Wir bieten Sprachkurse in den folgenden Sprachen an:

Unser Kursangebot finden Sie im LSF

 

Die Studierenden können sich die Sprachkursleistungen je nach individuellen Bedarfen für ihr BA-, MA- oder LA-Studium anrechnen lassen, sprachliche Studien­eingangsvoraussetzungen studien­be­glei­tend nachholen oder sich persönlich weiterbilden.

Damit bereitet der Sprachkursbereich die Studierenden der UDE durch sein vielfältiges Fremd­sprachen­angebot umfassend auf die durch Globalisierung und Internationalisierung geprägte Arbeitswelt vor. Die Aussichten auf einen Studien- oder Praktikumsplatz im Ausland sowie die Chan­cen, sich auf dem nationalen und europäischen Arbeitsmarkt zu etablieren, werden durch den Erwerb zu­sätzlicher Fremd­sprachen­kennisse deutlich gesteigert.

Serviceangebote des Fremdsprachenbereichs:

  • Sprachkursplätze für curricular verpflichtete BA- und MA-Studierende
  • Sprachkursplätze für LA-Studierende, die im Rahmen ihres Curriculums Sprachkurse belegen müssen bzw. können
  • Sprachkursplätze für Studierende, mit einer außercurricularen, jedoch in der PO verankerten Ver­pflich­­tung zur studien­beglei­ten­den Nachholung sprachlicher Studien­ein­gangs­­­­vor­aus­setzungen (moderne Fremdsprachen + alte Sprachen)
  • Durchführung staatlicher Erweiterungsprüfungen: Latinum, Graecum, Hebraicum
  • Durchführung von Placementtests Deutsch und Englisch für ISE-Studierende
  • Deutsch- und Englischkurse für ISE-Studierende (Sprachnachweis nach §5 der PO)
  • Sprachpropädeutika für Romanisten (Spanisch- und Französischkurse)
  • Vorbereitungskurse für Erasmus-Outgoings (Spanisch, Französisch, Englisch)
  • Deutschkurse für die an der Universität Duisburg-Essen eingeschriebenen Erasmus-Incomings, DAAD-Stipendiaten und Studierenden anderer Aus­tausch­programme
  • Öffnung der Sprachkurse für Studierende aller Studienfächer, die sich ohne oder über ihre curriculare Verpflichtung hinaus weiter­bilden möchten, um bessere Berufschancen zu erzielen oder sich freiwillig auf Auslandssemester bzw. –praktika vorzubereiten
  • Deutschkurse für Gastwissenschaftler
  • Vorbereitung hiesiger Wissenschaftler auf Auslandskooperationen, fremdsprachige Vorträge sowie For­schungs­aufenthalte im Ausland
  • Vergabe von Restplätzen an Studierende der Universität Bochum und der TU Dortmund (Ruhr-Allianz) sowie der Folkwang-Universität.