Kostenmanagement

Wintersemester 2022/2023

 Diese Veranstaltung ist nur für die neue Prüfungsordnung WiIng 2019 relevant.

Name des Dozenten:

Prof. Dr. Andreas Wömpener
Betreuender Mitarbeiter: Dr. Lisa Wunderlich
Art und Dauer der Veranstaltung: Vorlesung und Gruppenarbeit mit Videoerstellung, 2 Semesterwochenstunden
Sprache: deutsch
Wochentag, Zeit:

Donnerstag, 14:15 - 15:45 Uhr

Ort:

MB 242

Datum der ersten Veranstaltung:

20.10.2022

Anmeldung zur Veranstaltung Es ist eine verbindliche Anmeldung am Lehrstuhl (weitere Informationen finden Sie unten) sowie in der globalen Anmeldephase über das Prüfungsamt erforderlich!
Abgabe Literaturübung 19.01.2023

Die Veranstaltung Kostenmanagement baut auf der Vorlesung Kosten- und Leistungsrechnung auf. Neben einer Vertiefung der Inhalte der Kostenrechnung vermittelt die Vorlesung Kenntnisse über Kostenstrukturen, Kostenverhalten und Maßnahmen zur Kostenbeeinflussung.

Die Veranstaltung besteht aus zwei unabhängigen Komponenten. Neben der Vorlesung, die Übungselemente enthält und die mit einer Klausur abschließt, lesen sich die Studierenden in einer Gruppenarbeit in die aktuelle Literatur ein und stellen eines dieser Werke anschließend in einem Video vor.

Vorlesungsunterlagen werden über Moodle bereitgestellt.

Für die Literaturübung zur Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 31.10.2022 per E-Mail an lisa.wunderlich@uni-due.de erforderlich. Mit Ihrer Anmeldung zur Übung erklären Sie sich dazu einverstanden, dass das von Ihnen erstellte Video anderen Studierenden im passwortgeschützten Moodlekurs der Veranstaltung zugänglich gemacht wird. Eine spätere Anmeldung ist nicht möglich! Sämtliche Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf der Veranstaltung erhalten Sie zudem in der ersten Vorlesung sowie im Moodlekurs der Veranstaltung (Passwort erhalten Sie in der ersten Vorlesung).

Organisatorisches/ Zeitplanung

Eine Anmeldung zur Literaturübung am Lehrstuhl ist zusätzlich zu der Anmeldung am Prüfungsamt erforderlich.

Die Literaturübung ist nur von Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens zu absolvieren und ist Teil der Prüfungsleistung des jeweiligen Semesters. Wird die Klausur ohne vorheriges erfolgreiches Absolvieren der Literaturübung geschrieben, so geht die Literaturübung als „nicht ausreichend“ mit 10 % in die Modulnote ein. Zudem ist die Literaturübung im Semester der Klausurteilnahme zu absolvieren. Eine Anrechnung in einem der Folgesemester ist nicht möglich! Wenn Sie trotz absolvierter Literaturübung nicht zur Klausur erscheinen oder diese nicht bestehen, so muss die Literaturübung in einem späteren Semester erneut belegt werden.