05.11.2014, 6pm - 8pm, CHP Systems – Opportunities and Challenges for the Urban Energy Infrastructure, Prof. Dr. Christoph Weber, UDE , Energy Economy

    The lecture series which has started in the summer term 2009 will be held in English in winter terms for both programmes "Sustainable Urban Technologies" and "Urbane Culture, Society and Space". In summer terms the lecture series will be held in German. Experts from the public community will present current issues on the "Approaches to Urban Systems". Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned. https://www.uni-due.de/urbane-systeme/ringvorlesung_en.shtml The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03.

  • 21.10.2014 - 16:40:10

    22.10.2014, 6pm - 8pm, Approaches to Urban Complexity, Prof. Dr. Jens Martin Gurr, UDE, Department of Anglophone Studies

    The lecture series which has started in the summer term 2009 will be held in English in winter terms for both programmes "Sustainable Urban Technologies" and "Urbane Culture, Society and Space". In summer terms the lecture series will be held in German. Experts from the public community will present current issues on the "Approaches to Urban Systems". Kindly note: Prof. Dr. Gurr will change with Prof. Dr. Heyl their lecture dates. Prof. Dr. Heyl will present on 26/11/2014 and Prof. Dr. Gurr will present on 12/11/2014. On 22/10/2014 the lecture form Prof. Dr. Gurr will take place as planned. https://www.uni-due.de/urbane-systeme/ringvorlesung_en.shtml The lecture series takes place on the given dates on Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D03.

  • 02.10.2014 - 19:03:10

    UNESCO lobt Profilschwerpunkt Urbane Systeme

    In ihrer aktuellsten Broschüre "HOCHSCHULEN FÜR EINE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG: Netzwerke fördern, Bewusstsein verbreiten" hebt die deutsche UNESCO-Kommission die großen Bemühungen des ZLV und der UDE im Hinblick auf Nachhaltigkeit hervor. Unter vielen anderen Initiativen und in verschiedenen Kategorien finden das EU-Projekt LOG4GREEN, das EffizienzCluster LogistikRuhr, die Klima-Initiative Essen und der UDE-Profilschwerpunkt „Urbane Systeme“ Erwähnung in der Publikation zur auslaufenden UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

  • 29.01.2014 - 14:25:01

    Call for Appllications for participation in the international summer school

    Applicants can be architects, planners, geographer, sociologists, economists, artists and any other background given that s/he has – and can demonstrate – knowledge relating to the urban field and practice. S/he should be committed to the full duration of the program. It is designed to challenge participants by putting to the test skills in tackling contemporary urban phenomena and patterns while utilizing creative interdisciplinary planning tools and processes. This challenge is embodied in the experimental post-colonial geopolitical arrangement of Palestine / Ramallah-elBireh region; one of layered sovereignties, non-linear authority, multiple non-allied actors, and high urban and historic complexity as well as polarization. Here borders are constantly shifting, a unified regulatory and judicial system is non-existent, and where planning is a subject of temporality. Over two weeks of intensive work groups will be working in-cooperation and in-competition with one another, towards creating contributions for an exhibition and a publication of the outcomes. Participants are expected to achieve out-of-the-frame analyses perspectives and present proposals of alternative scenarios to existing urban trends.

  • 29.01.2014 - 14:16:01

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 13.01.2014 - 14:53:01

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Dr. Pierre Laconte, Dr. of Laws & Dr. of Economics (Catholic U. of Louvain); Dr h.c. Edinburgh Napier University, President of the Foundation for the Urban Environment, Belgium bei uns zu Gast ist! Er hält am 22.1.2014 einen Vortrag zum Thema “Climate Change, Energy Shortage and Population Growth: Challenges to Sustainable Planning” im Rahmen der Ringvorlesung des Profilschwerpunkts „Urbane Systeme“. Der Vortrag findet wie immer am Campus Essen der Universität Duisburg-Essen im Raum R11 T00 D01 (Mittwoch, zwischen 18 und 20 Uhr) statt.

  • 12.01.2014 - 15:30:01

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 17.12.2013 - 15:21:12

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 09.12.2013 - 14:50:12

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 26.11.2013 - 14:00:11

    Seminardokumentation im Rahmen des Master-Studienganges Urbane Systeme erschienen

    Wir freuen uns über die Veröffentlichung der Seminardokumentation "Grundlagen der strategischen Stadtentwicklungsplanung – Sozial, ökonomisch, ökologisch", die im Rahmen eines Seminars von Prof. Dr. Dieter Hassenpflug erstellt wurde.

  • 25.11.2013 - 16:30:11

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 25.11.2013 - 14:43:11

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 18.11.2013 - 16:14:11

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 13.11.2013 - 15:49:11

    Fishbowl-Diskussion "Mobil in der Stadt - autofrei in die Zukunft?"

    Die Stadt Essen und Wissenschaft im Dialog laden alle Interessierten am 29.11. 2013 herzlich in die Philharmonie Essen ein: Prof. Dr. J. Alexander Schmidt wird u.a. in der Fishbowl-Diskussion "Mobil in der Stadt - autofrei in die Zukunft?" referieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • 11.11.2013 - 16:11:11

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 04.11.2013 - 15:48:11

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 28.10.2013 - 15:43:10

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 “ The City as a Complex System? “

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts „Urbane Systeme“ wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 18.10.2013 - 14:59:10

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 “ The City as a Complex System? “

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts „Urbane Systeme“ wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 08.07.2013 - 16:34:07

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Podiumsdiskussion "Die Stadt 2030"

    Podiumsdiskussion: Arndt Neuhaus (Dr.), Vorstandsmitglied von RWE –Deutschland J. Alexander Schmidt (Prof. Dr.), Institut für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen Jörg Bogumil (Prof. Dr.), Ruhr Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft, Lehrstuhl Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik Eckhart Hertzsch (Dr.), Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Projektleiter „Morgenstadt“ (angefragt) Klaus Wermker (Prof.), ehemals Leiter des Büros für Stadtentwicklung der Stadt Essen Moderation: Jürgen Evert, ehemals Technischer Beigeordneter und Planungsdezernent von Lünen Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 Bitte beachten Sie: Am 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 01.07.2013 - 16:30:07

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Peter Wippermann (Prof.), Folkwang Universität der Künste (Essen), Fachbereich: Kommunikationsdesign

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 mittwochs 18 Uhr ct. zwischen dem 8.5.2013 und dem 10.7.2013, Campus Essen, R11 T00 D01 Bitte beachten Sie: Am 8.5.13 und 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 24.06.2013 - 13:03:06

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Christoph M. Schmidt (Prof. Dr.), Präsident des RWI - Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung (Essen)

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 mittwochs 18 Uhr ct. zwischen dem 8.5.2013 und dem 10.7.2013, Campus Essen, R11 T00 D01 Bitte beachten Sie: Am 8.5.13 und 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 15.06.2013 - 14:09:06

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Weert Canzler (Dr.), WZB – Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Wiss. Mitarbeiter der Forschergruppe Wissenschaftspolitik

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 mittwochs 18 Uhr ct. zwischen dem 8.5.2013 und dem 10.7.2013, Campus Essen, R11 T00 D01 Bitte beachten Sie: Am 8.5.13 und 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 08.06.2013 - 14:04:06

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Rainer Danielzyk (Prof. Dr.), Leibniz Universität Hannover, Raumordnung und Regionalentwicklung und ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Dortmund)

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 mittwochs 18 Uhr ct. zwischen dem 8.5.2013 und dem 10.7.2013, Campus Essen, R11 T00 D01 Bitte beachten Sie: Am 8.5.13 und 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 03.06.2013 - 13:59:06

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Falk Kagelmacher (Prof. Dipl.-Ing.), Architekt, University Chongxing/China und China Academy of Urban Planning and Development (CAUPD) / China Ministry of Housing and Urban-Rural Development (MOHURD);

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 mittwochs 18 Uhr ct. zwischen dem 8.5.2013 und dem 10.7.2013, Campus Essen, R11 T00 D01 Bitte beachten Sie: Am 8.5.13 und 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 24.05.2013 - 13:47:05

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Steffen Lehmann (Prof. Dr.), sd+b; Uni South Australia, Senior Research Fellow Urbane Systeme

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030 mittwochs 18 Uhr ct. zwischen dem 8.5.2013 und dem 10.7.2013, Campus Essen, R11 T00 D01 Bitte beachten Sie: Am 8.5.13 und 10.7.13 finden die Vorträge in der Sparkasse-Essen (III. Hagen 43 45127 Essen), 9 Stock, statt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus (Einfahrt Kibbelstraße) vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang Logenstraße oder im Parkhaus den Lift "GRÜN".

  • 17.05.2013 - 23:28:05

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts „Urbane Systeme“ wird im Sommer 2013 fortgesetzt und findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt.

  • 15.05.2013 - 15:22:05

    Ringvorlesung "Herausforderung Metropole": Die Stadt 2030

    Prof. Dr. Uwe Schneidewind ist Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie und Inhaber der Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit („Sustainable Transition Management“) Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts „Urbane Systeme“ wird im Sommer 2013 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt.

  • 07.02.2013 - 15:23:02

    Universitätsklinikum Essen: Stellenausschreibung

    Am neu eingerichteten Zentrum für Urbane Epidemiologie am Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/ eines wissenschaftlichen Mitarbeiter/in (Postdoc) (Entgeltgruppe 13/14 TV-L/ - befristet) im Umfang von 100% zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Die Beschäftigung ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren vorgesehen. Verlängerungen sind u.a. entsprechend den Höchstbeschäftigungsfristen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich.

  • 04.02.2013 - 15:13:02

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    06.02.2013 „The European City and China“, Prof. em. Dr. Dieter Hassenpflug, Soziologie und Sozialgeschichte der Stadt, Bauhaus-Universität Weimar & UDE

  • 25.01.2013 - 15:12:01

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    30.01.2013 „An Approach to Define and Structure Complexity in Business Decision Problems (with Applications to Logistics)”, Prof. Dr. Rainer Leisten, ABWL und Operations Management, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE

  • 24.01.2013 - 15:39:01

    "Milieu rivisited" Methodologien und Methoden der empirischen Milieuforschung

    Milieuanalysen sind wichtige Bausteine in der Beschreibung von Strukturen, Ordnungsbildungen und Vergesellschaftungsprozessen in gegenwärtigen Gesellschaften. Das Konzept des Milieus postuliert im weitesten Sinne einen Zusammenhang zwischen der sozialen Lage und/oder der Werteorientierung sowie den Handlungsorientierungen von Individuen. Diese Handlungsorientierungen werden verstanden als sozial produziert, intersubjektiv geteilt und mehr oder weniger vorreflexiv artikuliert.

  • 24.01.2013 - 15:32:01

    KuLaRuhr Werkstatt - Nachhaltigkeit auf dem Prüfstand

    Emscher Landschaftspark – Impulse für die Stadtlandschaft KuLaRuhr Werkstatt – Nachhaltigkeit auf dem Pruüfstand Zur Halbzeit des Verbundvorhabens KuLaRuhr wollen wir im Wissenschaftspark Gelsenkirchen gemeinsam mit den Akteuren und Nutzern die Nachhaltigkeit des Emscher Landschaftsparks (ELP) genauer beleuchten. Betrachtet werden sollen die Impulse des ELP und ihre konkreten Wirkungen im Hinblick auf ihre zeitlichen, räumlichen und sozialen Dimensionen. Hierzu haben wir orts- und sachkundige Experten/Innen für einen einleitenden und prüfenden Blick zu unserer Werkstatt eingeladen. Wir wollen im Kontext des Forschungsvorhabens ein Ergebnis-offenes Gespra?ch zwischen Planern/innen, Projektträgern und Wissenschaftlern/innen führen.

  • 21.01.2013 - 15:11:01

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    23.01.2013 „Serial Sociology: Urban Complexity in The Wire“, Prof. Dr. Julika Griem, Anglistische Literaturwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • 17.01.2013 - 15:23:01

    Symposium "Sehnsuchtsstädte"

    Wer von Urbanität spricht, der ruft eine Reihe träumerischer Stadtbilder herbei. Dahinter verbergen sich Sehnsüchte nach bestimmten Orten, Lebensräumen oder Städten, die Teil des menschlichen Lebens sind. Doch wonach sehnen wir uns eigentlich und welche Rollen spielen diese Sehnsüchte in der zukünftigen Stadtentwicklung...

  • 14.01.2013 - 15:10:01

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    16.01.2013 „Walkability: Urban Mobilities and Lifestyles“, Dr. Minh Chau Tran, Stadtplanung und Städtebau, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE, & Prof. Dr. J. Alexander Schmidt, Stadtplanung und Städtebau, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE

  • 07.01.2013 - 14:09:01

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    09.01.2013 „Emergent Strategies from Informal Urbanism“, Marielly Casanova (ARUS-Kandidatin), M.SC. Architecture and Urban Design, Columbia University

  • 06.01.2013 - 15:24:01

    Ringvorlesung Wintersemester 2013/14 "The City as a Complex System?"

    Die Ringvorlesung des Profilschwerpunkts "Urbane Systeme" wird im Wintersemester 2013/2014 fortgesetzt. Die Ringvorlesung findet an den ausgewiesenen Terminen mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf dem Campus Essen im Raum R11 T00 D01 statt. The lecture series will take place every Wednesdays 6pm – 8pm, Campus Essen, room: R11 T00 D01.

  • 17.12.2012 - 15:08:12

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    19.12.2012 „The 'England Riots 2011' - Symbol and Expression of the Transformation of Society“, Prof. Dr. Fabian Kessl, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik, Fakultät für Bildungswissenschaften, UDE

  • 05.12.2012 - 15:05:12

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    12.12.2012 „Maths and the City: Mutual Benefits for Mathematics and Urban Systems Research“, Prof. Dr. Rüdiger Schultz, Diskrete Mathematik und Optimierung, Fakultät für Mathematik, UDE

  • 03.12.2012 - 15:04:12

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    05.12.2012 „Low Carbon Cities - Roadmapping for Sustainability Transitions at Local Level“, Dr. Ralf Schüle, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Forschungsgruppe II Programmleitung "Klimaschutz und Anpassung in der nachhaltigen Stadt- und Siedlungsentwicklung"

  • 26.11.2012 - 14:55:11

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    28.11.2012 „Can IT help us to understand and control complex urban (energy) systems?" Dipl.-Ing. Christian Derksen, Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE

  • 19.11.2012 - 14:58:11

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    21.11.2012 „Logistics in Urban Systems“, Prof. Dr. Bernd Noche, Transportsysteme und -logistik, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, UDE

  • 12.11.2012 - 15:00:11

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity"

    14.11.2012 “Here comes the rain again”, Prof. Dr. Susanne Moebus, Epidemiologie, UDE & Prof. Dr. Hans-Curt Flemming, Biofilm Centre, Fakultät für Chemie, UDE

  • 06.11.2012 - 16:45:11

    Ringvorlesung: "Approaches to Urban Complexity", mittwochs 18 Uhr ct., Campus Essen, R11 T00 D01

    Prof. Dr. Jens Martin Gurr, Britische und anglophone Literatur und Kultur, Fakultät für Geisteswissenschaften, UDE & Berit Michel (ARUS-Kandidatin), Britische und anglophone Literatur und Kultur, Fakultät für Geisteswissenschaften, UDE: „From Urban Complexity to Literary Complexity: How Literary Studies can contribute to Urban Complexity Research” Wintersemester 2012/2013, mittwochs 18 Uhr ct., Campus Essen, R11 T00 D01

  • 16.10.2012 - 14:07:10

    Demenzgarten für das Fliedner-Dorf

    Mülheim. Gesicherte Gärten für Demenzkranke gibt es schon. Am Rande des Selbecker Fliedner-Dorfes entsteht jedoch eine Anlage, deren Planung und Nutzung wissenschaftlich begleitet wird. Man möchte herausfinden, wie Bewegung im Freien auf den körperlichen und psychischen Zustand der Senioren wirkt, um die Ergebnisse anschließend auf den städtischen Alltag zu übertragen. „Urbane Räume für ein gesundes Alter“ ist die Studie überschrieben, an der viele Partner beteiligt sind. Die Fäden laufen am Institut für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen zusammen. Die Theodor Fliedner Stiftung wirkt mit, Landschaftsplaner sowie die Abteilung für Psychiatrie des LVR-Klinikums Essen, die den Forschungspart übernimmt.

  • 26.07.2012 - 11:14:07

    Veranstaltung "Klimaschutz | Stadt | Energieeffizienz"

    Mit den Herausforderungen des Klimaschutzes und der Energiewende sind zwei zentrale Zukunftsfragen eng miteinander verzahnt. Es herrscht große Einigkeit, dass eine Transformation der Energieversorgung Hand in Hand mit erheblicher Steigerung der Energieeffizienz notwendig ist. Der Markt für Energiedienstleistungen, erneuerbare Energien, effiziente Technologien und Produkte gilt unter dem Stichwort „Green Economy“ als Leitmarkt der Zukunft. Städte und Kommunen haben die Chance langfristig regionale Wertschöpfungsketten zu erhöhen, Teilhabe zu ermöglichen und CO2-Einsparungen zu erwirken.

  • 02.07.2012 - 15:18:07

    FAZ vom 29.06.2012 berichtet über das Master-Programm "Sustainable Urban Technologies"

    ... Eine der Vorreiterinnen unter den Hochschulen ist die Universität Duisburg-Essen, die im vergangenen Jahr einen Master für „Sustainable Urban Technologies“ aufgelegt hat. In vier Semestern lernen die Studenten, wie sie Lösungen für die Probleme der Städte der Zukunft entwickeln, wie sie mit den unterschiedlichen Partnern kommunizieren und wie sie Unternehmen und Entscheidungsträger in Städte-Projekten beraten. „Der Studiengang befähigt die Studenten, sich mit anderen Fachdisziplinen zu verständigen und die Herausforderungen von Metropolen und urbanen Systemen anzugehen“, sagt Elke Hochmuth, die Leiterin des Studiengangs.

  • 13.02.2012 - 13:51:02

    Praktikant/in für 6 Monate für den Bereich "Kreativ.Quartiere" gesucht

    Das european centre for creative economy ist ein Institut mit Sitz in Dortmund, das in der Nachfolge der Europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010 von der Stadt Dortmund im November 2011 gegründet wurde.

  • 30.01.2012 - 14:45:01

    Liverpool and the Importance of Geography in the Construction of Identity and Belonging

    Mi, 01.02.2012, 18 Uhr ct., Bibliothekssaal Campus Essen (R11 T00 K18): Liverpool and the Importance of Geography in the Construction of Identity and Belonging, Neil Deane B.A., MSc.,UDE

  • 20.12.2011 - 14:34:12

    Klimaverträgliche Stadtentwicklung-Stresstest für die Infrastruktur oder Chance für die Lebensqualität?

    Mi, 18.01.2012, 18 Uhr ct., Bibliothekssaal Campus Essen (R11 T00 K18): Klimaverträgliche Stadtentwicklung - Stresstest für die Infrastruktur oder Chance für die Lebensqualität? Prof. Dr.-Ing. Alexander J. Schmidt & Prof. Dr.-Ing. André Niemann, UDE

  • 12.12.2011 - 16:46:12

    Auswirkungen des demographischen Wandels für die Städte und das "nahe" Umland

    Mi, 21.12.2011, 18 Uhr ct., Bibliothekssaal Campus Essen (R11 T00 K18): Auswirkungen des demographischen Wandels für die Städte und das "nahe" Umland, Prof. Dr. Klaus Wermker, ehem. Leiter Büro für Stadtentwicklung, Stadt Essen & Prof. Dr. Hans-Werner Wehling, UDE

  • 12.12.2011 - 12:28:12

    Städtische Barrierefreiheit in (stadt)soziologischer Perspektive

    14.12.2011, 18 Uhr ct., Bibliothekssaal Campus Essen, R11 T00 K18; Städtische Barrierefreiheit in (stadt)soziologischer Perspektive, Prof. em. Dr. Dieter Hassenpflug, Bauhaus-Universität Weimar

  • 15.11.2011 - 15:34:11

    Nachhaltigkeit in urbanen Ballungsräumen

    Pressespiegel, WAZ 15.11.2011 Kulturwissenschaftliches Institut, Goethestr. 31, 0201 72040, 18 Uhr, Eintritt frei

  • 14.11.2011 - 14:58:11

    Ist die Stadt noch zu retten? Diskussion mit Meinhard von Gerkan, Matthias Rick und Eckart Kröck

    Keine Talk-Show, sondern spannende Debatten und Auseinandersetzungen bietet die Veranstaltung „Reden von Morgen“ in der Sendereihe „Wortwechsel“, die Deutschlandradio Kultur live und vor Publikum im Schauspielhaus Bochum aufzeichnet. ...

  • 14.11.2011 - 14:15:11

    Effiziente Logistik für die Metropole der Zukunft: Aktuelle Forschungsansätze zur Urbanen Versorgung anhand des Beispiels "Urban Retail Logistics"

    Mi, 23.11.2011, 18 Uhr ct., Bibliothekssaal Campus Essen (R11 T00 K18): Effiziente Logistik für die Metropole der Zukunft: Aktuelle Forschungsansätze zur Urbanen Versorgung anhand des Beispiels "Urban Retail Logistics", Thorsten Hülsmann & Klas Mahlstedt, EffizienzCluster Management GmbH

  • 06.10.2011 - 09:43:10

    Tagung: Romantic Cityscapes/Romantische Stadtlandschaften

    Vom 6.-9. Oktober ist das Institut für Anglophone Studien Gastgeber der alle zwei Jahre stattfindenen internationalen Tagung der "Gesellschaft für englische Romantik" ...

  • 05.07.2011 - 14:08:07

    Masterstudiengänge „Sustainable Urban Technologies“ und „Urbane Kultur, Gesellschaft und Raum“ nunmehr akkreditiert

    Wenn die Studierenden einen der beiden neu eingerichteten Master des Profilschwerpunkts „Urbane Systeme“ in der Tasche haben, sind sie Expertinnen und Experten für strategische Stadtentwicklung. Vor allem haben sie aber in ihrem Studium gelernt, sich aus unterschiedlichster Fachperspektive den urbanen Herausforderungen zu stellen und gemeinsam mit Studierenden aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen Lösungsmöglichkeiten für urbane Probleme zu erarbeiten: An der Universität Duisburg-Essen (UDE) beginnen zum Wintersemester 2011/12 zwei eng miteinander verknüpfte und parallel laufende Masterstudiengänge. Für beide Studiengänge kann man sich noch bis zum 31. Juli beim UDE-Profilschwerpunkt Urbane Systeme bewerben. Nähere Informationen zu den Studiengängen finden Sie auf folgender Seite: http://www.uni-due.de/urbane-systeme/us_master_urbane-systeme.shtml

  • 04.05.2011 - 12:02:05

    Zu neuen Ufern

    Der Wandel der Natur- und Kulturlandschaft an Fließgewässern ist das Thema der Tagung "Zu neuen Ufern" am Samstag, 28. Mai, 9 bis 18 Uhr, im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Zu Fragen wie „Inwieweit können Planer dazu beitragen, dass aus Meideräumen und wiedergewonnenen Naturräumen am Fluss bleibende Naturerlebnisräume werden?“ oder „Welche Ansätze aus anderen Fachbereichen können dazu dienen, Menschen dazu zu bewegen, Fließgewässer zu erleben und sich darum zu kümmern?“, laden die Emschergenossenschaft und Partner zu einem interdisziplinären Austausch ein.

  • 16.04.2011 - 13:27:04

    Demenz & Freiräume

    Das Institut für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen (UDE), ausgehend vom Profilschwerpunkt "Urbane Systeme" im Rahmen von ARUS (Advanced Research in Urban Systems) stellt auf der REHAB Messe vom 19. - 21. Mai 2011 in Karlsruhe das Projekt "Urbane Räume für das Alter - Demenz & Freiräume - Milieutherapeutisches Freiraumkonzept für eine aktive Teilhabe im öffentlichen Raum" vor.

  • 02.03.2011 - 15:35:03

    Public 11

    Vom 12.-13. April 2011 findet auf dem Messegelände in Düsseldorf die 3. internationale Fachmesse für Stadtplanung und öffentliche Raumgestaltung statt.

  • 11.02.2011 - 14:12:02

    Morgenstadt

    Im Auftrag von Bundesforschungsministerin Prof. Annette Schavan und Prof. Hans-Jörg Bullinger, Fraunhofer-Präsident und Vorsitzender der Forschungsunion Wirtschaft-Wissenschaft, beteiligte sich ZLV-Geschäftsführer Klaus Krumme an einer 19-köpfigen Expertengruppe zur zukunftsfähigen Stadt.

  • 07.01.2011 - 11:04:01

    Resilient Cities 2011

    Beim Kongress "Resilient Cities 2011 - 2nd World Congress on Cities and Adaptation to Climate Change" in Bonn vom 3. - 5- Juni 2011 geht es um innovative Stategien in urbanen Lebensräumen um der Klimaveränderung entgegen zu wirken. Der Veranstalter hat einen Call for paper geöffnet.

  • 03.01.2011 - 10:58:01

    ARUS gestartet

    Mit ARUS (Advanced Research in Urban Systems) startete im Wintersemester ein internationales Promotionsprogramm im Profilschwerpunkt „Urbane Systeme“ der Universität Duisburg-Essen (UDE). Es wird in den kommenden drei Jahren mit ca. 350.000 Euro vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD gefördert. Kürzlich haben die ersten sechs zugelassenen ARUS-Doktoranden ihre Vorhaben in einem Kick-Off-Meeting zur Diskussion gestellt.

  • 02.01.2011 - 10:56:01

    Forschung für sauberes Wasser

    Wir benutzen es täglich zum Duschen und Zähneputzen, zum Waschen und Putzen, oder um uns einfach nur zu erfrischen: Trinkwasser kommt in Deutschland aus jedem Wasserhahn. Was aber alles notwendig ist, um Grund- oder Oberflächenwasser trinkbar zu machen, darüber denkt man im Alltag kaum nach. Wie wichtig die Forschung um eine ständige Optimierung der Wasseraufbereitung ist, zeigt ein gemeinsames Projekt der Fachgebiete Verfahrenstechnik / Wassertechnik sowie Mechanik und Robotik an der Universität Duisburg-Essen. „BaCaMe“ (Backwash Capillary Membrane) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit rund 700.000 Euro gefördert.