Programm Jubiläum 2019

20 Jahre Essener Kolleg für Geschlechterforschung Programmübersicht

Wir bitten um zeitnahe Anmeldung!

>> Anmeldung

Donnerstag, 9. Mai 2019

 

17.00 Uhr

Empfang  

Begrüßung

Prof. Dr. Karen Shire

PD Dr. Andrea Kindler-Röhrborn

Direktorium EKfG  

Vorstellung Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung

Dr. Lisa Mense

Koordinations- und Forschungsstelle Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW 

18.00-21.00 Uhr

DJ İPEK İPEKÇİOĞLU legt auf

in Zusammenarbeit mit der stellvertretenden Gleichstellungsbeauftragten aus der Gruppe der Studierenden, dem AStA und dem Autonomen Frauen*referat

 

Freitag, 10. Mai 2019

 

10.00 Uhr

 

Begrüßung

Prof. Dr. Barbara Buchenau

Prorektorin für Gesellschaftliche Verantwortung, Diversität & Internationalität

Prof. Dr. Katja Sabisch

Sprecherin Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Leiterin des Marie Jahoda Center for International Gender Studies an der RUB

Prof. Dr. Christine Heil

Gleichstellungsbeauftragte

Dr. Maren A. Jochimsen

Geschäftsführung EKfG

10.30 Uhr

Erinnerung an EKfG-Gründungsdirektorin Prof. Dr. Doris Janshen (1946-2009)

Forschung

 

 

 

 

 

 

Nachwuchsförderung

 

Kooperation

EKfG Aktuell

Prof. Dr. Karen Shire, Direktorin EKfG

 

 

Prof. Dr. Anke Hinney (Molekulargenetik)

PD Dr. Andrea Kindler-Röhrborn (Experimentelle

Tumorforschung)

Prof. Dr. Ute Klammer (Soziologie)

Prof. Dr. Thorsten Knauth (Evangelische Theologie)

Prof. Dr. Nicole Krämer (Sozialpsychologie)

Prof. Dr. Patricia Plummer (Postcolonial Studies)

Judith Hendricks, M.A. (Soziologie)

Stephanie Sera, M.A. (Philologie, Gender Studies)

Dr. Maren A. Jochimsen (Geschäftsführung)

 

Mittagsbuffet

13.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftlicher Festvortrag

mit anschließender Diskussion in englischer Sprache

The European Union and Gender Equality

Prof. Sylvia Walby OBE

Anneliese Maier-Forschungspreisträgerin, Professor, Department of Sociology, Director, Violence and Society Centre, City, University of London

Einführung

Prof. Dr. Karin Gottschall

Professor of Sociology and Head of the Department 'Inequality Dynamics in Welfare Societies' at the SOCIUM Research Centre on Inequality and Social Policy at the University of Bremen

Moderation

Prof. Dr. Ute Klammer, Mitglied des Vorstands EKfG

 

Kaffeepause 

14.30 Uhr

Podiumsdiskussion in englischer Sprache

The Future of Gender Equality in Europe

Prof. Sylvia Walby OBE, Anneliese Maier-Forschungspreisträgerin, Professor, Department of Sociology, Director, Violence and Society Centre,City, University of London

Prof. Mieke Verloo, Professor of Comparative Politics and Inequality Issues,Department of Political Science, Institute for Gender Studies, Radboud University Nijmegen

Dr. Çağla Diner, KWI - Institute for Advanced Study in the Humanities Essen

Prof. Dr. Ute Klammer, Professor of Sociology, IAQ - Institute for Work, Skills and Training, University of Duisburg-Essen

Moderation

Dr. Maren A. Jochimsen, European Platform of Women Scientists EPWS, Brussels, and Essen College of Gender Research, University of Duisburg-Essen

16.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort Ansprechpartnerin
"die BRÜCKE"
Universität Duisburg Essen
Campus Essen
Universitätsstraße 19
45141 Essen

Dr. Maren A. Jochimsen

Tel: 0201 183 - 4552
E-Mail: ekfg@uni-due.de

 

Wir bitten um zeitnahe Anmeldung!

>> Anmeldung

>> Informationen zum Veranstaltungsort

>> Zur EKfG-Webseite