Crashkurse

Eintägige Veranstaltungen des FMK Crashkurse im Sommersemester 2018

Einfach auf den Titel klicken und Sie werden zum LSF weitergeleitet

April

Konflikte lösen

Konflikte begegnen uns tagtäglich; doch wie lösen wir diese Konflikte und wie kann man frühzeitig reagieren, wenn etwas zu passieren droht? Im Kurs beschäftigen wir uns mit verschiedenen Typen von Konflikten und beobachten am empirischen Material Konfliktpotentiale in der Hochschule, der beruflichen Kommunikation und im privaten Bereich. Mit dieser Grundlage simulieren wir verschiedene Konflikte und trainieren das adäquate Verhalten, um bestmöglich für den nächsten Konflikt vorbereitet zu sein.

Wann und wo?

Fr. 13.04.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozent: Markus Grzella

 

Imagearbeit in Gesprächen

Meist bringen wir uns in Gespräche ein, weil uns das Thema interessiert und wir einen inhaltlichen Beitrag zu ihm leisten wollen. Dass wir damit zugleich auch an einem bestimmten Image von uns und dem der anderen beteiligten Personen arbeiten, ist uns in der Regel nicht bewusst.

Der Kurs zielt darauf ab, diesen Aspekt von Gesprächen, insbesondere in seiner Relevanz für den universitären Kontext, ins Blickfeld zu rücken und exemplarisch zu verdeutlichen, welche Mittel hierbei eingesetzt werden.

Wann und wo?

Fr. 27.04.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozentin: Sabine Plum

Mai

Frei Sprechen vor Gruppen

"Ähm, ja, was ich sagen wollte..." Viele kennen die Situation: man soll vor einer Seminargruppe ein Referat halten - und das am besten frei und ganz souverän. Stattdessen kommt vor Aufregung entweder kein vernünftiges Wort heraus oder es wird von den  Karteikarten abgelesen. Gemeinsam wollen wir deshalb Antworten finden auf folgende Fragen:

  • Wie spreche ich frei und verständlich vor einer Gruppe?
  • Wie bereite ich meinen Redebeitrag dafür vor?
  • Was kann ich tun gegen Lampenfieber?

Anhand von Übungen vor und mit der Gruppe, einem Kurzvortrag und individuellem Feedback haben Sie die Chance, sicherer bei der Vorbereitung und Durchführung von Referaten zu werden und Ihr persönliches Redeverhalten zu verbessern.

Wann und wo?

Fr. 25.05.2018, 10:00 - 16:00, Essen R12 T03 F87

Dozentin: Sabine Plum (kurzfristige Änderung)

Juni

Persuasive Kommunikation

Die Frage danach, wie „Überredung“ von „Überzeugung“ voneinander abgegrenzt werden können, hat eine lange Tradition innerhalb der Rhetorik. Denn moralisch fragwürdige Formen der Beeinflussung lassen sich nicht immer klar von legitimen Formen wirksamen Sprechens unterscheiden.

Der Crashkurs wird diese Tradition nachzeichnen und soll deutlich machen, welche sprachlichen Mittel und Strategien dabei vorrangig betrachtet wurden. Der Kurs will verschiedene Verwendungsmöglichkeiten dieser Mittel und Strategien aufzeigen und die Frage behandeln, wie ihre Wirksamkeit eingeschätzt bzw. genauer bestimmt werden kann.

Wann und wo?
Fr. 08.06.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozentin: Sabine Plum

 

Interkulturelle Kommunikation

Unser Alltag ist bestimmt von Begegnungen mit anderen Menschen, die aus unterschiedlichen Zusammenhängen kommen. Gerade das Ruhrgebiet zeichnet sich durch kulturelle Diversität aus. In dem Crashkurs beschäftigen wir uns mit den Bedingungen, die grundlegend für interkulturelle Kommunikation sind und entwickeln hilfreiche Strategien für den interkulturellen Kontakt.

Wann und wo?
Fr. 15.06.2018, 10:00 - 16:00, Essen R09 S02 B03

Dozent: Markus Grzella

 

Mündliche Prüfungen

Auf Basis von Transkripten und Audiobeispielen thematisieren und analysieren wir in diesem Crashkurs verschiedene Prüfungsgespräche.

Davon ausgehend beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten dieser Prüfungsform.

Zentrale Punkte sind unter anderem:

  • verschiedene Phasen von Prüfungsgesprächen,
  • Umgang mit Krisensituationen,
  • die Rollen der Akteure sowie
  • Aspekte der Vorbereitung.

Eine praktische Übungsphase bietet Gelegenheit, das eigene Verhalten in einer Prüfungssituation zu erleben.

Wann und wo?
Fr. 29.06.2018, 10:00 - 14:00, Essen LK 051

Dozent: Markus Grzella

Juli

Mündliche Prüfungen

Auf Basis von Transkripten und Audiobeispielen thematisieren und analysieren wir in diesem Crashkurs verschiedene Prüfungsgespräche.

Davon ausgehend beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten dieser Prüfungsform.

Zentrale Punkte sind unter anderem:

  • verschiedene Phasen von Prüfungsgesprächen,
  • Umgang mit Krisensituationen,
  • die Rollen der Akteure sowie
  • Aspekte der Vorbereitung.

Eine praktische Übungsphase bietet Gelegenheit, das eigene Verhalten in einer Prüfungssituation zu erleben.

Wann und wo?
Fr. 02.07.2018, 10:00 - 14:00, Essen R09 S02 B10

Dozent: Markus Grzella

 

Ausdrucksstarkes Vorlesen

Vorlesen ist allgegenwärtig. Ob Autorenlesung, Nachrichtentext, private Märchenstunde oder Gedichtrezitation an der Universität, allen Situationen gemein ist die Tatsache, dass ein Text die Zuhörerenden durch einen Vermittler erreicht: die vorlesende Person. Sie verleiht dem Text mit ihren stimmlichen Mitteln Bedeutung.

Der Kurs bietet eine allgemeine Einführung in die sprecherische Gestaltung von Texten, wobei unterschiedliche Textsorten (Nachrichtentexte, Balladen, Hörbücher etc.) und Funktionen des Textvortrags betrachtet werden sollen. Anhand praktischer Übungen wird die Wirkung von sprachlichen bzw. stimmlichen Ausdrucksmitteln verdeutlicht, denen wir in der alltäglichen Rede selten bewusst Aufmerksamkeit schenken. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer/inn/en für die eigene Ausdrucksweise zu sensibilisieren.

Wann und wo?
Fr. 06.07.2018, 10:00 - 16:00, Essen R12 V05 D20

Dozentin: Sabine Plum

Crashkurs-Archiv

Hier finden Sie unsere Crashkurse der vergangenen Semester.