Startseite

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Zertifikats 'Bildung für Nachhaltige Entwicklung' (BNE)

Ab dem Wintersemester 2016/17 können Sie an der UDE das Zertifikat 'Bildung für Nachhaltige Entwicklung' erlangen. Das Zertifikat bietet allen Studierenden – unabhängig von ihrem Studiengang – einen Zugang zu BNE und die Möglichkeit, erworbene Kompetenzen und Kenntnisse transparent nachzuweisen.

„BNE befähigt Lernende, informierte Entscheidungen zu treffen und verantwortungsbewusst zum Schutz der Umwelt, für eine bestandfähige Wirtschaft und [eine gerechte] Gesellschaft für aktuelle und zukünftige Generationen zu handeln und dabei die kulturelle Vielfalt zu respektieren.“ (UNESCO Roadmap zum Weltaktionsprogramm BNE)

 

Hintergründe

Der Begriff Nachhaltige Entwicklung meint eine Entwicklung, „die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können“. (Brundtland-Bericht „Unsere Gemeinsame Zukunft“) Dabei gilt es neben dem Schutz der Umwelt, auch soziale und wirtschaftliche Entwicklungen zu schützen. Eine maßgebliche Rolle spielt dabei BNE – Bildung für Nachhaltige Entwicklung. „Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt: Wie beeinflussen meine Entscheidungen Menschen nachfolgender Generationen oder in anderen Erdteilen? Welche Auswirkungen hat es beispielsweise, wie ich konsumiere, welche Fortbewegungsmittel ich nutze oder welche und wie viel Energie ich verbrauche? Welche globalen Mechanismen führen zu Konflikten, Terror und Flucht? Bildung für nachhaltige Entwicklung ermöglicht es jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.“ (UNESCO-Weltaktionsprogramm: Bildung für nachhaltige Entwicklung)

Auch die Universität Duisburg-Essen benennt die Förderung von BNE in ihrer Lehre als ein zentrales Anliegen (Hochschulentwicklungsplan 2016-2020). Jedoch fehlt es bislang an einer umfassenden Strategie, um BNE in die Lehre der UDE zu implementieren. Im Rahmen eines Projektseminars entwickelte die Masterstudentin Nina Kiedrowicz im Sommersemester 2016 dazu ein Konzept; ein integraler Bestandteil dessen ist das Zertifikat BNE. Gefördert wird das Projekt durch das Prorektorat für Studium und Lehre.

Weiterführende Informationen zum Thema Nachhaltige Entwicklung können Sie auch der Homepage des Nachhaltigkeitsprozesses der Universität Duisburg-Essen entnehmen.