Selbstdarstellung in Auswahlverfahren und Assessment-Centern

Veranstaltungsinformationen

Veranstaltungstitel Selbstdarstellung in Auswahlverfahren und Assessment-Centern
Datum und Uhrzeit Live Meeting am Sa, 23.10.2021, 9:00 – 15:00 Uhr
Ort / Raum Der Kurs findet nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als E-Learning-Angebot (Live Meeting über Zoom) statt.
Zielgruppe Studierende aller Fachrichtungen sowie Absolvent*innen
Voraussetzungen  
Ansprechpartner*in Ruth Girmes (ruth.girmes@uni-due.de)

Themen

Eigenmarketing

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, ist Marketing unumgänglich. Ebenso wichtig ist es, wenn Sie in den Beruf starten wollen. Es geht darum, auf sich aufmerksam zu machen und sich selbst, die eigenen Leistungen und Qualitäten in einem positiven Licht zu präsentieren. 

Assessment-Center, Development-Center und Bewerbertage

Sie werden zu einem Assessment-Center eingeladen? Wer einen Spitzenjob anstrebt, kommt selten an sogenannten Assessment-Centern vorbei. Dies gilt bei vielen als härtestes Auswahlverfahren und wird oftmals bei der Auswahl von Mitarbeitern unterstützend genutzt. Genauso erfolgt häufig eine Analyse der Entwicklungspotenziale durch ein Development-Center oder es werden einzelne Elemente im Rahmen von „Bewerbertagen“ angewendet. Wie gut sind Sie auf diese Herausforderung vorbereitet? 
Im Rahmen des Seminars trainieren wir zunächst die positive Selbstdarstellung, die Sie für Ihre Bewerbung, das Interview und die Positionierung im Unternehmen benötigen. Am Anschluss werden Sie mit der Systematik von Assessment-Center- Verfahren vertraut gemacht. Sie erhalten konkretes Feedback mit individuellen Optimierungsmöglichkeiten. Lösungsmodelle und Strategien für verschiedene Aufgabentypen werden erarbeitet. Möglichkeiten, sich von Mitbewerber*innen positiv abzuheben, werden vorgestellt.

Vorbereitung / Voraussetzungen

Wir bitten alle Teilnehmer*innen, eine Kurz-Präsentation zu einem selbst gewählten Thema vorzubereiten. Wir bieten allen Teilnehmer*innen die Möglichkeit an, Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf bei der Anmeldung zu senden. Zu Ihren eingereichten Bewerbungsunterlagen erhalten Sie nach der Veranstaltung ein persönliches Feedback. Die Einreichung von Lebenslauf und Anschreiben ist nicht verpflichtend für die Teilnahme an der Veranstaltung, sondern ein ergänzendes Angebot.
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in deutscher Sprache stattfindet und wir eine aktive Mitarbeit der Teilnehmer*innen voraussetzen. Daher sind Sprachkenntnisse im Deutschen auf dem Niveau C1 erforderlich.

Dozent*in

Evelyn Knüfermann

Die Anmeldung ist über das unten verlinkte Formular möglich.

Anmeldung

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl stattfinden.

Zur Anmeldung