Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Duisburg

Einsatzbereich

BWL/Mercator School of Management, Fachgebiet Service Operations

Doktorand:in (w/m/d, Nr. 026-24)
EG 13 TV-L

In unserem Team erwarten Sie spannende Aufgaben in Forschung und Lehre sowie im Rahmen von Praxiskooperationen. Das Fachgebiet beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung quantitativer Methoden zur Lösung betriebswirtschaftlicher Planungs- und Entscheidungsprobleme (Operations Management). Dabei nutzen wir Techniken der Optimierung, des Maschinellen Lernens und der Künstlichen Intelligenz aus den Bereichen Data Science, Business Optimization und Operations Research. Hier fokussieren wir operative Steuerung und Pricing von Dienstleistungen und möchten mithelfen, Antworten auf die gesellschaftlichen Megatrends Energiewende, Ressourcenknappheit und Urbanisierung zu finden. Unsere Schwerpunkte liegen in den Teilbereichen Innovative Mobilitäts- und Logistikkonzepte (z.B. Car-/Bike-Sharing), Integration erneuerbarer Energien in die Elektrizitätsversorgung (z.B. Energiespeicher) sowie ressourceneffiziente Produktion und Circular Economy (z.B. Remanufacturing). Unsere Ergebnisse publizieren wir in international anerkannten Fachzeitschriften wie beispielsweise die Platzierung unter den besten 10% der BWL-Forschenden im Wirtschaftswoche-Ranking bestätigt.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: schnellstmöglich

Vertragsdauer

36 Monate

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit an der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (u.a. Durchführung von vorlesungsbegleitenden Übungen, Unterstützung bei der Vorbereitung von Vorlesungen und Übungen, Vorbereitung und Vorkorrektur von Klausuren, Aufsicht und Beisitz in Prüfungen, Betreuung und Vorkorrektur von Seminar- und Abschlussarbeiten)
  • Verwaltungsaufgaben
  • Aktive Mitarbeit an Forschungs- und Praxisprojekten
  • Mitwirkung bei der Anfertigung von wissenschaftlichen Publikationen
  • Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation geboten

Ihr Profil

  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten sowie an der Durchführung von praxisorientierten Forschungsprojekten
  • Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. 8 Semester Regelstudienzeit, Master oder äquivalent) beispielsweise der (Wirtschafts-)Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik, Data Science, Data Analytics, des Wirtschafts­ingenieur­wesens oder der Betriebswirtschaftslehre mit quantitativer Vertiefung
  • Idealerweise Vorkenntnisse aus einem der Bereiche Operations Research (insbesondere Modellierung und Optimierung), quantitative Planungsmethoden etwa aus der Produktion, der Logistik oder dem Revenue Management
  • Fundierte IT-Kenntnisse, z.B. Matlab, R, objektorientierte Programmierung und/oder Python
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Spaß an komplexen Aufgabenstellungen, Zielstrebigkeit, Selbständigkeit, Kreativität
  • Bereitschaft zur Promotion

Sie erwartet

  • Ein kreatives Arbeitsumfeld mit Vernetzung in die nationale und internationale wissenschaftliche Community über Workshops, internationale Konferenzbesuche und persönliche Kontakte
  • Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion)
  • ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit von Homeoffice
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute öPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)

Bewerbungsfrist

2024-06-25

Kennziffer

026-24

Bewerbung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 026-24 in einer einzigen pdf-Datei von max. 15 MB an Herrn Prof. Dr. Jochen Gönsch, Universität Duisburg-Essen,  Betriebswirtschaftslehre, , Email: jochen.goensch@uni-due.de. Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte ebenfalls an Herrn Prof. Dr. Gönsch.

Informationen zur Stelle

http://so.msm.uni-due.de

http://www.uni-due.de


Post-Views: 4313
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.