Beschwerdemanagement

Nach DIN ISO 10002

Beschwerdemanagement

Wir als Zentrale Wissenschaftliche Werkstätten (ZWW) sind immer bestrebt die Kundenzufriedenheit aufrecht zu erhalten und zu erhöhen, deshalb haben wir bereits bei der Gründung der ZWW ein Beschwerdemanagement eingeführt. Damit wir Ihre Beschwerden strukturiert erfassen und bearbeiten können, bitten wir Sie, die Beschwerde mit diesem Formular an uns zu senden.

Nach Eingang Ihrer Reklamation erhalten Sie von uns eine Bestätigung. Wir sind bemüht den Sachverhalt so rasch wie möglich zu untersuchen. Wir werden Sie dann über die Beabsichtigte Vorgehensweise hinsichtlich Ihrer Reklamation informieren. Alle Reklamationen werden von uns erfasst und Protokolliert.

Reklamationen können letztlich die Kundenzufriedenheit steigern und vorhandene Schwachstellen aufdecken. Eine Beschwerde zeigt uns auch ein gewisses Interesse an unseren Werkstätten. Um Abweichungen in den Abläufen, bzw. Mängel in den Produkten beseitigen zu können, müssen diese zuerst erkannt werden. Und dabei spielen Sie für uns eine entscheidende Rolle.

Wir verstehen Ihre Reklamation als Chance zur Steigerung der Kundenzufriedenheit, zur Festigung der Kundenbindung und zur Optimierung der internen Prozesse und der Produkte.