Prof'in Dr. Nicolle Pfaff

Prof'in Dr. Nicolle Pfaff

Prof. Dr. Nicolle Pfaff

Kontaktdaten:

Universität Duisburg-Essen 

Fakultät für Bildungswissenschaften
Raum S06 S05 A51

Universitätsstr. 2

45141 Essen 

Tel.: 0201/ 183 –2237
E-Mail: nicolle.pfaff@uni-due.de

Arbeitsschwerpunkte

Bildungsbezogene Ungleichheit I Bildung in der Migrationsgesellschaft I Jugend, Jugendkultur und Politik I Schule und Segregation I Qualitative Forschungsmethoden und Methodentriangulation

Lehrgebiete

Soziale Ungleichheit I Migrationspädagogik I Rassismuskritik I Schule und Segregation I Bedingungen des Aufwachsens I Jugendkulturelle Ausdrucksformen

Werdegang

seit 2012 Professorin für Migrations- und Ungleichheitsforschung an der Universität Duisburg-Essen

2009-2012 Juniorprofessorin für empirische Schulforschung mit den Schwerpunkten Migration und Integration an der Georg-August-Universität Göttingen

2007-2008 Forschungsstipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft an den Universitäten in Brasilien und den USA

Studium der Erziehungswissenschaften und Soziologie sowie Promotion im Fach Erziehungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Mitarbeit in Gremien und Organisationen

seit 10/2017 Geschäftsführung des Instituts für Erziehungswissenschaft an der Bildungswissenschaftlichen Fakultät der UDE

Mitglied im Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung (IZfB) und im Interdisziplinären Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM)

2014-2017 Mitglied der Sachverständigenkommission zum 15. Kinder- und Jugendbericht (Link zum Bericht: hier klicken)

2012-2015 Mitglied im Vorstand der Sektion International vergleichende und interkulturelle Erziehungswissenschaft (SIIVE) der DGfE

seit 2010 Vertrauensdozentin der Hans-Böckler-Stiftung

seit 2009 Mitherausgeberin der Zeitschrift für Qualitative Forschung (ZQF)

2009-2014 Mitglied im Vorstand des Archiv für Jugendkulturen e.V.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Forschungsverbund Techniken jugendlicher Bricolage (JuBri) (Hrsg.) (2018): Szenen, Artefakte und Inszenierungen. Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag
  • Böder, T./Pfaff, N. (2018): Zines als mediales Gedächtnis für politische Projekte in Szenen? Verhältnisbestimmungen zwischen Sozialstruktur und ästhetischer Praxis in jugendkulturellen Stilen. In: JuBri–Forschungsverbund Techniken jugendlicher Bricolage (Hg): Szenen, Artefakte und Inszenierungen. Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag, S. 101-132
  • Böder, Tim/Groß, Melanie/Pfaff, Nicolle/Wehr, Chistiane (2018): „Hardcore BLEIBT NAZIFREI !“ – Konstruktionen von Differenz als politische Positionierungen. In: JuBri–Forschungsverbund Techniken jugendlicher Bricolage (Hg): Szenen, Artefakte und Inszenierungen. Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag, S. 225-248
  • Weller, Wivian/Bassalo, Lucélia de Moraes Braga/Nicolle Pfaff (2017): Collecting Data for Analyzing Blogs. In: Flick, Uwe (Hrsg.): SAGE Handbook of Qualitative Data Collection. London, Thousand Oaks, New Delhi, Singapur: Sage Publications, S. 482-495
  • Tervooren, A./Pfaff, N. (2017): Inklusion und Differenz. In: Sturm, Tanja; Wagner-Willi, Monika (Hrsg.): Handbuch Schulische Inklusion. Opladen Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich, S. 31-44
  • Pfaff, N. (2016): Kultur in Perspektiven auf Differenz. In: Hummrich, M./Pfaff, N./ Dirim, I./Freitag, C. (Hrsg.): Kulturen der Bildung. Kritische Perspektiven auf erziehungswissenschaftliche Verhältnisbestimmungen. Wiesbaden: VS Verlag, S. 79-92
  • Schippling, A./Grunert, C./Pfaff, N. (Hrsg.) (2016): Kritische Bildungsforschung. Standortbestimmungen und Gegenstandsfelder. Opladen Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich
  • Freitag, C./Pfaff, N. (2016): Pädagogische und Erziehungswissenschaftliche Homogenisierungspraktiken im gesellschaftlichen Kontext. In: Tertium Comparationis, 22(1), S. 1-10
  • Pfaff, N. (2016): Informelles Lernen und Politik. In: Harring, M./Witte, M./Burger, T. (Hrsg.): Handbuch informelles Lernen. München Weinheim: Beltz Juventa, S. 593-605
  • Köhler, S.-M./Krüger, H.-H./Pfaff, N. (Hrsg.) (2016): Handbuch Peerforschung. Opladen Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich
  • Fölker, Laura/Hertel, Thorsten/Pfaff, Nicolle (Hrsg.) (2015): Brennpunkt(-)Schule. Zum Verhältnis von Schule, Bildung und urbaner Segregation. Opladen Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich
  • Hertel, Th./Pfaff, N. (2015): Studien zur Konstruktion sozialer Klassenzugehörigkeit im schulischen Feld – eine Perspektive der Bildungsungleichheitsforschung. In: Karin Bräu/Christine Schlickum (Hrsg.): Soziale Konstruktionen in Schule und Unterricht. Zu den Kategorien Leistung, Migration, Geschlecht, Behinderung, Soziale Herkunft und deren Interdependenzen. Opladen Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich, S. 263-278
  • Mey, G./Pfaff, N. (Hrsg.) (2015): Perspektiven der Jugendkulturforschung. In: Diskurs. Kindheits- und Jugendforschung. 10(3), inkl. Editorial, S. 259-263
  • Pfaff, N. (2015): Erziehungswissenschaftliche Jugendforschung am Neubeginn? Aktuelle Gegenstandsfelder und Perspektiven in der Forschung zu Jugend. In: Sandring, S. /Helsper, W./Krüger, H.-H. (Hrsg.): Jugend. Theoriediskurse und Forschungsfelder. Wiesbaden: VS Verlag, S. 35-56

Vollständiges Publikationsverzeichnis

  • Das vollständige Publikationsverzeichnis erhalten Sie hier