Was ist das IOS und welche Aufgaben hat das IOS?

Über das Institut für Optionale Studien IOS

 

Das Institut für Optionale Studien IOS wurde 2007 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Duisburg-Essen gegründet, um den Ergänzungsbereich für alle BA- und einige MA-Studiengänge konzeptionell und operativ zu etablieren und auszubauen. Das IOS übernimmt folgende Funktionen:  

 

Beratung

  • Beratung der Studierenden zu inhaltlichen und formalen Aspekten durch persönliche Beratung, Informationsangebote im Internet, Beteiligung an der Orientierungswoche, Beratung der Fachschaften und Studiengangskoordinatorinnen und -koordinatoren
  • Beratung der Dozierenden und Lehrbeauftragten bei der Ausgestaltung und Konzeption weiterer hochwertiger Veranstaltungen im E-Bereich
  • Beratung der Fakultäten und Studiengänge bei der Verortung des E-Bereichs in Prüfungsordnungen, Modulhandbüchern und Studienverlaufsplänen insbesondere bei der Reakkreditierung

 

Studienangebot

  • Unterstützung der Fakultäten bei der Sicherstellung des Lehrangebotes im Ergänzungsbereich durch die Erfassung und Strukturierung der hochschulweit vorhandenen Angebote und die Akquise qualifizierter Lehrbeauftragter auf Grundlage einer regelmäßigen Bedarfserhebung in Kooperation mit Dezernat 2, Fakultäten und zentralen Einrichtungen
  • Zusammenführung von Angebot und Nachfrage in Kooperation mit allen Fakultäten und beteiligten Einrichtungen
  • Zusammenstellung, Redaktion und Veröffentlichung des kommentierten Angebots in LSF
  • Bearbeitung der Anmeldungen im Einklang mit studiengangsspezifischen Vorgaben

 

Weiterentwicklung des Konzepts überfachlicher Bildung

  • Teilnahme an Workshops, Tagungen und Ausschreibungen zu den Themen Schlüsselkompetenzen und interdisziplinäre Bildung
  • Austausch mit anderen Universitäten

 

Etablierung eines Systems zur Vermittlung überfachlicher Kompetenzen

  • Klärung administrativer Fragen
  • Operative Umsetzung in LSF in Kooperation mit dem Zentrum für Information und Medien ZIM und dem Prüfungsamt
  • Entwicklung von Qualitätsstandards und Instrumenten der Qualitätskontrolle; Lehrveranstaltungsevaluation in Kooperation mit dem Geschäftsbereich Evaluation und Qualitätsentwicklung des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung ZfH

 

Institutionelle Evaluation

2013/14 durchlief das IOS eine Institutionelle Evaluation. Sofern Sie Zugang zum Intranet der UDE haben, können Sie Einsicht in folgende Dokumente nehmen (PDF-Dateien): Selbstbericht; Externes Gutachten; Stellungnahme zum externen Gutachten sowie Ergebnisse der Online-Studierendenbefragung zum IOS (April 2013).

 

 ↑ nach oben