Uni-Colleg

Jeweils mittwochs, 19.30 Uhr, Campus Duisburg, Hörsaal MD 162

Die Vorträge im Wintersemester 2016/17

Keksdosen1

  • 19. Oktober 2016: Prof. Dr. phil. Stefanie Bung
    Das Blaue Zimmer: Französische Salonkultur des 17. Jahrhunderts
  • 2. November 2016: Prof. Dr.-Ing. Axel Hunger
    Technische Informatik trifft Telemedizin – eine hervorragende Partnerschaft
  • 16. November 2016: Dr. rer. nat. Jens Teiser
    Wie lebt es sich auf dem Mars? Umweltbedingungen auf dem Mars früher und heute
  • 30. November 2016: Prof. Dr. phil. Kerstin Göbel
    Mehrsprachigkeit in der Schule
  • 14. Dezember 2016: Prof. Dr.-Ing. habil. Natalie Stranghöner
    Stahlkonstruktionen im Wandel der Zeit
  • 11. Januar 2017: Prof. Dr. rer. nat. Rolf Möller
    Kann man Atome sehen?
  • 25. Januar 2017: Prof. Dr. theol. Folkart Wittekind
    Theologie an der Universität

Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Teilnahme nach Reihenfolge der Anmeldung, max. 30 Teilnehmer/innen

Der Mars im Labor: Führung durch die Labore der Experimentellen Astrophysik (Campus Duisburg)

Unser Nachbarplanet zeigt regelmäßig große Staubaktivitäten. Von Dünenwanderung über lokale Staubteufel reicht das Spektrum bis zu globalen Staubstürmen, obwohl der Druck der Marsatmosphäre nicht einmal ein Prozent des Luftdrucks der Erde entspricht. Erosionsprozesse und Gastransport in der Marsatmosphäre und im Boden des Mars werden an der Universität Duisburg-Essen in Experimenten im Labor und in Schwerelosigkeit untersucht. Im Rahmen einer Laborführung werden Windkanal-Experimente und Schwerelosigkeitsexperimente vorgestellt. Je nach Wetterlage wird es zusätzlich die Gelegenheit geben, vom Observatorium der Fakultät selbst einen Blick ins All zu werfen.


Donnerstag, 24. November 2016, 18.00 Uhr

Treffpunkt

Foyer im MC/MD-Gebäude vor den Hörsälen MC 122 und MD 162
Mülheimer Str./ Ecke Lotharstr., 47057 Duisburg


Anmeldung
telefonisch: 0203 / 379-2841
per Fax: 0203 / 379-1965
per E-Mail: rosa.esteban@uni-due.de