Wie erfolgt die Vergabe der Studienplätze für höhere Fachsemester?

Studienplätze in höheren Fachsemestern können nur vergeben werden, wenn freie Plätze vorhanden sind. Detaillierte Informationen finden Sie im Menü Bewerbung.

Grundlage für die Vergabe der Studienplätze ist die „Verordnung über die Vergabe von Studienplätzen in Nordrhein Westfalen“ (VergabeVO NRW). Wenn Studienplätze im entsprechenden Fachsemester zur Verfügung stehen, erfolgt die Vergabe der Studienplätze nicht nach Note oder Wartezeit sondern nach einer Rangfolge bestimmter Bewerbergruppen. Welcher Bewerbergruppe die Bewerber zugeordnet werden, hängt von den gegebenen Voraussetzungen ab. Jeder Bewerber kann nur einer Bewerbergruppe zugeordnet werden.

Die Studienplätze werden in folgender Rangfolge vergeben:

  1. Bewerbergruppe Höherstufung
    Bewerber, die in dem gewählten Studiengang für das 1. Fachsemester (an unserer Universität) zugelassen oder in einem niedrigeren Fachsemester an unserer Universität eingeschrieben sind und gleichzeitig anrechenbare Leistungen haben, um in ein höheres Fachsemester eingestuft zu werden.
  2. Bewerbergruppe Ortswechsel
    Bewerber, die in dem gewählten Studiengang bereits in Deutschland oder einem EU-Land eingeschrieben sind oder waren und das Studium an einer anderen Hochschule fortsetzen möchten oder das Studium im gleichen Studiengang wieder aufnehmen möchten.
  3. Bewerbergruppe Quereinstieg
    Bewerber, die für den gewählten Studiengang anrechenbare Leistungen aus einem anderen Studiengang haben. Hierzu zählen auch Leistungen, die aus dem Studium außerhalb der EU angerechnet wurden.

Nähere Informationen zur Zuordnung der Bewerbergruppen und den einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie bitte dem Punkt Bewerbung.

zurück