Anlagen- und Energiewirtschaft (Production and Operations Management 2)

Vorlesungsinformationen

4 ECTS, 2 SWS, Präsenzleistung: 30 Std., Eigenleistung: 90 Std., Deutsch

Zugeordnete Studiengänge

Wahlkataloge

Beschreibung

In der Vorlesung werden Methoden zur techno-ökonomischen und ökologischen Bewertung von industriellen Anlagen behandelt. Neben Methoden zur Kosten- und Investitionsschätzung wird insbesondere ein Schwerpunkt auf die Bewertung der Nachhaltigkeit von Produkten und Produktionsprozessen mittels der Ökobilanzierung gelegt.

Inhalte:

  • Methoden zur Kosten- und Investitionsschätzung von Anlagen

  • Anlagenplanung, Kapazitätsplanung und Verfahrenswahl

  • Grundlagen der Energiewirtschaft

  • Methoden der Nachhaltigkeitsbewertung und Ökobilanzierung

Lernziele

Die Studierenden

  • kennen die Aufgaben der Anlagen- und Energiewirtschaft

  • können Investitions- und Kostenschätzungsverfahren anwenden

  • können Massen- und Energiebilanzen mithilfe von Ökobilanz-Software erstellen und die Ergebnisse kritisch diskutieren

Vorleistung
keine
Infolink
www.uni-due.de/pom
Bemerkung

Prüfungsanforderungen:

  • Regelmäßiger Besuch der Vorlesung und Übungen mit eigenständiger Vor- und Nachbereitung
  • Lösen von Übungsaufgaben in der Moodle-Plattform zum Selbststudium
  • Literaturstudium
Literatur
  • Vorlesungsskript: Anlagen- und Energiewirtschaft

  • Geldermann, J.: Anlagen- und Energiewirtschaft - Kosten- und Investitionsschätzung sowie Technikbewertung von Industrieanlagen. Vahlen, München, 2014

  • Klöpffer, W.; Grahl, B.: Ökobilanz (LCA): Ein Leitfaden für Ausbildung und Beruf, Wiley-VCH, 2009

  • Frischknecht, R.: Lehrbuch der Ökobilanzierung, Springer Spektrum Berlin, Heidelberg, 2020