Fakultäts-Stipendien für Auslandsaufenthalte

Die Fakultät für Geisteswissenschaften vergibt an ihre Studierende folgende Stipendien, um die Sie sich bewerben können:

Ausschreibung für ein Auslandssemester an der Fort Hays State University als Fakultätspreis für Studierende der Geisteswissenschaften mit herausragenden Studienleistungen

 
Das Dekanat der Fakultät für Geisteswissenschaften (Sektion Internationale Beziehungen) bietet herausragenden Studierenden in Anerkennung ihrer bisherigen Studienleistungen die Möglichkeit eines in der Regel einsemestrigen Studien- bzw. Forschungsaufenthalts an unserer Partneruniversität Fort Hays State University (FHSU) in Hays (Kansas, USA) an. Der Fakultätspreis beinhaltet einen Erlass der FHSU-Studiengebühren, Unterkunft und Vollverpflegung.

Für das Aussreisejahr 2020 stehen 3 Plätze zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 24.06.2019

Hier finden Sie die Details zur Ausschreibung.

Ausschreibung für ein Auslandssemester an der Fort Hays State University (Hays, Kansas, USA)

Das Dekanat der Fakultät für Geisteswissenschaften (Sektion für internationale Beziehungen) bietet sehr guten Studierenden ein Auslandssemester an der Fort Hays State University (FHSU) in Kansas/USA an. Das Teilstipendium besteht aus einem Erlass der Studiengebühren für ein Semester.

Es ist ein Platz für das Ausreisejahr 2020 verfügbar.

Bewerbungsschluss: 24.06.2019

Hier finden Sie die Details zur Ausschreibung.

DAUERAUSSCHREIBUNG über 1.000 USD-Reduzierung für ein Auslandssemester an der Fort Hays State University (Hays, Kansas, USA)

Durch ein Kooperationsabkommen kann die Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE) Teilstipendien vergeben für ein Auslandsstudium an der Fort Hays State University in Form von 1.000 US-Dollar Studienkosten-Reduzierung.

Details zur Ausschreibung finden Sie hier

 

Berwerbungsfrist:
Bewerbungen können laufend eingereicht werden.

Plätze für  2019 verfügbar.

 

Wichtiger Hinweis zu Bewerbungen um ein Stipendium der Fakultät und zu PROMOS/DUE-Mobil:

Bitte beachten Sie, dass wir keine Bewerbungen per E-Mail oder per Fax berücksichtigen. Reichen Sie bitte die Bewerbungen in Papierform ein.