ACSID-11

ACSID-11

Das 11-teilige Assessment of Criteria for Specific Internet-use Disorders (ACSID-11) ist ein neu entwickeltes Screening-Instrument, das auf den ICD-11-Kriterien für Spielstörungen basiert. Es misst fünf (potenzielle) spezifische Internetnutzungsstörungen (d. h. Spielstörung, Online-Kaufstörung, Online-Pornografie-Nutzungsstörung, Störung der Nutzung sozialer Netzwerke und Online-Glücksspielstörung) mit demselben Satz von Items, indem es den Prinzipien des Alcohol, Smoking and Substance Involvement Screening Test (ASSIST) der WHO folgt.


Die deutschsprachige Originalversion wurde im Rahmen unserer Forschungsgruppe FOR2974 entwickelt und Anfang 2022 veröffentlicht (Müller et al., 2022). Seitdem hat es verschiedene Bemühungen um weitere Validierungsstudien und Übersetzungen in andere Sprachen gegeben.

Übersetzung in andere Sprachen:

Italienisch

Silvia Casale
Associate Professor of Clinical Psychology
Department of Health Sciences
University of Florence

Chinesisch

Zhenjiang Liao
The Second Xiangya Hospital of Central South University

Polnisch 

Magdalena Liberacka-Dwojak
Faculty of Psychology
Kazimierz Wielki University, Bydgoszcz, Poland