Crashkurse

Eintägige Veranstaltungen des FMK Crashkurse im Wintersemester 2018/2019

Einfach auf den Titel klicken und Sie werden zum LSF weitergeleitet

Oktober

Wissenschaftliche Rhetorik

Wie wird Wissenschaft inszeniert? Wie vermittelt sie neutrale Sachlichkeit, Fundiertheit, intersubjektive Nachvollziehbarkeit ihrer Ergebnisse? Der Kurs wird in sprachliche Formen, Routinen und Konventionen einführen, die sich im wissenschaftlichen Kontext herausgebildet und verfestigt haben,  und diese in ihrer Funktionalität erörtern.

Praktische Übungen sollen zugleich ermöglichen, ein Gespür für den Gebrauch zentraler sprachlicher Formen zu entwickeln und deren adäquaten Einsatz einzuüben.

Wann und wo?

Do. 04.10.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozentin: Sabine Plum

 

Vortrags- und Präsentationstechniken

Die Seminarteilnehmenden lernen grundlegende Vortragstechniken kennen und setzen sich mit verschiedenen Aspekten der Vortragsgestaltung auseinander. Sie bekommen Gelegenheit, ihren Sprachgebrauch zu reflektieren. Praktische Übungen und eine detaillierte Vorbereitung in Absprache mit dem Dozenten unterstützen die Reflexion der eigenen Vortragspraxis.

Wann und wo?

Fr. 05.10.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozent: Markus Grzella

 

Universitäre Rhetorik für Einsteiger

Für das Sprechen an der Universität gelten andere Bedingungen als für die Kommunikation
im Alltag. Das Seminar will deutlich machen, welche kommunikativen Aufgaben an der Universität
auftreten und Möglichkeiten darstellen, diese zu meistern.

Im ersten Teil des Kurses geht es darum, die besonderen Anforderungen universitärer Redeanlässe
gemeinsam mit den Teilnehmenden zu besprechen. Im zweiten Teil soll dann die Ausarbeitung und
Präsentation eines Kurzvortrags exemplarisch eingeübt werden. Material wird bereitgestellt. Ein
Feedback durch die Gruppe rundet den Kurs ab.

Wann und wo?

Fr. 12.10.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozent: Markus Grzella

 

Diskussion

Diskussionen stellen ein wesentliches Mittel zur Entscheidungsfindung in politischen, wissenschaftlichen, betrieblichen und privaten Kontexten dar. Sie bieten die Möglichkeit, inhaltliche Fragen und Zusammenhänge zu klären, unterschiedliche Perspektiven auszutauschen und Kontroversen mit den sie jeweils tragenden Argumenten zu entfalten. Der Kurs soll zeigen, welche Formen der Beteiligung hierbei zu unterscheiden sind und wie sich diese Formen besonders gut umsetzen lassen.

Wann und wo?

Fr. 26.10.2018, 10:00 - 16:00, Essen R12 V01 D85

Dozentin: Sabine Plum

November

Vortragsstile

In rhetorischen Ratgebern wird vereinzelt auf unterschiedliche Vortragsstile hingewiesen. Eine genauere Betrachtung erfahren diese aber in der Regel nicht. Dabei kann gerade die Auseinandersetzung mit alternativen Formen und Möglichkeiten der Vortragsgestaltung den Blick für Wirkungen schärfen, die mit den verwendeten Gestaltungsmitteln einhergehen. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich der Crashkurs mit unterschiedlichen Formen des Vortragens, fragt nach Möglichkeiten ihrer Einordnung und bietet Raum, solche unterschiedlichen Formen selbst zu erproben.

Wann und wo?

Fr. 09.11.2018, 10:00 - 16:00, Essen R12 V01 D85

Dozentin: Sabine Plum

 

Souverän und selbstsicher kommunizieren. Strategien und Übungen

Meist sind wir angespannt und etwas aufgeregt, wenn wir Gesprächssituationen vor uns haben, von denen für uns einiges abhängt. Damit stehen wir uns häufig selbst im Weg, denn gerade in solchen Gesprächssituationen ist ein selbstbewusstes Auftreten, der souveräne Umgang mit Fragen und die ruhige Darlegung eigener Positionen wünschenswert. Der Kurs zeigt Strategien auf, das eigene Kommunikationsverhalten in solchen Situationen zu verbessern und bietet Übungen an, in denen man diese Strategien beispielhaft ausprobieren kann. (mit Videofeedback)

Wann und wo?

Fr. 16.11.2018, Essen R12 V01 D85

Dozentin: Sabine Plum

 

Überzeugen und Verhandeln - Persuasive Kommunikation im Alltag

Die Frage danach, wie „Überredung“ von „Überzeugung“ voneinander abgegrenzt werden können, hat eine lange Tradition innerhalb der Rhetorik. Denn moralisch fragwürdige Formen der Beeinflussung lassen sich nicht immer klar von legitimen Formen wirksamen Sprechens unterscheiden.

Der Crashkurs widmet sich der Frage, welche sprachlichen Mittel und Strategien für überzeugende Kommunikation genutzt werden. Der Kurs will verschiedene Verwendungsmöglichkeiten dieser Mittel und Strategien aufzeigen und die Frage behandeln, wie ihre Wirksamkeit eingeschätzt bzw. genauer bestimmt werden kann. Dabei fokussieren wir mithilfe von Übungen und gemeinsamer Videoanalyse insbesondere auf die Beispielsituationen "Verkaufsgespräche" und "Verhandlungen".

Wann und wo?

Fr. 30.11.2018, Essen R09 S02 B03

Dozentin: Raphaela Gehle

Dezember

Frei Sprechen vor Gruppen

"Ähm, ja, was ich sagen wollte..." Viele kennen die Situation: man soll vor einer Seminargruppe ein Referat halten - und das am besten frei und ganz souverän. Stattdessen kommt vor Aufregung entweder kein vernünftiges Wort heraus oder es wird von den  Karteikarten abgelesen. Gemeinsam wollen wir deshalb Antworten finden auf folgende Fragen:

  • Wie spreche ich frei und verständlich vor einer Gruppe?
  • Wie bereite ich meinen Redebeitrag dafür vor?
  • Was kann ich tun gegen Lampenfieber?

Anhand von Übungen vor und mit der Gruppe, einem Kurzvortrag und individuellem Feedback haben Sie die Chance, sicherer bei der Vorbereitung und Durchführung von Referaten zu werden und Ihr persönliches Redeverhalten zu verbessern.

Wann und wo?
Fr. 07.12.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozentin: Raphaela Gehle

Januar

Mündliche Prüfungen

Auf Basis von Transkripten und Audiobeispielen thematisieren und analysieren wir in diesem Crashkurs verschiedene Prüfungsgespräche.

Davon ausgehend beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten dieser Prüfungsform.

Zentrale Punkte sind unter anderem:

  • verschiedene Phasen von Prüfungsgesprächen,
  • Umgang mit Krisensituationen,
  • die Rollen der Akteure sowie
  • Aspekte der Vorbereitung.

Eine praktische Übungsphase bietet Gelegenheit, das eigene Verhalten in einer Prüfungssituation zu erleben.

Wann und wo?
Fr. 11.01.2019, 10:00 - 16:00, Duisburg LB 121

Dozent: Markus Grzella

 

Mündliche Prüfungen

Auf Basis von Transkripten und Audiobeispielen thematisieren und analysieren wir in diesem Crashkurs verschiedene Prüfungsgespräche.

Davon ausgehend beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten dieser Prüfungsform.

Zentrale Punkte sind unter anderem:

  • verschiedene Phasen von Prüfungsgesprächen,
  • Umgang mit Krisensituationen,
  • die Rollen der Akteure sowie
  • Aspekte der Vorbereitung.

Eine praktische Übungsphase bietet Gelegenheit, das eigene Verhalten in einer Prüfungssituation zu erleben.

Wann und wo?
Mo. 14.01.2019, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B10

Dozent: Markus Grzella

 

Gespräche effizient gestalten

Wie kann man Gespräche effizient nutzen, um die eigenen Ziele zu erreichen? Wie können Gespräche für alle Beteiligten gewinnbringend gestaltet werden?

Im Unialltag ergibt sich häufig die Situation, dass man nach einer Sprechstunde mit dem/der DozentIn , in der Lerngruppe oder zur Teambesprechung zu dem Schluss kommt: Das war verschwendete Zeit!

Um Sprechstunden und Co. gewinnbringend zu nutzen, sollen im Crashkurs Möglichkeiten zur Vorbereitung und strukturierten Durchführung von Gesprächen erarbeitet und exemplarisch eingeübt werden. Dabei widmet sich der Kurs unter anderem der Vorbereitung von Gesprächen durch die Erarbeitung eigener Zielsetzungen und dem Einüben von Fragetechniken zur Gesprächssteuerung.

Wann und Wo?

Fr. 25.01.2019, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozentin: Raphaela Gehle

Crashkurs-Archiv

Hier finden Sie unsere Crashkurse der vergangenen Semester.