Im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen besteht unter anderem die Möglichkeit, im Wahlpflichtbereich die von Lehrstuhl für ABWL und Controlling betreuten Vertiefungen „Controlling und Unternehmenssteuerung" oder „Finanzierung" zu wählen. Unten finden Sie außerdem Informationen zum "Machine Lab".

Im folgenden möchten wir kurz die von uns angebotenen Veranstaltungen aufführen, um einen Überblick über den Typ der jeweiligen Veranstaltung und das Semester, in dem es angeboten wird, zu geben. Für weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen stehen gesonderte Seiten bereit. Diese erreichen Sie über einen Klick auf den jeweiligen Veranstaltungstitel.

Die Vertiefung "Controlling und Unternehmenssteuerung" im Master

Die Mastervertiefung „Controlling und Unternehmenssteuerung" baut inhaltlich auf dem Controlling-Grundwissen aus dem Bachelorbereich auf. Dabei ist die Anschlussfähigkeit an Bachelorabschlüsse anderer Hochschulen sichergestellt. Neben dem theoretisch-methodischen Wissen wird in der Vertiefung Wert auf die praxisorientierte Anwendung der Inhalte gelegt. Dies drückt sich unter anderem in der Seminargestaltung und in der prominenten Stellung der Masterübung aus.

Die Vertiefung "Finanzierung" im Master

Die Mastervertiefung „Finanzierung" baut inhaltlich auf dem Finanzierungs- und Controlling-Grundwissen aus dem Bachelorbereich auf. Dabei ist die Anschlussfähigkeit an Bachelorabschlüsse anderer Hochschulen sichergestellt. Neben dem theoretisch-methodischen Wissen wird in der Vertiefung Wert auf die praxisorientierte Anwendung der Inhalte gelegt.

Die Vertiefung kann sowohl im Sommersemester (mit Wertorientierte Unternehmenssteuerung) als auch im Wintersemester (mit Ausgewählte Kapitel) begonnen werden.